Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zum neuen Fujitsu AMILO Pi 3660 Notebook.

Allgemein

05.11.09 - 10:00 Uhr

von:

Neues Projekt: Fujitsu AMILO Notebooks.

Fujitsu ist der einzige weltweit agierende Computerhersteller, der von sich behaupten kann, sämtliche seiner Produkte in Deutschland zu entwickeln, zu testen und zu montieren.

Nicht nur, aber auch deshalb freuen wir uns sehr, mit Fujitsu ein exklusives trnd Projekt durchführen zu können: zusammen suchen wir 50 trnd-Partner, die 8 Wochen lang ein Fujitsu AMILO Notebook (genauer gesagt das Modell AMILO Pi 3660) im Alltagseinsatz testen und ihre Tests als trnd Online-Reporter in ihren Blogs begleiten.

Als besonderes Highlight dürfen die Teilnehmer die Testgeräte am Ende des Projekts unter den Lesern ihrer Blogs verlosen!

Hier geht’s zu den Projektinformationen und zur Bewerbung!

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 05.11.09 - 16:06 Uhr

    von: katilin

    tolles Projekt!

    Allen Eingeladenen und späteren Testern viiiiieeeel Spaß.

  • 05.11.09 - 16:08 Uhr

    von: sunny

    ich lass den andren den vortritt und wünsch auch viel spaß:-)

  • 05.11.09 - 16:10 Uhr

    von: Banshee08

    auch noch verlosen :) würde den behalten wollen *fg

  • 05.11.09 - 16:11 Uhr

    von: tine76

    Danke für die Einladung, lasse aber anderen den Vortritt.
    Viel Spaß :-)

  • 05.11.09 - 16:11 Uhr

    von: 151michaela

    viel spaß lass euch den vortritt

  • 05.11.09 - 16:12 Uhr

    von: Arwenia

    das ist ja ein klasse projekt. aber den laptop darf man nicht behalten;hab ich das richtig verstanden?!

  • 05.11.09 - 16:15 Uhr

    von: spatz

    ich werde mich nicht bewerben, da ich gerade erst beim meridol-projekt angenommen wurde und lieber anderen technikbegeisterten den vortritt lassen will !

  • 05.11.09 - 16:16 Uhr

    von: chjais

    Laptop testen ist bestimmt toll. Habe allerdings keinen entsprechenden Blog auf dem ich darüber berichten könnte.
    Nennt doch mal Beispiele wo mal so einen Blog einrichten kann.

  • 05.11.09 - 16:19 Uhr

    von: Entchen86

    Ich bin total Technikbegeistert und würde den Laptop gerne testen, allerdings habe ich keinen Blog. :-(

  • 05.11.09 - 16:24 Uhr

    von: Trudel65

    ich würde mich sehr gern bewerben und auch als computer ungeübte gern an dem projekt teilnehmen( ich denke das wäre doch der beste test-wie kommen kleine Dummis) aber leider geht es schon damit los das ich den sogennanten blog nicht habe?????habe ich trotzdem eine schance sagen eh alle bis jetzt ab.

  • 05.11.09 - 16:27 Uhr

    von: blondie2604

    Tolles Projekt, bin aber nicht ganz so bewandert in solchen Dingen. Also allen anderen viel Glück und viel Spaß beim testen ……

  • 05.11.09 - 16:29 Uhr

    von: Talisman

    den laptop testen würde ich auch gerne,da ich selber überlege mir einen anzuschaffen. aber das mit dem blog ist bei mir schon die erste hürde. das heißt ich kann dann doch nicht mittesten,oder?!

  • 05.11.09 - 16:32 Uhr

    von: trndtester1

    wie immer keine Einladung bekommen, nur Absagen und keine Einladungen mehr.

  • 05.11.09 - 16:36 Uhr

    von: Anja9173

    Das wär ein richtig tolles Projekt…. Allerdings habe ich keinen eigenen Blog, wüsste jetzt auch nicht, wie ich den einrichte.

    Allerdings käme für mich allenfalls Bildbearbeitung in Frage – und das richtig viel, Videos bearbeite ich nicht, auf bin ich kein Film- oder Spielejunkie… D.h. ich schätze, ich werde schweren Herzens meinen Platz räumen für jemand, der das feine Teil in allen Bereichen testen könnte…

    Aber Respekt an Trnd für dieses Superprojekt und die Einladung.

  • 05.11.09 - 16:37 Uhr

    von: chrissy47

    Ich werde mich auch nicht für dieses Projekt bewerben, da ich gerade im Meridol-Projekt bin und anderen auch eine faire Chance auf ein Projekt lasse.
    Da können ja mal die Männer testen ;-)
    All denen die sich bewerben und ins Projekt kommen wünsche ich viel Spass, werde den Projektblog auf alle Fälle verfolgen.

  • 05.11.09 - 16:39 Uhr

    von: luckiecat

    Wäre ein schönes Projekt geweorden habe leider keinen eigenen Blog Schade Schade

  • 05.11.09 - 16:41 Uhr

    von: Totally

    Würde gerne dran teilnehmen und besitze sogar einen eigenen webblog.
    Leider fehlen mir die Punkte :( ;)
    Eigentlich nutze ich den PC sehr oft. Ich spiele sehr gerne außerdem nutze ich den Laptop vom Betrieb für Präsentationen. MIt einem eigenen Lappi wäre dies natürlich wesentlich einfacherer.

  • 05.11.09 - 16:44 Uhr

    von: toastyle1210

    @Arwenia: Nein, die Geräte sollen am Ende des Projekts unter den Lesern und Leserinnen der teilnehmenden Blogs verlost werden. Was ich allerdings ne sehr schöne Möglichkeit finde, der eigenen Community – und den trnd Mitgliedern, die auf den Blogs sicher auch mitlesen werden – eine große Freude zu machen.

  • 05.11.09 - 16:45 Uhr

    von: engel78

    Habe eine Einladung :-) Weiß noch nicht ob ich mich dafür bewerbe. Und wie ist das mit dem eigenen Blog gemeint?

  • 05.11.09 - 16:45 Uhr

    von: gemi72de

    Würde gern am Test teilnehmen, habe auch die entsprechenden Punkte.Aber an der Hürde BLOG scheitere ich leider.
    Von daher viel Glück allen anderen Bewerbern!

  • 05.11.09 - 16:47 Uhr

    von: Arwenia

    habe entschieden mich doch nicht zu bewerben,trotz einladung, da ich in letzter zeit bei tollen projekten (chloé, L´oreal, ritter sport) mitmachen durfte, Ich lasse gerne den anderen den vortritt :-) , da ich das nur fair finde. Meiner meinung nach eines eurer besten projekte ;-)

  • 05.11.09 - 16:49 Uhr

    von: Arwenia

    @ toastyle1210. danke für die schnelle antwort. ist natürlich eine super sache für den eigenen blog. kommt bestimmt super an :-)

  • 05.11.09 - 16:50 Uhr

    von: Mandylein

    Schade, trotz über 200 Punkten und eigenem Blog hatte ich keine Einladung zu diesem Projekt :(

  • 05.11.09 - 16:51 Uhr

    von: lenegaul

    hey, ich hab sogar mehr als 144 punkte, aber keinen blog, dabei wär ich der perfekte tester, da ich in der schule in einer laptopklasse bin und ich so jede woche mit ca. 70 unterschiedlichen leuten unterricht hab, die natürlich direkt sehen würden wie der laptop so is, außerdem is windows 7 ein ganz großes thema in der schule…
    und einen fujitsu hatte ich noch nich :)

    nunja… schade wars!

  • 05.11.09 - 16:55 Uhr

    von: Steffi74

    Auch ich lasse den anderen den Vortritt, habe das Glück im Meridol-Projekt dabei zu sein. Aber vielen Dank für die Einladung.

  • 05.11.09 - 16:56 Uhr

    von: envy_me

    Hallo!

    Ich habe eine Einladung aber keinen verdammten Blog! Ich bin jeden Tag über 10 Stunden auf einer Community online, reicht das denn nicht?? Auserdem, habe ich mit sehr vielen Menschen zu tun, die auch technikbegeistert sind. Wenn ich nicht perfekt bin, dann weiß ich auch nicht.

    Schade!

  • 05.11.09 - 17:00 Uhr

    von: Cynthia666

    interessantes projekt, habe zwar eine einladung, aber irgendwie bringt es mir nicht viel. ich habe demnächst nicht genug zeit (uni) den laptop auf meinem blog viel und gut zu präsentieren. zwar könnte ich ihn gut testen (in uni, mit freunden, während der bahnfahrt etc.), aber mir ist das mit meinen daten auch ein bisschen heikel. wer garantiert mir, dass diese trotzt löschens auch alle weg sind? ich kenne mich da nicht wirklich aus.

    nebenbei: mir ist der außerdem zu schwer, 3,3 kg? den soll ich uU mitnehmen? und 3 stunden akkudauer in der uni zB ist einfach zu wenig, da haben die eepcs mit 6 oder 7 h eine deutlich bessere leistung. daher sagt er mir als “trage”pc nicht zu, für zu hause würde es wohl reichen. aber da ich schon einen eigenen laptop habe, wäre mir das zu umständlich und zu zeitintensiv den fujitsu nebenbei ausgiebig zu testen.

  • 05.11.09 - 17:01 Uhr

    von: melliausosna

    Danke für die tolle EInladung aber ich habe keinen eigenen Block nur ein eigenes Forum.Und bin zusätzlich in einem sehr großen Forum mehr als Aktiv wo es fast 15 000 User gibt :)

    Alles ander würde ich aber erfüllen.

    Von daher kann ich mich nicht Bewerben. VIel Spaß allen beim Bewerben und den 50 Testern viel Spaß beim Testen.

  • 05.11.09 - 17:02 Uhr

    von: toastyle1210

    @alle, die trotz eigenem Blog keine Einladung erhalten haben: Ihr könnt uns gerne auch per eMail Eure Bewerbung zukommen lassen (bitte unbedingt die URL angeben)

  • 05.11.09 - 17:02 Uhr

    von: Tane4ka

    Vielen Dank für die Einladung, aber auch ich muss leider passen…
    Auch ich habe keinen eigenen Blog.
    Außerdem finde ich es etwas komisch, dass wir die ganze Arbeit mit dem Testen machen dürfen und am Ende wird das Testgeräte unter den Lesern verlost ? hää.. ich würde es eher für fair halten, wenn die Tester diese behalten dürfen. Aber so, muss ich auch ganz ehrlich sagen, dass ich dann keine lust habe an dem Projekt teilzunehmen, die ganze Arbeit machen und dafür nichts erhalten,(man will ja auch für die Arbeit belohnt werden, schließlich ist es ja sehr zeitaufwändig) ich denke so denken auch all die anderen, die sich nicht bewerben wollen. Aber ich denke mal, es gibt auch welche, denen das vielleicht Spaß macht und denen lasse ich dann den Vortritt :-)
    Viel Spaß wünsch ich!

  • 05.11.09 - 17:08 Uhr

    von: bluesangel

    Ich würde den Laptop auch gerne testen, aber leider hab ich keine zeit dafür. Also überlass ich ds Ganze den Andern. Viel Glück an alle :-)

  • 05.11.09 - 17:09 Uhr

    von: saphir

    Danke für die Einladung.
    Ich bewerbe mich nicht, weil ich überzeugter Mac-User bin. Außerdem habe ich nur ein Reise-Blog.
    Viel Spaß denen, die den Laptop dann testen dürfen!

  • 05.11.09 - 17:13 Uhr

    von: thikim

    Wow, das ist ein richtig super Projekt! Aber ich bewerbe mich diesmal nicht,- echt schade, aber ich habe keinen eigenen Blog! Bin zwar ein wenig traurig,- das ich nicht mitmachen kann,- dennoch allen 50 Projekt Teilnehmer viel spaß beim testen! Gruss thikim

  • 05.11.09 - 17:13 Uhr

    von: marienkaefer79

    Hab leider keinen Blog und zu wenig Punkte, viel Erfolg den anderen :-)

  • 05.11.09 - 17:17 Uhr

    von: nannyex

    Ich mal einen Blog eingerichtet und mich beworben. Find ich ja nett, bin eh ein PC Freak. Spielt hier jemand AION?

  • 05.11.09 - 17:17 Uhr

    von: nannon

    Ich habe zwar ne Einladung bekommen aber ich lasse diesmal den anderen den Vortritt, teste ja das meridol.. :-)

  • 05.11.09 - 17:21 Uhr

    von: nordsee-fischl

    Toll, ich habe eine Einladung bekommen :)
    Leider hapert’s auch bei mir am Blog und kurz vor Weihnachten an der Zeit, deshalb räume auch ich meinen Platz und wünsche den glücklichen Testern ganz viel Spaß!!!

  • 05.11.09 - 17:22 Uhr

    von: Mhouny

    Ich muss Tane4ka recht geben. Eine Menge Arbeit für etwas, was man dann an wen anders abgeben muss.

  • 05.11.09 - 17:23 Uhr

    von: KatiM

    Also erst mal dachte ich das ist ein Scherz oder Fehler.

    Ihr wollt, dass ich für zwei Monate einen nagelneuen Laptop samt neuem Windows 7 teste und brav auf meinem Blog berichte.

    Ist zwar jede Menge Arbeit aber für so ein Produkte hätte ich das echt gerne gemacht. Soweit also kein Thema, bis ich dan gelesen habe, das ich den Laptob nach zwei Monaten verlosen soll?????????

    Das heißt ich habe 2 Monate lang die Arbeit das Ding auf Herz und Nieren zu testen und mich durch das neue Windows 7 zu quälen und bekomme dafür zum Schluss dafür – richtig NICHTS

    Ganz ehrlich, ich hätte da echt gerne mitgemacht, aber ich sehe da echt keinen Anreiz.

    Da lege ich mich doch lieber entspannt zurück, lass die anderen Testeen und beteilige mich an den 50 Blogs der Projektteilnehmer und habe so eine 50fache Chane den Laptop zu gewinnen und ohne Arbeit behalten zu können.

    Nennt mich undankbar – aber ich finde das Projekt für den Testteilnehmer nicht fair.

    Hätte man nicht lieber nur 25 Teilnehmer auswählen können, die dann wiederum jeweils noch einen Laptop verlosen dürfen?

    Vielleicht habe ich das ganze auch komplett falsch verstanden.

  • 05.11.09 - 17:23 Uhr

    von: toastyle1210

    @saphir: Ich kann Dich verstehen, da ich auch (überzeugter natürlich, wie alle ;-) ) Mac User bin – aber vielleicht ist es gerade deshalb mal spannend, sich einen Laptop mit super Display und dem neuen Windows-Betriebssystem im Rahmen eines 8-wöchigen Tests anzusehen.
    Als Reiseblogger hast Du sicher viele Fotos, die Du vielleicht auch bearbeitest .-).

  • 05.11.09 - 17:23 Uhr

    von: jillmaus

    Huhu… eigendlich ein klasse Projekt, aber wenn ich das 2 Monate lang nutze, habe ich jede Mänge meiner eigenen Daten drauf. Nicht gut! Das dann alles hin und her zu verschieben und die Spuren sicher zu beseitigen. … Nee sorry so verdammt verlockend das klingt, auch am Blog würde es nicht scheitern, aber ich glaub ich lasse den anderen den Vortritt!

  • 05.11.09 - 17:25 Uhr

    von: lil-luna

    ich werde mich nicht bewerben… aber bei Kaffee wäre ich sehr gerne dabei gewesen :o (

  • 05.11.09 - 17:25 Uhr

    von: die5Schwaben

    144 Punkte sind für neue mitglieder schwer zu schaffen! zumal ich bei meinen projekten nie berichte schreiben konnte, mit denen man ja die punkte macht!

    bin in mehreren foren unterwegs einen eigenen Blog hab ich aber nicht. deshalb bin ich sowieso raus.

    den anderen viel spass beim testen. vielleicht sind ja eure produktberichte hier eine entscheidungshilfe beim demnächst anstehenden Laptop-Kauf!

  • 05.11.09 - 17:25 Uhr

    von: lil-luna

    falscher smilie *G*

  • 05.11.09 - 17:27 Uhr

    von: KillerTroll

    hm schade, testen würd ich den auch gern aber habe keinen blog, außerdem isses doof dass wir quasi die arbeit haben mit dem testen (kann man so oder so sehen) und dann nachher nichts davon haben, na also ich bewerb mich nicht…

  • 05.11.09 - 17:30 Uhr

    von: pitti_da_platsch

    Danke für die Einladung! Lasse aber anderen den Vortritt, da ich keinen Blog habe! Viel Spaß

  • 05.11.09 - 17:30 Uhr

    von: toastyle1210

    @Kati: bei trnd wollen wir und die Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, die ungefilterte Meinung aller Projektteilnehmer.

    Deshalb bezahlen wir Projektteilnehmer auch nicht und fordern sie immer auf, sehr offen bzgl. ihrer trnd Mitgliedschaft zu sein, wenn sie mit anderen über die Produkte sprechen.

    In diesem Fall wäre das Verschenken der Laptops (die ja doch um einiges mehr wert sind, als die Produkte, die wir oft in anderen Projekten haben) an die Projektteilnehmer aus unserer Sicht eine Art Bezahlung gewesen und hätte unseren Grundsätzen widersprochen.

    Und ich kenne Deinen Blog leider nicht, aber ich könnte mir vorstellen, dass sich Deine Leser sicherlich sehr über die Möglichkeit freuen würden, das Gerät gewinnen zu können. Und anderen eine Freude zu machen ist doch mindestens genauso cool, wie sich selbst zu beschenken.

  • 05.11.09 - 17:32 Uhr

    von: toastyle1210

    @jillmaus Mit einer externen Festplatte oder nem USB-Kabel sollten die Daten doch recht schnell rübergeschoben sein und formatiert ist so eine Festplatte ja auch sehr fix :-)

  • 05.11.09 - 17:34 Uhr

    von: Knitzelbutz

    Hallo,
    ich hab auch ne Einladung, vielen Dank, aber ich hab keinen Blog und das ist mir zeitlich auch im Moment echt zu aufwendig, deshalb lasse ich anderen den Vortritt und wünsche viel Spass:-) Da les ich doch lieber mal von meinem MacBook aus mit;-)

    GLG
    Knitzelbutz

  • 05.11.09 - 17:34 Uhr

    von: Nikita03

    Danke für die Einladung, werde mich allerdings auch nicht bewerben da ich mir vor ein paas Tagen ein Notebook gekauft habe und damit riesig zufrieden bin. Überlasse deshalb gern anderen Technikbegeisterten den Spaß!!!

  • 05.11.09 - 17:36 Uhr

    von: Baileys-Lady

    WOW das ist ja mal super Projekt.
    Habe zwar eine Projekteinladung aber bin mir noch unsicher ob ich mich bewerben soll. Denn im Moment besitze ich keine Digicam oder ähnliches mit dem ich Filme drehen könnte

  • 05.11.09 - 17:36 Uhr

    von: KatiM

    @toastyle1210
    Da gebe ich Dir recht, meine Leser wären sicherlich begeistert einen Laptop gewinnen zu können. Mindestens genauso begeistert wie ich, wenn ich einen Laptop gewinnen würde.

    Ich lasse es mir nochmal durch den Kopf gehen.

  • 05.11.09 - 17:36 Uhr

    von: Buechermaeuschen

    Ich seh das genau wie die anderen, da lese ich lieber die blogs von den anderen, das macht einfach keinen Spaß, ich wünsche mir schon echt lange einen Läppi, könnte man da nicht irgendwie einen Deal machen? Wer den behalten möchte zahlt eine geringe Summe?

    Das fänd ich dann okay!!!

  • 05.11.09 - 17:36 Uhr

    von: Destiny

    Das Teil scheint echt verdammt klasse zu sein ! Ich werde mich nach der Bewerbung noch ein wenig weiter informieren.
    Interessant wäre wirklich mal, wenn man müsste, wie teuer das Teil wird !

    Es scheint nämlich genau meinen Anforderungen als Designer und Zocker zu entsprechen, allerdings muss es dafür auch mächtig ins Geld gehen :D

    Hoffe ich schaffe es, auch wenn ich fast gar dran zweifeln mag aufgrund meines Alters ;)

  • 05.11.09 - 17:37 Uhr

    von: Cynthia666

    @KatiM: sehe ich genauso. ich mache mir richtig viel mühe, investiere eine menge zeit und bekomme nichts dafür (außer die erfahrung wie toll es uU gewesen ist mit dem laptop umzugehen). nicht einmal punkte kann man bekommen, denn man berichtet – so wie ich es verstanden habe- nur auf seinem blog.

  • 05.11.09 - 17:38 Uhr

    von: peanutduck

    Ich werde mich auch nicht bewerben, habe zwar einen Blog, sehe für mich aber keinen Mehrwert in diesem Projekt. Zu den Lesern meines Blogs habe ich keinen freundschaftlichen Bezug und kenne sie oftmals nicht einmal.
    Da lasse ich gerne anderen den Vortritt.
    Viel Spaß mit dem Notebook!! Und löscht eure Daten danach richtig!!!

  • 05.11.09 - 17:38 Uhr

    von: ittol

    hätte schon lust, das ding zu testen, speziell meine bilder und filme auf dem laptop zu bearbeiten, würde mir dafür auch extra einen blog einrichten. aber ohne blog keine bewerbung, schade aber auch. und wenn ich doch tester werden würde, würde ich sehr neidisch auf die gewinner meines leih-laptops hinabschauen, und bestimmt wieder tagelang vor frust nicht schlafen können. aber bald ist ja weihnachten und vielleicht hält trnd eine überraschungen für mich bereit und lässt mich mitmachen!

  • 05.11.09 - 17:42 Uhr

    von: Emskoppel

    Ich habel zwar eine Einladung bekommen, aber da ich schon nen neuen Lappi hab möchte ich lieber anderen die Chance lassen. Ich wäre viel lieber beim Tchibo Projekt dabei gewesen. ;-)

    Wünsche euch viel Glück bei euren Bewerbungen für das Notebook Projekt.

  • 05.11.09 - 17:43 Uhr

    von: Arwen1987

    klingt echt interessant, aber wenn ich da erst alle meine Daten für 2 Monate rüberbringen soll, dann 2 Monate Testphase habe und dann wieder alles zurückverschieben soll (ist das dann sicher alles wieder runtergelöscht?!?) ist mir das ein bisschen zu viel hin und her… mit einem USB-Stick kommt man da ja nciht weit und festplatte hab ich nicht extra.

  • 05.11.09 - 17:44 Uhr

    von: tauchmaus

    Danke für die Einladung aber ich werde mich nicht bewerben. Ich hab da doch etwas bedenken, dass doch noch einige meiner Daten auf dem Laptop verbleiben… Das Ganze ist mir doch zu unsicher.

  • 05.11.09 - 17:47 Uhr

    von: cailamo

    Interessantes Projekt. Nen Blog habe ich zwar, aber ich arbeite momentan so viel, daß ich den kaum pflege. Ich glaube, ich bewerbe mich lieber nicht, weil ich sonst ständig ein schlechtes Gewissen hätte, wenn ich einen Tag nicht geschrieben habe…

  • 05.11.09 - 17:50 Uhr

    von: Chris51

    Danke für die Einladung !!!

    Zwar arbeite ich jeden Tag viele Stunden am Computer und hätte mich schon gefreut, den AMILO mit “meiner” beruflichen Software rundum zu testen. Vor allem der riesige Arbeitsspeicher hätte es mir angetan, denn momentan begnüge ich mich (noch) mit der Hälfte. Es hätte mich auch gereizt, meinen Computer im Büro als Netzwerkserver für den AMILO zu nutzen und mit dem “mobilen” von zu Hause aus auf die Daten im Büro zuzugreifen… Und natürlich hätte ich auch einen Blog einrichten und dort über einen wirklichen Härtetest aus dem echten Leben berichten können – das ist ja nicht schwer.

    Aber leider lohnen sich der Beschaffungsaufwand (zusätzliche Softwarelizenzen für acht Wochen) und der Installations- und Konfigurationsaufwand (zwei bis drei Tage für die knapp 500 GB, bis alles läuft) nicht wirklich, wenn schon sieben Wochen später alles deinstalliert und gelöscht werden muss. Bei aller Neugier, da muss ich im Interesse meiner Arbeit vernünftig bleiben.

    Schade, schade, schade.

    @toastyle1210: Welche Punkte sind eigentlich gemeint, die man haben muss? Liftime-Punkte (nehme ich an) oder verfügbare Punkte?

    Aber mir bleibt ja noch die Möglichkeit, auf jedem Tester-Blog in schnöder Gewinnabsicht einen Kommentar zu hinterlassen :-P .

    An diejenigen, die noch keinen Blog haben, aber gerne mitmachen würden: Es gibt eine ganze Reihe von guten, kostenlosen Möglichkeiten. Mir gefällt z.B. http://www.webmart.de, da erhaltet Ihr auch passende Design-Vorlagen, die für den Anfang völlig genügen.

  • 05.11.09 - 17:56 Uhr

    von: supergirlhs

    ich wünsche allen projektteilnehmern ganz viel spaß beim testen und in 8 wochen ganz viel glück für die verlosung
    PS:laßt das ewige nörgeln sein wenn ihr am ende was velosen sollt,es gibt hier halt nichts was man an freunde bekannte und freunde zum testen weitergeben kann ich find das ne tolle idee ;)

  • 05.11.09 - 18:00 Uhr

    von: alwa

    Habe auch eine Einladung bekommen, aber leider habe ich keinen Blog :-( . Aber ist nicht so schlimm bin schon seit einiger Zeit, die stolze Besitzerin des Amilo 3540 und bin nach einigen Anfangsschwierigkeiten inzwischen sehr zufrieden mit meinem Amilo, meinem täglichen Begleiter.

  • 05.11.09 - 18:00 Uhr

    von: KatiM

    Doch ich kann schon etwas weitergeben, meine Erfahrung und Meinung zu dem Produkt. Aber das reicht in diesem Fall nicht aus.

  • 05.11.09 - 18:00 Uhr

    von: maro1981

    ein geniales Projekt!
    Das kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, da mein Freund Ende November auf eine große LAN-Party fährt, und er sich dann das hin und her schleppen von seinem Desktop-PC ersparen könnte, und trotzdem mit dem anderen Tag und Nacht durchzocken ;-)

  • 05.11.09 - 18:02 Uhr

    von: Kat2007

    Hallo!
    Leider habe ich nicht so viel Zeit, neben einem Vollzeitjob und meinen 2 kleinen Kindern, ein Notebook ausgiebig zu testen. Außerdem bin ich kein Technikprofi. Deshalb werde ich anderen den Vortritt lassen. Vielleicht habe ich ja Glück und gewinne eins von den Notebooks. Ich wünsche allen viel Glück.

  • 05.11.09 - 18:03 Uhr

    von: hanna66

    auch ich schließe mich an und wünsche allen Teilnehmern viel Glück. Ich habe eine Projekt Einladung bekommen aber besitze keinen Blog. Sorry, wüsste auch gar nicht, wie das funktionieren soll geschweige denn was das ist. :-) Aus diesem Grund werde ich mich auch nicht bewerben. Das wäre ungerecht den anderen gegenüber.
    LG an alle
    hanna66

  • 05.11.09 - 18:04 Uhr

    von: Zaubermaus1982

    Huhu

    Ich tausche PC gegen Kaffee :-)

    Viel Spaß und ich bin schon auf den Blog gespannt.

    Liebe Grüße

    Mio

  • 05.11.09 - 18:11 Uhr

    von: JeyeL

    Hab mich eben beworben, mal schaeun ob ich diesmal dabei bin.

  • 05.11.09 - 18:12 Uhr

    von: MonikaB1958

    Klingt spannend,allerdings wundere ich mich gerade,dass ich eine Projekteinladung für ein PC zu testen bekomme,anstatt für Kaffee. Mit dem Kaffee hätt ich was anfangen können,mit dem PC leider nicht,da ich keinen eignen Blog habe und auch nicht die Zeit soetwas ausgiebig vorzustellen. Schade. Ich würd gerne mit Zaubermaus tauschen und an dem Kaffeeprojekt mich bewerben,aber ist ja leider nicht möglich. Viel Glück daher den NotebookTestern.

  • 05.11.09 - 18:19 Uhr

    von: missxx

    ich schreibe zwar einen blog, aber ich verzichte auf die bewerbung denn ich habe keine zeit den laptop zu testen, allen viel spass

  • 05.11.09 - 18:25 Uhr

    von: chiara234

    Auch ich verzichte – wünsche aber allen anderen VIEL GLÜCK :-) Ich habe keinen eigenen Blog und leider auch zu wenig Erfahrung ;-)

  • 05.11.09 - 18:27 Uhr

    von: kinderkinderkinder

    puh, wenn ich bedenke, wie müselig es war, meinen eigenen Laptop einzurichten, daß brauche ich nicht nochmal, wenns nicht unbedingt nötig ist.
    Aber ich wünsche allen Testern viel Spaß und ich hoffe, hier werden die Urls für die Blogs veröffentlicht, da mich Windows 7 bzw. die Zuverlässigkeit und Handhabung schon brennend interessiert

  • 05.11.09 - 18:27 Uhr

    von: Isabel90

    Ich würde sehr gerne mit machen =)

  • 05.11.09 - 18:29 Uhr

    von: Tane4ka

    @ toastyle1210
    also so viel ich heir lese, sagen fast alle ab.. da würde ich mir bisschen Gedanken machen!
    Du sagst an das Verschenken der Laptops wäre so eine Art Bezahlung gewesen und hätte euren Grundsätzen widersprochen.. aber mit den anderen Produkten (auch wenn die weniger Wert sind) ist es genauso! Jeder, der die Produkte testet, verbreitet die an Freunde und behält auch etwas davon = es ist eine Art Verschenkung und damit eine Art Bezahlung für die Arbeit. Es ist doch klar, die Leute nehmen sich Zeit, testen die Produkte, teilen ihre ehrliche Meinung mit, verbreiten das Produkt und warum machen sie das ganze?? Bestimmt nicht um am Ende leer auszugehen. Das Anlockende an dem Ganzen ist doch, dass man das tolle Produkt, für das man so viel Zeit investiert hat, behalten darf! Als Belohnung! Als Dankeschön! Und jetzt erwartet ihr soo viel Arbeit/Aufwand für Nichts? Und die Leute, die nur die Blogs lesen und ab und zu nen Kommentar abgeben, bekommen dann das Notebook… also ich kann die Leute hier verstehn, die kommen sich doch verarscht vor. Stellt mal vor, man würde euch so etwas vorschlagen! Ich denke nicht, dass ihr darauf lust hättet. Aber anscheinend gibts doch paar Leute, die viel Zeit haben und bereit wären so viel Arbeit für nichts zu machen. Ich hoffe ihr findet eure 50 Teilnehmen. Viel Glück und Spaß. Ich mach lieber bei anderen schönen Projekten mit, wo sich die Arbeit lohnt und ich schön belohnt werde :-)

  • 05.11.09 - 18:30 Uhr

    von: toastyle1210

    @Chris51: ja, lifetime-punkte waren gemeint

  • 05.11.09 - 18:31 Uhr

    von: sakon

    Mit Kleinkind komme ich ganz sicher nicht dazu, einen Laptop auf Herz und Nieren zu testen. Mein Blog verwahrlost momentan auch, die Leser würden sich wahrscheinlich erschrecken, wenn ich jetzt mit Berichten über den neusten Laptop ankomme…

    Kaffee hätte ich bei den schlaflosen Nächten eher gebraucht, aber naja, keine Einladung

    Ich wünsche den 50 Testern des Laptop auf jeden Fall viel Spaß und lese gern eure Berichte. Wenns dabei auch noch was zu gewinnen gibt…

  • 05.11.09 - 18:32 Uhr

    von: elia

    1. toll hab eine einladung bekommen 2. will mir grade ein neuen laptop anschaffen 3. Yes, I love technology!!… aber …ich bloggen nicht mehr weil es mom zu viel zeit beansprucht ….das wäre ja zu schön gewesen…Ich wünsche allen viel Glück dann!!!…ps testet mal dat ding mal ausgiebig!!!

  • 05.11.09 - 18:37 Uhr

    von: Marnie74

    Jeah das würd mich freuen wenn es klappt

  • 05.11.09 - 18:44 Uhr

    von: elschummi

    Ich freue mich riesig, Eine Projekteinladung für das AMILO PI 3660 Notebook von Fujitsu, Aber auch, wenn ich keine Zusage bekommen, freue ich mich für die, die mitmachen dürfen und ausgewählt wurden. Trotzdem habe ich mir erlaubt, schon mal einen Bericht auf meinen Blog – http://meinmyblog.wordpress.com/2009/11/05/amilo-pi-3660-notebook-der-grose-test-bei-trnd/?preview=true&preview_id=297&preview_nonce=56562feabd
    zu schreiben. Das Notebook gönne ich jedem, der es testen oder gewinnen möchte. Selbst, wenn ich nicht dabei bin, freue ich mich auf die Videos und was noch so kommt.

  • 05.11.09 - 18:48 Uhr

    von: Arwen1987

    jetzt hätt ich noch so eine grundsätzliche Frage:
    wie wird das verlosen denn überwacht? kann ja sein, dass jemand behauptet, er hätte das Notebook losgeschickt und es sei verloren gegangen. was habt ihr euch für den Fall denn überlegt? kann ja echt sein, dass sowas mal verloren geht, aber ist natürlich genauso möglich, dass derjenige das Notebook einfach für sich behalten will….

    und wie funktioniert das dann auf den Blogs? muss ich mich da auf jedem Blog irgendwie anmelden mit meiner Mailadresse und so, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können?

  • 05.11.09 - 18:48 Uhr

    von: Alice2112

    Cooles Projekt! Technik ist immer gut. Meine Einladung nützt mir aber nichts, da auch ich keinen Blog habe. Den 50 Teilnehmern wünsche ich viel Spaß!

  • 05.11.09 - 18:49 Uhr

    von: Bibi25x

    ich lasse allen anderen den vortritt, hätte mich auch mehr auf die einladung für den kaffee gefreut, obwohl der hersteller mein arbeitgeber ist ;) akso viel spaß an die, die sich die arbeit machen wollen, obwohl ich mir vorstellen kann, dass es am ende mit dem laptop doch anders ausgeht , wie die zu verlosen. vielleicht will trnd ja mit der aussage testen, wer wirklich dabei sein will, und alles dafür gibt, und die dürfen dann doch den lappi behalten? wer wieß, wer weiß? ;)

  • 05.11.09 - 18:51 Uhr

    von: diadoc

    @Tane4ka Bin genau deiner Meinung

  • 05.11.09 - 18:51 Uhr

    von: raveman00

    tolles Projekt, und ein großes Interesse, nur den Blog habe ich nicht. Schade…..

  • 05.11.09 - 18:52 Uhr

    von: KatiM

    @Tane4ka
    Du sprichts mir aus der Seele. Natürlich setze ich mich für die Produkte entsprechend ein, weil ich auch selbst das Produkt testen und behalten darf und will. Und bisher war es ja auch meist so, dass ich als Tester für meine Arbeit und Mühe auch das Originalproduk behalten durfte und meine Freunde und Familie Proben bekommen haben.

    Wenn es darum ginge, dass ich als Tester keine Art von Bezahlung oder Gegenwert für meine Arbeit bekommen darf, dann müssten ja Proben für alle ausreichen und es dürfte auch keine Trnd-Wear mehr geben.

    Ich habe mich schon für Projekte mit erheblich weniger materiellem Gegenwert hier richtig ins Zeug gelegt, was trnd anhand meiner Berichte und Punkte sehen kann.

    Ich berichte hier sicher nicht aus materiellen Gründen für eine ansprechende Entlohnung, aber ein kleines Goodie oder Anreiz hätte ich schon gerne für meine Arbeit.

    Hier bekomme ich gar nichts für die Mühe und Arbeit. Nicht mal ein einen Gutschein für Software oder Rabatt für den Neukauf eines Laptops.

    Und erhlich gesagt ist es mir echt wurscht ob ich nur 50 oder durch so eine Aktion dann 5000 Blogleser habe. Nach dem Gewinnspiel sind die meisten Leser dann sowieso wieder verschwunden.

    Ich hofffe nur nicht, dass es zum Schluss dann heißt, hach wir haben es uns anders überlegt ihr dürfte den Laptop doch behalten und es werden noch mal welche für die Blog-Leser verlost. Dann bekomme ich glaub ich die Krise.

  • 05.11.09 - 18:52 Uhr

    von: toastyle1210

    @elschummi: cool, danke!
    @Arwen1987: berechtigte Frage, über die wir uns natürlich auch Gedanken gemacht haben. Ich kopiere Dir hier mal den entsprechenden Absatz aus dem projektfahrplan rein: “Das Highlight dieses Projekts: Einer der Leser, die auf Deinem Blog zum Thema Laptop kommentiert haben, kann Dein Test-Notebook am Ende des Projekts gewinnen. Dabei wird trnd als unabhängige Glücksfee fungieren und den Gewinner des Laptops unter allen Kommentaren und Trackbacks auf Deinem Blog ziehen.”

  • 05.11.09 - 18:55 Uhr

    von: UnaLuder

    Ich bewerbe mich nicht, ich lasse anderen der Vortritt, kriege sowieso wieder nur ne Absage.

  • 05.11.09 - 18:57 Uhr

    von: SudokuElke

    Was ist denn wenn mir das Notebbok runterfällt zum Beispiel?

  • 05.11.09 - 18:58 Uhr

    von: Fritzchen09

    Ich werde mich auch nicht bewerben. Teile die Meinung vieler. Ich habe die Arbeit, und andere bekommen es .

  • 05.11.09 - 19:00 Uhr

    von: Curiosity

    mal ne andere Frage. Was mir erst jetzt in den Sinn kommt. Muss ich das ding dann noch auf EIGENE kosten verschicken?

  • 05.11.09 - 19:00 Uhr

    von: KatiM

    @SudokuElke
    dann meldest Du es Deiner Haftpflichtversicherung oder zahlst den Schaden. Es wird sicher überprüft ob das Notebook tatsächlich runtergefallen und defekt ist. Ganz blöd ist trnd ja auch nicht.

  • 05.11.09 - 19:00 Uhr

    von: hilosh

    ich hab weder einen blog, noch 144 Punkte..aber ich wäre der perfekte Tester für diesen Laptop, da ich aufgrund meines Studiums viele Zeichen- und Bildbearbeitungsprogramme benutze und meinen PC voll und ganz belaste :-) Windows 7 hätte mich auch sehr interessiert. Aber vielleicht klappt es ja das nächste Mal :-)

    Ich wünsche allen anderen aber viel viel GLück und Spaß damit :-)

  • 05.11.09 - 19:01 Uhr

    von: KatiM

    @Curiosity

    das habe ich mich auch schon gefragt, aber ich denke dafür wird dann schon eine Paketmarke dabei sein.

  • 05.11.09 - 19:03 Uhr

    von: phpman

    Echt cooles Projekt, habe mich gleich mal beworben und hoffe dass ich mitmachen darf, auch wenn die Chancen nicht sehr hoch sind.
    Wenn ich teilnehmen dürfe, würde ich den Laptop anschließend sogar kostenfrei an den Gewinner versenden, falls das so kommen sollte.

    Hoffentlich kommen in nächster Zeit noch mehr solcher Projekte.

    Habe auch noch eine Frage: Wie ist das mit dem Zustand des Laptops nach den 2 Monaten. Ich denke zwar, dass jeder Besitzer drauf Acht gibt, aber was ist wenn irgendwas kaputt gehen sollte, dann bekommt der Gewinner ja ein beschädigtes Notebook.

  • 05.11.09 - 19:03 Uhr

    von: toastyle1210

    @KatiM & Curosity: wir werden Paketmarken beilegen, ja

  • 05.11.09 - 19:04 Uhr

    von: PlusMinus

    ich bewerbe mich auch nicht. habe keinen blog und die ganze sache klingt sehr kompliziert. im übrigen gab es doch neulich gerade erst eine reportage, das auch formatierte festplatten zu 98% wieder herzustellen sind. ist wirklich sehr schade. an sonsten hätte mich dieses projekt wirklich sehr interessiert.
    trotzdem wünsche ich den testern viel spaß!!!

  • 05.11.09 - 19:05 Uhr

    von: toastyle1210

    @phpman: Ich denke, dass man mit einer Sache, die man nur für eine bestimmte Zeit hat und dann auch noch weiterverschenkt, in der Regel eh ein wenig vorsichtiger als mit einem eigenen Gerät umgehen wird.

  • 05.11.09 - 19:07 Uhr

    von: toastyle1210

    @PlusMinus: herzustellen sind solche Inhalte evtl. wirklich wieder, allerdings ist eine solche Wiederherstellung mit immensen Kosten (je nach Datenmenge gerne auch im 4-stelligen Bereich) verbunden. Außerdem weiß man ja, dass man das Gerät nur temporär benutzt und kann sein Tagebuch ja weiter auf seinem eigenen Rechner führen ;-)

  • 05.11.09 - 19:10 Uhr

    von: Sanger

    Ist ein tolles Projekt, ich hab eine Einladung bekommen, aber was ist eine Blog und wie bekommt man das?

  • 05.11.09 - 19:11 Uhr

    von: littlepunky

    Wie jeden Tag nach der Arbeit eingeloggt und gestöbert und da ist so ein klasse Projekt :D – hab mich gerade beworben.
    Wäre echt sooooo toll, dabei zu sein *weiter träumen geh* :)

  • 05.11.09 - 19:13 Uhr

    von: svenja0282

    allen viel spaß! das erste projekt seit dem ich dabei bin, wo ich sage: ist vollkommen ok, das ich keine einladung habe!

  • 05.11.09 - 19:13 Uhr

    von: kassandra79

    ich habe auch ne Einladung jedoch ist keinen Blog, viel Spaß allen und viel Glück :-)

  • 05.11.09 - 19:16 Uhr

    von: angeltearz

    Danke für die Einladung, aber ich werde da lieber anderen den Vortritt lassen! :)

  • 05.11.09 - 19:18 Uhr

    von: capsi

    Tolles Projekt , aber zeitlich einfach nicht machbar . Dann werde ich mir die Blogs von den anderen durchlesen , da ich zwar die nötigen Punkte habe , aber kein Blog . Mal sehen was denn über das Fujitso geschrieben wird , immerhin will ich mir bald einen neuen Lap top zulegen.

  • 05.11.09 - 19:22 Uhr

    von: elschummi

    Ich freu mich wirklich und wünsche trotzdem viel Glück an alle Eingeladenen. Hier ist noch mal ein Hinweis auf meinen Beitrag. http://www.mandythoss.de/blog/?p=578

  • 05.11.09 - 19:24 Uhr

    von: KatiM

    @toastyle1210
    ich hoffe, Du fühlst Dich nicht irgendwie persönlich angeriffen. Mir ist bewusst, dass Du nichts dafür kannst, dass man die Lapis nicht behalten darf.

    Ich freue mich trotzdem auf das Projekt und werde es natürlich mitverfolgen. Mich interessiert das Windows 7 brennend, da bin ich schon auf die Berichte gespannt.

    Naja vielleicht bekomme ich heute Nacht noch eine Eingebung und bewerbe mich doch noch ;)

  • 05.11.09 - 19:34 Uhr

    von: phpman

    Habe soeben meinen neuen Blog-Eintrag gestartet: http://fujitsu.phpman89.de

  • 05.11.09 - 19:34 Uhr

    von: Chris51

    @elschummi:

    Toll, dass du auf Deinem Blog schon berichtet hast.
    Aber bedenke bitte künftig, dass Du mit solchen Aussagen unnötig hohe Erwartungen weckst:

    “Jeder der möchte, kann sich bei Trnd kostenlos registrieren und an allen Produkt-Tests sowie dem goßen Fujitsu -Notebooktest, teilnehmen.”

  • 05.11.09 - 19:35 Uhr

    von: Michaela2015

    ich werde mich nicht bewerben. erstens kann man in wenigen tagen nicht darüber urteilen wie der laptop so ist. zweitens dass man ihn nicht behalten kann ist auch doof :-( drittens viel spass allen testern :-)

  • 05.11.09 - 19:37 Uhr

    von: Arwen1987

    @ toastyle 1210
    was heißt das dann genau mit dem trackback? kann da vom blogbesitzer nachverfolgt werden, wer den Beitrag geschrieben hat, ohne dass man auf der Seite irgendwie angemeldet ist?

    @bibi25x ich glaub nicht dass die Tester den Laptop dann einfach so behalten können, schließlich kündigen sie ja auf dem Blog schon die Verlosung an. Das wär ja blöd, wenn dann plötzlich wer schreibt “hey, ich darf den Laptop behalten und verlose nix” – da würden sich die blog-leser ja leicht vera…. vorkommen… wenn dann müsste Trnd schon zusätzliche Laptops verlosen.

  • 05.11.09 - 19:37 Uhr

    von: angel803

    meine schwester hatte auch einen amilo (Baujahr 2006), aber leider war dies ein Montagsmodell – andauernd war irgendwas. Jetzt hat sie sich einen anderen kaufen müssen…
    Umso mehr bin ich auf eure Erfahrungen gespannt

  • 05.11.09 - 19:38 Uhr

    von: Destiny

    Ich finde es zwar auch irgendwie schade, vielleicht auch unfair, dass Leute den Laptop bekommen, die sich wahrscheinlich nichtmal für den Blog interessieren und nur aus Gewinngeilheit kommentieren, aber allein der Gedanke daran 2 Monate das Teil in Händen halten zu dürfen und testen zu dürfen motiviert mich ! :D

    Das könnte nämlich meinen Entschluss bekräftigen und so könnte ich sagen: Den kauf ich mir wirklich nächstes Jahr oder: Okay, der Laptop klang eigentlich viel besser als er im Endeffekt war, ich kauf mir doch einen anderen.

    Dürfen die Tester denn wenigstens auf den anderen Blogs am Gewinnspiel teilnehmen ;) ?

  • 05.11.09 - 19:39 Uhr

    von: sweetaira

    Also ich bewerbe mich auch nicht, ich hab keinen blog und möchte auch keinen, weshalb es mir schon nicht möglich ist mich zu bewerben.
    Ansonsten fehlt mir auch glaube ich die Erfahrung an solch einem Projekt teilzunhemen.
    Danke trotzdem für die Einlaung.
    Ich wünsche allen viel Glück und die jenigen die Testen dürfen viel Spaß. :D

  • 05.11.09 - 19:39 Uhr

    von: Klatt

    Danke für die Einladung, da ich kein Computergenie bin, keinen eigenen Blog habe, werde ich keine Bewerbung schicken. Allen anderen viel Spaß.

  • 05.11.09 - 19:40 Uhr

    von: doros

    Super Projekt.
    Bewerben werde ich mich nicht, denn auch ich besitze keinen Blog.
    Wünsche allen viel, viel Spaß.

  • 05.11.09 - 19:40 Uhr

    von: Alexandra29

    Huhuu,

    ein tolles projekt und ich hätte sooooo gern einen laptop!!Da ich aber keinen blog habe und mich mit TEchnik überhaupt nit auskenne,lasse ich anderen den Vortritt und wünsche euch ganz viel Spass und gaaaaaaaaaaaaaaaaanz viel Glück,
    lg
    alex

  • 05.11.09 - 19:40 Uhr

    von: roamingfree

    Vielen Dank für die Einladung. Werde mich aus div. Gründen nicht bewerben aber ich glaub das ist ein tolles Projekt und ich drücke allen die Daumen die teilnehmen möchten!

  • 05.11.09 - 19:41 Uhr

    von: SMaier2109

    tolles projekt, aber auch ich werde mich diesmal nicht bewerben. wir testen die teile, berichten und dann? sahnt einer ab, der einmal auf meinem blog berichtet hat und sich dann eins lacht? und wir gehen komplett leer aus, außer den punkten die wir bekommen?

  • 05.11.09 - 19:42 Uhr

    von: JOKI08

    Mir geht es so, wie vielen Vorrednern. Habe schon Interesse, auch wenn ich kein absoluter Technik-Freak bin. Es scheitert jedoch am fehlenden Blog. Werde aber sicherlich eifrig lesen, wie es den Testern ergeht und vielleicht bietet sich ja eine Gewinnchnce, wer weiß? Meine kids würden sich dann umso mehr freuen ;-)

  • 05.11.09 - 19:45 Uhr

    von: Dangermouse77

    Naja, hab auch keinen eigenen Blog und auch nicht so viel Lust, jetzt extra dafür einen einzurichten….
    Aber das ist schon ein echt cooles Projekt! Find ich echt gut, dass mal etwas andere Dinge gemacht werden als immer nur Waschmittel und Hygieneprodukte :-)
    Viel Spaß den Bloggern!

  • 05.11.09 - 19:46 Uhr

    von: Chris51

    @all zum behalten / nicht behalten:

    Ihr müsst schon verstehen, dass nach vielen leidigen früheren Erfahrungen trnd vor allem absichern möchte, dass die Lappis nicht sofort z.B. bei ebay auftauchen – und sei es über drei Ecken. Eine Möglichkeit ist die Verlosung.

  • 05.11.09 - 19:47 Uhr

    von: Dangermouse77

    Ach ja, nochwas: Wenn ich hier immer lese: “WAAAS, wir kriegen gar nix dafür?!”, dann glaub ich echt, manche haben da was nicht verstanden.
    Ihr bekommt einen netten Laptop hingestellt für 2 Monate und könnt ihn nach Herzenslust ausprobieren. Ist das nichts??
    Und immer daran denken: TRND bekommt die Produkte von Firmen, die wissen wollen, was die Leute von ihren Produkten halten. Darum geht es: Um das Testen von Produkten!!! Wer immer nur haben will, der ist hier vielleicht ein wenig fehl am Platze…

  • 05.11.09 - 19:49 Uhr

    von: KatiM

    Ich fände es zwar toll, wen die Tester den Laptop behalten könnten aber das geht ja schon mal nicht, da das Gewinnspiel schon angekündigt wurde.

    Und wenn man sich mal den Wert der Laptops vor Augen hält glaube ich kaum, dass Fujitsu kurz noch mal um die 40.000 Euro für eine zweite Ladung verschenkt.

  • 05.11.09 - 19:49 Uhr

    von: Muhnie

    Ich finde die Idee einfach hammermäßig. Natürlich war ich etwas enttäuscht dass ich als Technik-Freak keine Chance bekommen habe dieses Gerät zu testen, aber das ist doch denke ich mal jeder?! Wer hätte denn nicht gerne die Möglichkeit solch ein geiles Gerät zu testen und danach auch noch zu verlosen?
    Ich wünsche allen Teilnehmern vieeeeel Spaß und ich will wissen wo ich eins gewinnen kann ^^ :-)

  • 05.11.09 - 19:49 Uhr

    von: emmanoreen

    Vielen Dank für die Einladung, lasse ebenfalls den anderen den Vortritt, da ich keinen eigenen Blog habe.

  • 05.11.09 - 19:57 Uhr

    von: tayfun2007

    Hallo,

    erstmal danke für die Einladung für den Laptop.
    Da ich keinen eigenen Blog habe lasse ich den Vorteil denen die einen Blog haben.
    Ich wünsche allen die den Laptop testen dürfen viel Spaß :-)

  • 05.11.09 - 19:58 Uhr

    von: cindyjj

    danke für die einladung, aber leider habe auch ich keinen eigenen blog…
    schade….. aber viel spaß denjenigen, die mittesten dürfen :-)

  • 05.11.09 - 19:59 Uhr

    von: naensle

    gibt es ein hintertürchen um sich zu bewerben auch wenn man keine einladung hat??????????????
    hab auch n blog :-)

  • 05.11.09 - 20:01 Uhr

    von: pharma

    Danke für die Einladung, habe keine Blog, dafür einen tollen Laptop und lasse somit den anderen trndys den Vortritt. Viel Spaß beim testen :-)

  • 05.11.09 - 20:04 Uhr

    von: metAlpAnda

    @ Chris51: ach und der glückliche Gewinner kann natürlich nieee auf den Gedanken kommen das Lappi bei eBay zu verticken, klar ;-)

    Ich weiß noch nicht recht ob ich mich bewerbe. Einerseits würde es mich schon reizen das Ding zu testen. Aber nur für zwei Monate der ganze Aufwand – wenn ich überlege, wie lange ich immer brauche, um meinen jetzigen Laptop zu formatieren (mehrere Jahre alt, nur 40 GB Festplatte). Da lohnt sich doch der ganze Aufwand für zwei Monate nicht und man bekommt gar keine Belohnung – schon irgendwie doof.
    Und dann gewinnt ein Mr. Unbekannt “mein” Testgerät – soll ich mich für ihn freuen? Wohl kaum… Da der Test doch ziemlich viel Zeit in Anspruch nehmen wird (Fotos, Videos etc.) und man dann gar nicht “entlohnt” wird, bin ich momentan auf dem Stand, mich nicht zu bewerben.
    Vielleicht überlege ich es mir noch anders, aber ich finde die Lösung nicht wirklich optimal.

    Bei L’Orealtest waren die Sets am Gesamtwert gesehen z.B. auch schon vergleichsweise “hochwertig” und trotzdem darf man es ja behalten und verschenkt den angefangenen Mascara nicht weiter ;-)

  • 05.11.09 - 20:10 Uhr

    von: Rodriguez

    Würde auch sehr gerne mitmachen und das Notebook testen, aber leider kenne ich mich dazu zu wenig aus mit instalieren und so.
    Schade. Aber trotz allem Wünsche ich den anderen Teilnehmern viel Spass beim testen.

  • 05.11.09 - 20:12 Uhr

    von: wunderchen

    huhu :-) ich habe zwar eine einladung, finde das projekt auch klasse, aber ich habe keinen blog… ich bin auf alle fälle schon sehr gespannt auf die berichte der 50 tester! :D

  • 05.11.09 - 20:12 Uhr

    von: tiavola

    Danke für die Einladung aber ich werde mich nicht bewerben, da mir meine kurze PC-Zeit zu wenig ist um wirklich gut zu testen.

  • 05.11.09 - 20:15 Uhr

    von: Chris51

    @Dangermouse77:

    Also die Jacke zieh ich mir nicht an!

    Ich hätte niemals die Zeit, neben meiner Arbeit mit dem Gerät ausschließlich zu spielen und über meine Spielerei ausgiebig zu bloggen. Und der Einsatz für echte Arbeit wäre halt zu aufwändig für die kurze Zeit.

    Wüsste ich aber sicher, dass ich den Fujitsu AMILO irgendwie doch behalten/ kaufen könnte, müsste ich mir um sensible Daten (und eventuelle Haftungsfragen!) keine Gedanken machen und könnte jeden erforderlichen materiellen und zeitlichen Aufwand treiben, den Laptop optimal einzusetzen und ausführlich darüber zu berichten.

    @all:
    Über erste Erfahrungen mit Windows 7 könnt Ihr Euch ganz gut bei Chip online informieren.

  • 05.11.09 - 20:19 Uhr

    von: BluBBs0309

    bewerbung abgeschickt :)

  • 05.11.09 - 20:19 Uhr

    von: Montenna

    Ich würde mich so so sehr freuen, wenn ich mitmachen könnte!!!!

  • 05.11.09 - 20:19 Uhr

    von: tobata

    Hallo!

    Ich würde den schon sehr gerne Testen, ihn dann aber an jemanden anderen verschenken.
    Nee, das würde ich nicht übers Herz bringen und wollt ihr Wissen warum?
    Weil ich noch so ein ganz alten PC habe der ständig bei Spielen abschmiert und dann den Klasse Laptop verschenken. Nochmal nee.
    Wenn ihr die so wie so verschenken wollt, warum dann nicht an die Tester?

    LG

  • 05.11.09 - 20:26 Uhr

    von: MeraLuna

    Hm… ich hab nu lange überlegt, Einladung hab ich, einen blog auch der mittlerweile auch gut gelesen wird, aber die Sache hat für mich einen Haken..
    Selbst wenn ich danach formatiere, ist es möglich meine Daten usw wieder herzustellen, und das ist ein absolutes No-go…
    Daher auch wenn es wie erwähnt nach Bezahlung aussehen sollte, wäre es besser gewesen die Notebooks hinterher behalten zu können, allein wegen den ganzen Dingen die eingesehen werden können hinterher.
    Daher überlass ich anderen gern den Vortritt und warte geduldig auf meine nächste Einladung.

  • 05.11.09 - 20:26 Uhr

    von: MegGyver

    Wahnsinn, das wird ja immer besser, ein sensationelles Projekt! :)

  • 05.11.09 - 20:27 Uhr

    von: thikim

    Echt super Projekt von TRND! Wie schon gesagt, lasse ich den anderen den Vortritt! Mit zwei Kleinkinder und Haushalt und mein Ehemann will ja auch noch was von mir haben, reicht definitiv die zeit dafür nicht! Aber ich werde den Bog verfolgen,- denn wir wollten uns demnächst einen neueren Laptop anschaffen! Und Windows 7 interssiert uns ja auch! Dann allen 50 Teilnehmer viel spaß beim testen! Allen anderen hier, bitte ich das nörgeln zu lassen,- wenn man einmal bei einem so tollen Projekt es nicht behalten darf! Umso größer ist doch die Freude, wenn andere an der tollen Verlosung teilnehmen dürfen! Euch allen einen schönen Abend! Gruss thikim

  • 05.11.09 - 20:30 Uhr

    von: Chris51

    @metAlpAnda: Na, da ist das Projekt ja beendet und der Gewinner unterliegt nicht den trnd-Grundsätzen … ;-)
    Übrigens sollten die fonics ursprünglich nach Projektende zurückgesandt werden. Und dann …

  • 05.11.09 - 20:31 Uhr

    von: epona76

    Danke für die Einladung. Ich muss mir erst noch überlegen, ob ich die Zeit dafür habe.
    Und die Einwände bezüglich Daten, Haftungsfragen bei Beschädigungen etc. will ich mir auch nochmal durch den Kopf gehen lassen.
    LG

  • 05.11.09 - 20:33 Uhr

    von: jamieLee21

    au prima… meine Leser werden begeistert sein

  • 05.11.09 - 20:33 Uhr

    von: Vampy29

    Auch ich habe eine Einladung aber auch ich werde anderen den Vortritt lassen.
    Ich hätte zwar die Zeit und die Möglichkeit ihn ausgiebig zu testen aber um dieses zu tun müßte ich viele Programme und Daten darauf Installieren was ansich ja kein Problem wäre. Aber da man den Laptop nach der testzeit weitergeben muss ist es mir a) zu viel Arbeit und b) zu unsicher.
    Den keiner kann Garantieren das die Daten die man zwar gelöscht hat nicht doch wiederhergestellt werden und das Risiko ist mir eindeutig zu groß sorry.
    Drücke aber trotzdem allen die sich für das Projekt bewerben die Daumen und wünsche Ihnen viel Spaß.

  • 05.11.09 - 20:33 Uhr

    von: Cynthia666

    @meraLuna: sehe ich genauso. ich hätte zwar einen freund, der kann den pc restlos entrümpeln, dennoch bleibt ein gewisses risiko, dass meine daten irgendwie doch noch auftauchen und das möchte ich einfach nicht.

    wenn ich das notebook behalten könnte, würde ich bestimmt viel mehr damit machen, aber so wäre ich bei der auswahl der dateien ziemlich eingeschränkt. würde zb keine persönlichen fotos zum bearbeiten nehmen sondern nur landschaften etc.

  • 05.11.09 - 20:35 Uhr

    von: Orinuno

    Vielen Dank für die Einladung.
    Ich werde mich aber leider nicht bewerben können, da ich (noch) keinen eigenen Blog habe. Schade, da es mal wieder ein Superprojekt ist.

  • 05.11.09 - 20:36 Uhr

    von: Cynthia666

    viele möglichkeiten zum testen hätte ich, ich bewerbe mich aber aufgrund der tatsache nicht, dass wir den laptop an wen anders verschenken und mir dabei einfach die sache mit den daten zu unsicher ist. außerdem ist mir der zeitliche aufwand dafür zu hoch.
    ansonsten würde ich gerne mitmachen wollen! windows 7 würde ich gerne kennen lernen, vista nervt…

  • 05.11.09 - 20:36 Uhr

    von: Luuzi

    Ich habe erstens keinen Blog(noch nicht!),und zweitens:ganz ehrlich,der sehnlichste Wunsch von mir und meinem großen Sohn ist zZt ein Laptop!Unser oller PC ist so groß und findet keinen rechten Platz in unserem kleinen Wohnzimmer..und der kleine(2,5J.) geht ständig dran,..Und das schöne Ding nach 8 Wochen wieder hergeben zu müssen würde uns echt zu weh tun
    Darum habe ich schweren Herzens beschlossen,mich nicht zu bwerben!
    Viel Glück und Spaß allen,die mitmachen!

  • 05.11.09 - 20:37 Uhr

    von: Verena

    ich möchte lieber auch nicht mit machen, da ich Angst haben müsste, dass jemand an meine Daten kommen könnten.

  • 05.11.09 - 20:40 Uhr

    von: mina666

    wo ist denn dann die preisgrenze mit verschenken/bezahlen…die tester der elektrischen zahnbürste durften die ja auch behalten…

    …etwas seltsam.

    werd mich nich bewerben. hab selbst n laptop und keinen blog

  • 05.11.09 - 20:41 Uhr

    von: BluBBs0309

    @mina gibt n unterschied zwischen ner 100-euro-zahnbürste, die lange nich mehr 100 euro kostet und nen 800-euro-laptop :D

  • 05.11.09 - 20:41 Uhr

    von: MegGyver

    P.S. Beworben!
    Los, seid so lieb und drückt mir die Däumchen, hm? :) :) :)

  • 05.11.09 - 20:42 Uhr

    von: s.scharff1970

    Halli hallo ,
    ich habe leider weder die Zeit noch einen Blog .
    Ich wünsche aber allen anderen Viel Spaß .
    LG

  • 05.11.09 - 20:43 Uhr

    von: giftzwergberlin

    also ich finds ne gute sache. wer zeit udn lust hat, sich mit dem laptop zu befassen sollte sich bewerben und wer die zeit nicht hat, sucht sich eben ein zeitunaufwendigeres projekt aus.
    ich hatte für kh udn kur jeweils ein laptop geborgt udn muß sagen die unterschiede waren enorm.
    also bei der rasanten entwicklung der technik und dem neuen windows 7 ist das porjekt sicher echt interessant.
    versteh nr udas rumgemotze nicht. wir können doch den preis für dne laptop sehen, find ihn ganz schön happig um hier alles umsonst zu bekommen.
    außerdem läuft die bewerbungsphase erst an…..abwarten ist angesagt. es sidn doch nur 50 tester im projekt. also muß niemand meckern über ne einlaudung die er nicht will.

    ich lass mich überraschen. hab zwar wenig hoffnung bei 50 produkten aber genügend zeit, da noch bs iende januar krank geschrieben. udn n blog hab ich auch. wie kann man sich als gehbehindert auch besser die zeit vertreiben als am pc?

    wünsch allen bewerbern viel glück udn spaß beim testen.
    am meisten würde mich das windows 7 interessieren….aber das kann man sich auch kaufen….

  • 05.11.09 - 20:44 Uhr

    von: honeyjazz

    Zwar würde ich liebend gern einen neuen Laptop testen und darüber berichten, da meiner so langsam aber sicher vor sich hinstirbt. Aber ehrlich gesagt sehe ich auch nicht wirklich ein, dass ich mir die ganze Mühe mit dem Test und dem Berichtschreiben machen darf – und dann soll ich ihn VERLOSEN??

    Ähmnee, seh ich jetzt nicht so ganz ein. Da werde ich lieber in die Blogs der Tester reinschauen und hoffen, dass ich eins der Geräte gewinne.

    Sorry, TRND, aber das ist irgendwie ein Schuss inden Ofen mit diesem Projekt.

  • 05.11.09 - 20:44 Uhr

    von: Tane4ka

    Ich drücke allen die Daumen, die sich bewerben! Find ich toll, dass ihr die Zeit und Freude daran habt. Ich bin auf jeden Fall schon gespannt, was ihr so zu berichten habt. ;-)

  • 05.11.09 - 20:48 Uhr

    von: bumblebie

    Klasse Projekt ;o) Vielen Dank für die Einladung! Leider habe ich keinen eigenen Blog und lasse deshalb gern den anderen den Vortritt.

    Ich wünsche allen Bewerbern viel Glück!

    Persönlich stört mich ein wenig das Genörgel! Wenn Ihr nach dem Test einen Laptop behalten wollt, habt Ihr, wie alle anderen auch, die Chance ihn über die Verlosung zu gewinnen.

  • 05.11.09 - 20:48 Uhr

    von: haenschc

    Hallo

    Erstmal danke für die einladung, die ich ablehne, wie schon andere vor mir geschrieben haben (zeitaufwennig , wiederherstellen der datein , zu kurze testzeit u.s.w.)

    ich drücke allen die daumen , testen möchten und wünsche euch ganz viel spass

  • 05.11.09 - 20:48 Uhr

    von: nannyex

    Interessante Meinungen hier! Ich würde mich freuen zu testen, Zeitaufwand finde ich minimal auch wenn es nur für 8 Wochen ist. Und bloggen wollte ich schon immer mal. Also habe eben heute den Anfang gemacht. Zeit hab ich genug dafür, zumal ich es ja auch von überall machen kann.
    Doch ich fänd das richtig grandios, so was Grosses zu testen!

  • 05.11.09 - 20:49 Uhr

    von: jola0507

    Allen Eingeladenen und späteren Testern viiiiieeeel Spaß.

  • 05.11.09 - 20:50 Uhr

    von: trend_maus

    Schade hab keinen Blog!

  • 05.11.09 - 20:52 Uhr

    von: tinkymaus

    Schönes Projekt! :-) Da ich bereits einen Laptop habe, werde ich mich nicht bewerben und hier anderen TRNDlern die Daumen drücken!

  • 05.11.09 - 20:53 Uhr

    von: matte1105

    Interessantes Projekt! Aber ohne Blog… Da “müssen” dann eben andere ran. Viel Spaß beim Testen!

  • 05.11.09 - 20:56 Uhr

    von: honeyjazz

    Ich drücke MIR die Daumen, dass ich einen gewinne :)
    Hab ich viel weniger Arbeit mit.

  • 05.11.09 - 20:56 Uhr

    von: anybody

    Das ist ja mal ein geniales Projekt.

    Ich werde mich aber nicht für das Projekt bewerben, da
    a) ich glaube mein Blog eine falsche Zielgruppe anspricht und noch zu klein ist (Rezepte usw) :)
    b) ich das Display viel zu groß finde – ich würde einen so großen Laptop fast nie benutzen :)

    Viel Spaß allen Testern!

  • 05.11.09 - 20:56 Uhr

    von: PottsBlitz

    Ich hab auch eine Einladung, werd mich aber nicht bewerben. Erstmal habe ich gar keinen blog und zweitens hätte ich in der Weihnachtszeit leider kaum Zeit mich genug um das Projekt zu kümmern ( wie es das Projekt verdient hätte)………… Ich wünsch jedenfalls allen Projektteilnehmern ganz vieeeeeel Spaß!!!
    @ trnd: trotzdem Danke für die Einladung!

  • 05.11.09 - 20:59 Uhr

    von: ermi

    tja, auch ich bin “bloglos”, sonst würde ich gerne die Einladung annehmen- Schade schade schade,
    viel Spaß euch anderen

  • 05.11.09 - 21:00 Uhr

    von: Squirrel

    Habe zwar eine Projekteinladung, von der Grundidee her auch ein nettes Projekt…das einzige was mich stört ….das “Betriebssystem”..werde mich daher auch nicht bewerben und anderen, die mehr damit anfangen können, den Vortritt lassen…

  • 05.11.09 - 21:02 Uhr

    von: elizasmama

    Nun wollte ich einen Beitrag starten aber da war ein sehr liebes Mitglied schneller
    http://www.family-time24.de/thread.php?threadid=43308

  • 05.11.09 - 21:08 Uhr

    von: Saichiiro

    Danke, für die Einladung. Interessiere mich schon für Technik, aber ich hab keinen Blog, eher eine Seite bzw. Forum und da geht es eher wenig um Technik, nur im OffTopic Bereich.
    Zudem soll ich dann das Notebook verlosen? An Leute, die ich nicht bzw. kaum kenne und die wohl nur wegen der Verlosung dann vorbei schauen? Bzw. wenn Daten von mir zurück bleiben sollten wäre das auch nicht toll. (Ja, ich weiß einen Rechner zu Formatieren, kein Problem. Trotzdem.)

    Sorry, aber dann lass ich lieber anderen den Vortritt. Ich hätte dann evtl. einen gewissen Beitrag gezahlt, um das Laptop behalten zu können, aber so, nee, lieber nicht. Trotzdem danke.

  • 05.11.09 - 21:09 Uhr

    von: Kaya

    Hallo!

    Ganz schön was los hier :-) !!! Ich habe auch eine Einldung erhalten, bewerbe mich aber nicht – ich habe keinen Blog und ichhabe uch schon ein Laptop, das ich aus beruflichen Gründen nutze. Bin auch sehr zufrieden damit!

    Die Idee die Laptops zu verlosen finde ich super, und vielleicht bekommt ja der ein oder andere Blogger auch noch etwas nettes für seinen Einsatz… beim letzten Cewe Projekt (war leider nicht dabei ) habe ich gesehen, das es auch tolle Preise gab. Wer weis schon, was im Laufe eines Projektes angeboten wird????

    Bin schon auf Eure Blogs gespannt!
    Gruß Kaya :-)

  • 05.11.09 - 21:09 Uhr

    von: melliausosna

    Naja ich Bewerbe mich ja nun nicht ohne Blog

    Aber wenn man Notebook verlosen muss, wie will TRND das nachverfolgen das es auch so ist??
    Man könnte ja gut und gerne einen Bekannten Fragen der dann der Gewinner ist und man behält es selber??

  • 05.11.09 - 21:11 Uhr

    von: nina574

    Schade schon wieder nicht bei einem Projekt dabei :-(
    Dabei wäre das auch das richtige für mich
    Wünsche den anderen aber viel Spaß.
    Vielleicht werde ich ja auch mal wieder eingeladen

  • 05.11.09 - 21:13 Uhr

    von: yasumi

    Danke für die Einladung – aber ich lasse auch anderen den Vortritt denn:
    a) habe ich keinen Blog (würde aber einen eröffnen wenn man das Laptop nicht hätte abgeben sollen)
    b) wir haben hier u.a.noch ein Fujitsu Siemens C-Lifebook von Anno dazumal und es läuft und läuft bis auf einige Tasten die nicht mehr gehen da unsere 8kg Kater mal über die Tastatur gelaufen sind
    c) für wahre Bildbearbeitung kommt nur ein Mac ins Haus :p und vorallem ohne Windoof

  • 05.11.09 - 21:14 Uhr

    von: yasumi

    d) zum zocken gibt es nur Alienware ;)

  • 05.11.09 - 21:15 Uhr

    von: Solitary

    Ich würde schon gern mitmachen, aber ich kenne mich mit den Sachen auch nicht so aus, als das ich mir das zutraue. Deshalb viel Glück allen anderen Teilnehmern!

  • 05.11.09 - 21:16 Uhr

    von: Chris51

    @toastyle1210:

    Vielleicht könntet Ihr einen Leitfaden mitliefern, was alles zu tun ist, um nach Projektende die eigenen Spuren vom Gerät zu entfernen. Ich gebe hier mal nur eine kurze Aufzählung:

    1. Verzeichnisse und Dateien schreddern (relativ problemlos, wenn man einen professionellen Dateischredder hat. Damit kann man einfach, schnell und sicher jede Datei und jedes Verzeichnis so löschen, dass der Inhalt nicht wiederhergestellt werden kann, also permanent gelöscht ist.)

    2. selbst aufgespielte Software deinstallieren

    3. eine Systembereinigung durchführen, u.a:
    • Entfernung der temporären Dateien aus den jeweiligen Windows-Ordnern
    • Sicheres Löschen der Daten im Windows-Papierkorb
    • Bereinigen des freien Speichers von allen Spuren der dort jemals gespeicherten Daten
    • Bereinigung des Windows-Systemordners, in dem Windows die Informationen über die ausgeführten Programme aufbewahrt (Prefetch)
    • Entfernung der Spuren von Suchvorgängen

    Das zumindest würde ich für notwendig halten, bevor jemand X-Beliebiges einen PC erhält, mit dem ich nicht nur gespielt und Filme angesehen habe.

  • 05.11.09 - 21:21 Uhr

    von: raifmarcus

    Ich bin eine PC Niete und nur hier/bei ebay und in einigen Sport Foren Unterwegs!

    Blog?? Habe ich nicht! Und ich wüßte auch nicht wie man sowas erstellt

    Also kein Projekt für mich. Bleib ich an meinem PC.

  • 05.11.09 - 21:21 Uhr

    von: tomba6501

    Ich habe eine Einladung und werde mich aber nicht bewerben. Ich habe zwei Kinder und was ist, wenn die das Notebook beschädigen?
    Doof finde ich auch, dass ich selbst ja nichts vom Test habe. Wahrscheinlich verliebe ich mich in das Teil und muss es dann weitergeben…
    Nö, das ist irgendwie doof….*jetztbinichtraurig*

  • 05.11.09 - 21:22 Uhr

    von: katrinj83

    WoW, ein klasse Projekt habt ihr da auf die Beine gestellt. Aber das ist nichts für mich. Mir fehlt erstens die Zeit dafür, zweitens ´ne gescheite und beständige Internetverbindung und drittens der eigene Blog…

    Ich wünsch allen Testern viel Spaß!!!

    Liebe Grüße
    Katrin

  • 05.11.09 - 21:23 Uhr

    von: peg1

    Ich wünsche allen viel Spass beim Testen!!
    Habe zwar genügend Punkte, aber keinen Blog. Man könnte sich da schon einarbeiten,aber später,bei der Löschung der Daten habe ich so meine Bedenken. Kenner der Szene können auch solche Daten wieder herstellen und wer sagt mir als Laie,dass alle Daten ordnungsgemäß gelöscht worden sind?? Ich schließe mich da Tane4ka und jillmaus an.
    Ich sehe nur viel Arbeit vor mir, und das auch noch kurz vor Weihnachten… aber ich sehe leider keinen Anreiz !!
    Wäre gerne bei dem Meridoprojekt dabei gewesen!! – Werde mich also NICHT bewerben.

  • 05.11.09 - 21:27 Uhr

    von: christinalein

    also mich würde das projekt doch schon sehr locken, aber ich teste doch nicht das laptop bin davon vllt begeistern und nach 8 wochen kann ich es an irgendwen abgeben der irgendeinen sinnlosen satz in den blog geschrieben hat. fair ist das ja nicht. man könnte doch einfach 25 personen die laptops testen lassen und die dürfen sie dann auch behalten und nach der testphase werden die restlichen 25 stück über trnd verlost,damit wäre doch alle glücklicher oder?

  • 05.11.09 - 21:30 Uhr

    von: cybermaus1976

    Ich würde gerne den Laptop testen, erstens weil meiner gerade in Reparatur ist und ich jetzt immer irgendwelche Leute fragen muß, ob ich mal kurz den PC nutzen darf, echt blöd.
    Aber ich habe auch keinen eigenen Blog, könnte den Laptop aber live vielen Freunden und Bekannten vorführen…

    Aber ich wünsche allen Testern ganz viel Spaß und bin gespannt was dabei rum kommt…..
    Werde mich also auch trotz Einladung nicht bewerben!

  • 05.11.09 - 21:35 Uhr

    von: d4nieL

    Super Projekt aber lasse lieber jemand anderem den Vortritt der momentan mehr Zeit hat. Viel Spaß den Testern. 18 Zoll und BlueRay klingt jedenfalls top.

  • 05.11.09 - 21:40 Uhr

    von: Flowerpower2

    Also ich find die Idee, die “älteren Hasen” etwas zu bevorzugen echt nett, aber da ich keinen Blog habe werde ich mich nicht bewerben

  • 05.11.09 - 21:41 Uhr

    von: Schnulli1984

    Hallo, auch ich habe eine Einladung. Lasse aber anderen den Vortritt, da ich 1. keinen Blog habe und 2. auch nicht die viele Zeit um richtig viel zu berichten. Danke trotzdem und allen anderen viel Spass!!!

  • 05.11.09 - 21:41 Uhr

    von: Gehrle

    Schade, würde auch gerne einen solchen Laptop testen…Wäre bereit ausgiebig bei Spielen zu testen!

    Aber hf allen beim testen!

  • 05.11.09 - 21:54 Uhr

    von: Starkilla

    Find ich total toll, dass man am Ende des Projekts seinen Lesern noch ein schönes Geschenk machen kann! Hoffe mal, dass man meine Bewerbung eventuell Erfolg hat :)

  • 05.11.09 - 21:58 Uhr

    von: pitchfork

    Ich habe auch eine Einladung, werde aber für dieses Projekt keine Bewerbung abschicken. Bei mir ist es so ähnlich wie bei Schnulli1984. Kein Blog und auch nicht wirklich Zeit um permanent etwas zu posten und zu berichten. Noch dazu ist das Notebook für meine Zwecke viel zu groß und unhandlich. 18,4 Zoll wollen auch erst mal durch die Gegend geschleppt werden ;-) Allen anderen viel Spaß beim testen!

  • 05.11.09 - 21:58 Uhr

    von: derhenry

    Nicht schlecht, nicht schlecht. Ich bleibe erst mal beim Mundwasser und sammle Punkte. :)

  • 05.11.09 - 22:00 Uhr

    von: gulli26

    Als ich gesehen habe , das ich eine Projekteinladung für einen LAPTOP habe , habe ich erst gedacht ich guck nicht richtig … aber als ich es dann richtig gelesen habe , dachte ich wie fies ist denn das ????
    Ich hab die Arbeit und muß dann irgendwem den ich nicht mal kenne , meinen Leih-Laptop verlosen /verschenken ? Ich kann dann danach vor Wut Wochen erst mal nicht schlafen ….
    Außerdem , was mache ich , wenn ich mir einen Virus einfange ?
    Deswegen lasse ich dann lieber den anderen Vortritt und hoffe auf ein schnelles neues super Projekt ;-)

  • 05.11.09 - 22:00 Uhr

    von: Cara123

    Die Punkte würden reichen, aber leider habe ich keinen eigenen Blog.
    Also kann ich mich leider nicht bewerben. Den anderen ganz viel Spaß beim testen.

  • 05.11.09 - 22:05 Uhr

    von: portia

    leider hab ich nicht genug punkte, ich würde den amilo extrem gerne testen, da ich vor 2 jahren einen nagelneuen amilo bekommen hab und so irre viele probleme mit dem ding hatte, dass ich mir geschworen hab, nie wieder einen fujitsu. hätt mich gern vom gegenteil überzeugen lassen

  • 05.11.09 - 22:09 Uhr

    von: White_Shield

    Wollen wir mal schauen was da so kommt, habe meinen momentanen lappy durch Trinkschokolade, nach 2 1/2 Jahren dienst, etwas geschrottet x.x
    Wäre ein guter Ersatz bis die neue Tastatur kommt und ich intelligent genug bin diese auch einzubauen *ganz offensichtlich zwinker* ;)
    Immo ist diese Text gesponsert bei “externer Tastatur” :D

  • 05.11.09 - 22:10 Uhr

    von: RettungsJack

    pssssssssssssst.
    na wie geil ist das denn. SIEMENS…..das ist doch mal nen wort.
    Würde mich riesig freuen, das Notebook, auf Herz und Nieren zu testen….vorallem, wenn ich dann den Photoshop und den Dreamweaver installiert habe. Mal schauen, was das gerät so abkann und was es so mit macht.

    ich lasse mich überraschen.

  • 05.11.09 - 22:13 Uhr

    von: yowo

    Ich lasse auch Jemand Anderen den Vortritt.

    Ich habe zwar die Punkte und einen eigenen Blog. Sogar eine Projekteinladung, trotzdem finde ich es wirklich schade, dass der Laptop dann weiter verlost wird. Man darf das Produkt zwar testen, darf es dann aber wieder abgeben. Das finde ich irgendwie schade an dem Projekt, weil eigentlich soll man sich ja auch mit der Präsentation Mühe geben und Arbeit rein stecken, was bei einer Verlosung dann nicht gerade ein Anreiz ist.

  • 05.11.09 - 22:14 Uhr

    von: schumi222

    Wie ist das eigentlich mit den 144 Punkten…muss man die bei der Bewerbung auch abgeben?

  • 05.11.09 - 22:17 Uhr

    von: Katie880213

    Also ich habe mich natürlich über die Projekteinladung gefreut und da ich einen Blog habe würde es auch wirklich super passen…. aber
    ich bin zwar oft am PC mache hier und da mal etwas, aber so wirklich kenne ich mich nicht mit dem PC aus. Es sind eher die Sachen die eigentlich jeder kennt. Natürlich wird das ein oder andere Foto bearbeitet, aber wie gesagt bin ich kein Profi darin.

    Natürlich würde es einen auch reizen, dieses Notebook zu testen. Einen neuen PC kennenlernen ist immer wieder toll. Aber wie gesagt kenne ich mich nicht wirklich damit aus und ich denke ihr sucht wirklich welche, die sich damit sehr sehr gut auskennen, oder?

    Das mit den Daten finde ich nun nicht sooo schlimm da man das wichtigste auf seinen eigenen PC machen kann. So können andere gar nicht an wichtige Daten kommen. Natürlich schränkt es aber auch ein bisschen ein, da man wie schon erwähnt dann teilweise keine privaten Fotos nehmen möchte.

    Was ich nun auch nicht so toll finde ich die Sache mit dem verlosen. Versteht mich nun nicht falsch, aber ich betreibe meinen Blog gerne und ich sehe auch wer meinen Blog regelmäßig besucht und genau diesen lieben Leuten würde ich dieses Notebook auch gönnen aber wie schon angesprochen wird es genügend Leute geben die jeden Blog abklappern werden, einen Kommentar hinterlassen und sich danach nie wieder auf diesem Blog sehen lassen. Das ist der Punkt der mich sehr stört. Es wäre natürlich den regelmäßigen Lesern sehr ungerecht.

    Es wurde auch angesprochen das es unfair ist, dass die Tester das Notebook nicht behalten dürfen…. mhhh… natürlich haben die Leute irgendwo auch recht, jedes Projekt fordert Zeit, Zeit die wir uns nehmen um die Produkte für die Firmen bekannt zu machen. Wir machen dies gerne (so ist das zumindestens bei mir, ich lerne gerne neue Produkte kennen), aber irgendwo muss man auch verstehen das wir im Endeffekt nicht wirklich etwas davon haben. Wie haben dieses Notebook getestet, machen dieses Notebook durch regelmäßiges bloggen bekannt und haben außer einer 2-monatigen Testphase nicht wirklich etwas davon. Natürlich lernen wir bestimmt mal wieder ein neues Produkt kennen, dass bestimmt auch klasse ist, aber der Test eines Notebookes ist viel Zeitaufwendiger als das testen einer Zahnpasta, Waschmittel, Schminke etc. und wenigstens sollte man nach dieser Testphase auch die tester belohnen. Und wenn es nicht das Notebook ist, dann wenigstens mit etwas anderes.

    Zudem bin ich auch mit der Sache via Blog etwas skeptisch. Sicherlich wird es Leute geben, die jetzt einen Blog einrichten werden, nur damit sie bei diesem Projekt dabei sein werden.

    Dieses Projekt hat sicherlich einige Vorteile aber auch einige Nachteile.

    Ich werde mir noch überlegen ob ich mich bewerbe oder nicht, aber der Gedanke das jemand dieses Notebook gewinnt der vielleicht alle Blogs mal eben durchmacht nur um dieses Notebook zu gewinnen, der lässt mich schon wieder negativ denken. Und das wird das schlimmste sein: dieses Notebook an jemanden zu “verschenken” der eigentlich nie Interesse an deinem geschrieben hat, sondern nur vorbei kommt um das Notebook abzustauben.

    Liebe Grüße,
    Katie

  • 05.11.09 - 22:19 Uhr

    von: mausi278

    versteh nicht wenn welche ein einladung bekommen und sich nicht bewerben… ich wär so gerne dabei gewesen:-(

    echt tolles projekt:-)

  • 05.11.09 - 22:20 Uhr

    von: corinnasie

    wie läuft das denn mit dem versenden nach der 2 monatigen testung? geht der Fujitsu Amilo Pi 3660 erst an trnd zurück oder gleich an den gewinner? wie ist das versicherungstechnisch in den 2 monaten und beim versand geregelt?

  • 05.11.09 - 22:26 Uhr

    von: mrsbeasly2

    Super Projekt! Sohnemann wünscht sich ein Notebook zu Weihnachten, da kommt dieser Produkttest ja wie gerufen. So kann er auch schon mal testen, wie er damit zurecht kommt und wenn er und wir zufrieden sind, wissen wir, was wir ihm dann kaufen. Einen Blog habe ich eingerichtet, meine Bewerbung geht morgen raus.

    Zu den Nörglern: ich glaube, so manch einer hat das Prinzip von trnd nicht verstanden. Es geht hier nicht nur darum, möglichst viel abzugreifen. Testen und Mundpropaganda ist angesagt. Das bedeutet nicht zwangsläufig, dass man etwas geschenkt bekommt. Ich habe beispielsweise bei einigen Projekten sogar von den für mich bestimmten Originalprodukten an Mittester weiter gegeben, wenn die Proben nicht reichten, weil die Mundpropaganda und Produkt so überzeugend war. Ich habe kein Problem damit, etwas an andere weiter zu geben, für das ich selbst auch nichts bezahlt habe. Für mich zählt der Spaß an der Sache. Und so sehe ich es auch bei diesem Projekt.

    Und wen es aufregt, dass es bei diesem Projekt nichts geschenkt gibt, der MUSS sich ja nicht bewerben. Ist ja alles freiwillig. Das Aufregen ist also völlig überflüssig und daneben.

  • 05.11.09 - 22:30 Uhr

    von: corinnasie

    Gibt es bei den späteren Verlosungen auch “Auflagen” – zum Beispiel in Höhe von Punkten? Ich lese hier viel von “ungerecht” und muss mir selbst noch meine Meinung dazu bilden. Es ist tatsächlich ein sehr lukratives Projekt, bei dem man viel gewinnen kann. Aber dann doch eher wieder die “Neu”-Anmeldungen bei trnd, damit die auch etwas bekommen… Die 50 potenziellen “Alt”-Teilnehmer bewerten das Am-Ende-Abgeben-Müssen eher negativ. Nach 2 Monaten hat man sich an das Fujitsu Amilo Pi 3660
    garantiert so sehr gewöhnt, dass man es nicht mehr hergeben kann. Das fände ich schon traurig.

  • 05.11.09 - 22:31 Uhr

    von: pakize

    Ich habe mich auch beworben!!!
    Mein Mann ist ein gamer und ich hobbyfotograf ;-) Wir würden uns die zwei Monate teilen ;-) )) Einen Blog habe ich auch schon eingerichtet!! So bekomme ich ja auch die Erfahrung einen eigenen Blog zu führen :-) ))
    Er hat seinen Rechner und ich meinen Notebook! Zum Testen ist es gut aber nicht unbedingt um zu behalten!Denn ich bin mit meinem Lenovo zufrieden!

  • 05.11.09 - 22:36 Uhr

    von: pakize

    Wäre es nicht eine Idee wenn trnd unter den 50 teilnehmenden Blogs einen oder vielleicht zwei Laptops an die Tester verlost…

  • 05.11.09 - 22:40 Uhr

    von: froschboobsi

    Vielen Dank für die Einladung…aber ich bin froh, dass ich mich mit meinem Laptop auskenn und da hab ich länger als 8 wochen gebraucht :)
    *binnetsodertechnikfreak*

    Viel Spaß den anderen und freu mich dann aufs nächste Projekt!

  • 05.11.09 - 22:41 Uhr

    von: zauberlinchen

    Allen viel Spass beim testen und bloggen:)
    Ich hab grad nen neuen Läppi….daher keine Bewerbung.

    Dann alle ran an die Tasten:)

    Daumendrück!!!!

  • 05.11.09 - 22:45 Uhr

    von: Taktlozz

    in den paar tagen kann man sicher alle funktionen testen , man merkt ja wie der rechner läuft und ich würd ihn auch an seine grenzen bringen :D

  • 05.11.09 - 22:45 Uhr

    von: tergenna

    Vielen Dank für die Einladung.
    Ist ja ein tolles Projekt – aber ich habe auch keinen eigenen Blog. Wünsche allen Testern viel Spaß!!

  • 05.11.09 - 22:55 Uhr

    von: milos

    Ich habe einige passende Blogs die ich betreibe. Allerdings finde ich schon ziemlich blöd wenn man als Blogger eine schweinearbeit hat um dieses Produkt im Blog immer wieder zu veröffentlichen und PR dafür zu machen. Und das alles für lau und am Ende wird das Notebook auch noch verlost.

    Das nenne ich moderne Sklaverei und finde ich nicht wirklich gut. Wenigstens eine kleinigkeit sollte der Blogger schon bekommen wenn er sein Blog für so eine Kampagne hergibt … oder sehe ich das falsch?

  • 05.11.09 - 22:57 Uhr

    von: Cottbuserin

    …..da ich keinen eigenen Blog habe , wäre ein Bewerbung Unsinn. Gebe meine Einladung frei für einen anderen Bewerber !

  • 05.11.09 - 22:59 Uhr

    von: Stolluba

    Ich habe eine Einladung, werde mich aber auch nicht bewerben… ich habe keinen Blog und mag mir auch nicht extra hierfür einen machen… also lasse ich lieber andere bloggen ;-)

  • 05.11.09 - 23:11 Uhr

    von: vilanasun

    Ich hab zwar auch eine Einladung bekommen, aber bei mir mangelt es auch an einem Blog und mag mir den auch grad nicht anlegen. Wünsche allen Bewerbern viel Erfolg.

  • 05.11.09 - 23:14 Uhr

    von: DatEne

    Ich finde das Projekt ist eine Super Sache! Auch mit dem verschenken finde ich nicht so wild. Klar wenn man den Laptop dann selber behalten dürfte wäre es immer ein super sache aber wie hesit es doch so schön “Man solle geben anstatt nehmen”.

    Ich habe mich beworben und warte gespannt auf die Auswertung!

    @TRND: Ich habe da allerdings eine kleine Frage und wollte mal so eure Meinung dazu hören.

    Wäre es auch im Fall der Fälle möglich diesen Laptop anstatt in seinem Blog zu verlosen, in einem Kinderheim oder ähnliche Einrichtung vorbeizubringen. so als nach weihnachtsgeschenk. Und diesen vielleicht auch mit Kinder gerechten Spielen auszustatten und für die Kreativen da irgendwelche kostenlosen Grafik Programme? Und das dies ein Mitarbeiter von Fujitsu mit demjenigen TRND-Partner überreicht und es davon auch ein Video gibt? Fände ich persönlich schöner als es irgendeinem zu verlosen der es beherscht 1000 Einträge zu schreiben.

    Es muss natürlich nicht jeder machen aber ich fände das man damit auch eine Gruppe erreicht die sonst nicht viel Freude im leben haben.

  • 05.11.09 - 23:18 Uhr

    von: DatEne

    Nachtrag: Die Einrichtung sollte man natürlich im Einverständnis aller hier auswählen :) versteht sich von selbst denke ich ^^

  • 05.11.09 - 23:44 Uhr

    von: Carolin279

    also ganz ehrlich, aber as trnd sich da ausdenkt, das ist echt fast eine frechheit. die tester müssen arbeiten, denn so einfach wirbt man nicht auf seinen blog und dann sollen sie den laptop nach so kurzer zeit wieder abgeben, da behält man lieber den alten und muss sich keine gedanken um datenschutz und umgewöhnung machen.
    ganz ehrlich, wenn sich 50 leute finden, ist das schon zu viel, denn das sind 50 leute, die sich aufopfern und am ende leer dastehen, nur mit einer menge investierter zeit und einigen datensorgen.

  • 05.11.09 - 23:45 Uhr

    von: RoteFee

    Hm, also das erste mal das ich alle kommentare gelesen hab. ;)
    Erst hab ich mich gefreut- endlich mal eine einladung für “große” testprodukte. und dann das- abgeben nach 2 monaten. ich habe mir bis jetzt immer große mühe gegeben und mich an den dingen erfreut die ich testen durte. aber die arbeit die man bei dem teil hat und am ende bleibt nichts- dann muß ich passen. und plötzlich zu sagen das testprodukt ist zu groß und wäre damit eine bezahlung…. da gab es auch schon andere dinge die “groß” waren… ich finde es sehr schade das es bei trnd plötzlich solche auflagen gibt. dann hoffe ich lieber auf den gewinn. ;)
    achja, und das mit den daten auf dem gerät ist mir auch nicht ganz koscher… noch ein grund das nicht zu tun…
    schadeschadeschade… :( ((

  • 05.11.09 - 23:46 Uhr

    von: ShakysMarion

    Schade ! Ich hab noch nicht soviele trnd-punkte! Das wäre echt mal ein super Projekt für mich zum testen! Ich warte schon die ganze Zeit auf das neue Windows 7 und will mir in der Tat einen neuen PC bzw. ein ultimatives Laptop zulegen, mit dem ich vor allen Dingen meine Foto und Videobearbeitung machen kann…

    so schade…..

    ich wünsch den Testern viel Spaß!!!!

  • 05.11.09 - 23:48 Uhr

    von: EvelinB

    vielen Dank für die Einladung. Ich bleibe meinem Vaio treu. Einmal Sony immer Sony. Allen Teilnehmern viel Spaß.

  • 05.11.09 - 23:48 Uhr

    von: sekima

    Hallo,

    ich hatte noch nie ein Notebook, hab auch zu wenig Punkte und einen ganz frischen Blog. Von daher muss ich wohl leider passen, hab ja auch keine Einladung bekommen.

    Ich werde mich aber aktiv an den angegebenen Blogs beteiligen, ich bin schon sehr gespannt auf den Test und würde mich natürlich auch über einen Gewinn freuen.

    LG

    sekima

  • 06.11.09 - 00:06 Uhr

    von: Bert2801

    Hab zwar eine Einladung, aber leider keinen eigenen Blog.Viel Glück und Erfolg für die anderen.

  • 06.11.09 - 00:24 Uhr

    von: Julix

    was passiert eigentlich wenn das Notebook während des Testzeitraums beschädigt wird ?

  • 06.11.09 - 00:24 Uhr

    von: Shnaggel

    Das hört sich nach einem tollen Projekt an! Aber ein frischer Atem und ein Notebook ist zuviel des guten :-)

    Ich wünsche den Testern viel Spaß und freue mich über die Berichte die geschrieben werden. Da ich auch sehr viel mit PC und Notebook arbeite finde ich Usermeinungen immer sehr interessant.

    Mit dem Notebook sollte das Berichte schreiben ja kein Problem mehr sein ;-)

  • 06.11.09 - 00:35 Uhr

    von: Lunatica1

    ich habe eine Einladung aber bislang keinen eigenen blog von daher kommt es für mich nicht in frage. Da ich außerdem nächste woche eine OP habe wäre es auch zeitlich vermutlich nicht so passend.

    ich werde aber sicher mal lesen wie andere zurecht kommen und das notebook beurteilen und außerdem muss ich echt auch mal einen blog anfangen!

  • 06.11.09 - 00:38 Uhr

    von: Judo

    Ich werde trotz Blog, Punkte und was weiß ich noch alles nicht an diesem Test teilnehmen.

    Als Fotograf/Onlineredakteur wäre das Notebook zwar ein ideales Arbeitsgerät, aber ich finde das es ein wirklich mieser Deal ist das mir nach zwei Monaten nur die Srbeit an dem ganzen blieb. Immerhin würden hier fünfzig Leute 8 Wochen lang Werbung in diversen Kanälen machen, direkter und wirksamer als jede Printwerbung, den Gegenwert so einer Kampagne kann man sich ausrechnen. Das aber dann diejenigen die die meiste Arbeit haben und auch den Erfolg durch ihre Beiträge tragen, nichts davon haben, seh ich überhaupt nicht ein.

    Ich finde das widerspricht eigentlich den Grundsätzen von trnd und bestätigt mich in meiner Meinnung das die Projekte die letzten Monate massiv schlechter geworden sind.

  • 06.11.09 - 01:01 Uhr

    von: mami19

    ich finde es gemei von euch , bin etz schon lange dabei und durfte nicht an eins von euren sachen teilnehmen geschweige den ausprobieren das ist ne echte frechheit,

  • 06.11.09 - 01:04 Uhr

    von: LittleAnnie

    Habe zwar kein eigenes Blog aber dieses Projekt gefällt mir überhaupt nicht. Es ist ok, nach einer gewissen Testzeit das Gerät an trnd wieder abzugeben, allerdings das mit der Verlosung finde ich ganz und garnicht toll. Erstmal das mit den angesprochenen Daten und dann man selber hat die ganze Arbeit und irgendwer aus dem Blog gewinnt das dann einfach. Dann wäre es fairer gewesen das die Projektteilnehmer selber es gewinnen können oder durch besonders starkes Engagement es einige am Ende behalten dürfen

  • 06.11.09 - 01:15 Uhr

    von: LittleAnnie

    man hätte es lieber so machen sollen wie beim Beamer-Projekt…

  • 06.11.09 - 01:25 Uhr

    von: sunshine0815

    tolles Projekt :)
    zu schade das ich keine chance hatte ihn auszuprobieren, jetzt wo mich meiner im stich gelassen hat und ich mich eh nach einem neuen lappi umgucken muss…
    -allen testern viel vergnügen und bitte viele infos und feedbacks posten :)

    winterliche grüße aus der hauptstadt ;)

  • 06.11.09 - 01:28 Uhr

    von: milos

    Ich glaube diese Kampagne wurde nicht richtig zu ende gedacht und wirft jetzt schon kein gutes Licht auf das Projekt.

    Ich habe in meinen Blog z. B. trendlupe.de mehrere tausend Besucher am Tag und würde wenn ich dieses Projekt bekäme dort regelmäßig bloggen inkl. Bilder und Videos zum Notebook. Innerhalb von 8 Wochen würde so sehr viel Kontent kurz vor Weihnachten entstehen wovon Fukitsu sehr stark profitiert.

    Ich als Blogger hätte zwar den Kontent für meine Leser produziert und auch mit dem Gewinnspiel kurzfristige Besucherspitzen erreicht aber außer investierter Zeit würde mir als Blogger nichts bleiben. Ich würde sozusagen meine Plattform für Werbung hergeben und am Ende leer dastehen denn das Notebook bekommt irgendeiner der ein Kommentar (wofür man weniger als eine Minute braucht) bekommen.

    Also jetzt mal ehrlich Fujitsu und TRND haltet ihr uns Blogger für doof? Nicht mal eine Kleinigkeit für aufwendiges bloggen springt dabei raus. Eine Kampagne mit faden Beigeschmack. Ich bin gespannt ob sich 50 Blogger finden werden und wenn ja kann ich mir kaum vorstellen das es Blogs sein werden von denen Fujitsu profitieren könnte. Denn sämtliche gut besuchte Blogs und deren Besitzer werden ihre Kostbare Zeit nicht für so eine miese Kampagne hergeben.

    Ihr wollt doch die besten Blogger mit einer großen Reichweite für so ein Projekt gewinnen oder etwa nicht? Mit einem Köder wo der Blogger leer ausgeht wird das nichts werden.

    Gruß aus Unna
    Milos

  • 06.11.09 - 01:41 Uhr

    von: ynnej58

    mhmmm, habe zwar eine einladung und habe mich anfangs tierisch darüber gefreut.
    mittlerweile allerdings nicht mehr. denn ich kann auch keinen sinn darin sehen für mich als blogger stundenlang zeit in etwas zu investieren und am ende nichts dafür zu erhalten.
    2 monate nen notebook zu testen ist zwar an sich ganz nett, aber mal ehrlich, wichtige daten würde ich auf das notebook nicht spielen und auch sonst eher nur belangloses darauf machen, da ich ja wüsste, ich müsste es wieder abgeben und meine daten könnte evtl der “gewinner” des teils wieder herstellen und verwenden.

    mir scheints, dass ihr die sache nicht richtig durchdacht habt und es einige geben wird, die der sache ähnlich kritisch wie ich bzw andere User, die bereits geschrieben haben. gegenüberstehen werden und es so vlt sogar schwierig wird die 50 tester zu finden.

    klar ist es irgendwie auch verständlich, dass ihr die user nicht “bezahlen” wollt, aber irgendwas müsste man als gegenleistung erhalten. da versuche ich lieber mein glück als leser der blogs eines der notebooks zu gewinnen und so das teil auf dauer zu besitzen.

    ynnej58

  • 06.11.09 - 01:50 Uhr

    von: MelKlei

    Wieso dürfen die Tester es nicht behalten?!? Ist doch auch schon ne Auslosung und neben viel Spaß haben sie ja auch noch etwas Einsatz den sie bringen. Find ich ganz schön doof, das die Tester keins bekommen ;…..(((( Mich interessiert das zwar alles ungemein, gerade die neue Software und das gute Stück an sich, aber wenn ich anfange damit zu arbeiten …. dann will ich es bestimmt nicht mehr hergeben. Ich würde auch n bissl was drauf zahlen ;) )

    Biiiiiiiittttttttteeeeeeee!!!!

  • 06.11.09 - 02:30 Uhr

    von: hpaessler

    Oh man, sorry, dass ich hier mal wieder der Meckerer bin aber ich rege mich gerade beim Lesen wieder auf. Wenn ich hier die Kommentare lese krieg ich die Krise. Menno, wieso betteln jetzt so vielle, dass Sie den Läppi behalten dürfen. Es gibt hier immer tolle Sachen zum Testen und nicht damit Ihr was spart und gratis bekommt. Wer hier ist um was abzufassen, der hat irgendwie den Sinn nicht ganz erfasst. Man Leute 8 Wochen testen ist doch cool, wenn ich mich wirklich für den Laptop interessiere, dann teste ich einfach und freu mich drüber. Mein Sohn hat letztens erst, von einem Martforschungsinstitut einen Monitor getestet und dann in einem Forum für PC darüber berichtet und stellt Euch vor, einfach nur aus Spass daran die neue Tchnik zu testen. Genauso macht es doch wenig Sinn, sich jetzt einen Blog einzurichten. In der Regel dauert es nämlich auch ne Zeit bis man da seine Leser gefunden hat. Lasst Euch das doch bitte mal durch den Kopf gehen und hört auf immer nur zu meckern, es steht doch edem frei sich hier abzumelden, wenn es ihm nicht passt. Ist echt irre, wie sich manche verhalten wenn sie was kostenlos wollen.

  • 06.11.09 - 03:27 Uhr

    von: Heissemietze

    Hm ich werd mich net bewerben. Hab eh net genug Punkte und dazu ne Menge schlechter Erfahrungen mit dieser Firma. Nach 2 kaputten Laptops und 3 externen Festplatten bin ich geheilt *lach* Ich wünsche aber allen Testern viel Erfolg + Spaß!

  • 06.11.09 - 05:08 Uhr

    von: Montekete

    Ich lasse anderen den Vortritt. Sensible Daten würde ich auch nicht auf einen LeihPC bringen wollen.
    Windows 7 kann ja auch gleich mit getestet werden….

  • 06.11.09 - 05:25 Uhr

    von: atoender

    tolles projekt aber ich habe keinen eigenen blog und wenn ich so an meine jungs denke die würden ihre kleinen fingerchen nicht vom gerät lassen ,hätte tierische angst davor dass etwas kaputt gehen würde.wünsche allen anderen aber viel glück und eine menge spass :-)

  • 06.11.09 - 06:32 Uhr

    von: Nightwish089

    @hpaessler – du sprichst mir aus der Seele. Dieses ständige Jammern und Infragestellen der Projekte und Konzepte – irgendwie gehts völlig an der Sache vorbei und manche sollten noch einmal lesen, was trnd eigentlich ist. Zumal sich für ein Ausweinen sicher der Haupt-Blog anbietet – das Betteln und Meckern in den Projektblogs dürfte kaum gewünscht sein. Die Bedingungen stehen fest und wer sich damit nicht anfreunden kann, der lässt es einfach sein. Für die 5-10 Minuten, die manche ins “Frust-Ablassen im Blog” investieren, “verdienen” sie schließlich auch nichts und könnten statt dessen sinnvollere Dinge machen ;-)

  • 06.11.09 - 06:39 Uhr

    von: Sonnenkalb

    Hakllo zusammen,

    ich hab auch eine Einladung bekommen, aber werde anderen den Vortritt lassen :-) Im Moment habe ich einfach nicht die Zeit so viel am Rechner zu sitzen, und für dieses Projekt sollte man doch erheblich viel Zeit aufbringen! Bin gespannt was die anderen so schreiben!

    lg sonnenkalb

  • 06.11.09 - 06:58 Uhr

    von: Ilva

    Ich finde es eine super Idee und ein super Projekt!!

    Obwohl ich eine Einladung habe, werde ich mich aber nicht bewerben, da ich einfach keine Zeit habe, einen eigenen Blog zu starten im Moment.

    Ich drücke aber allen, die sich beworben haben, fest die Daumen!!!

    @hpaessler: Danke für Deinen Beitrag!! Du sprichst mir aus der Seele!!!

  • 06.11.09 - 07:00 Uhr

    von: Dobermann

    Vielen Dank für die Einladung, lasse ebenfalls den anderen den Vortritt, da ich keinen eigenen Blog habe. Um einen Block einzurichten dauert es auch seine Zeit um seine Leser gefunden zu haben.
    Ich wünsche allen Testern viel Spaß.

  • 06.11.09 - 07:07 Uhr

    von: Destiny

    @Milos

    Ich finds ehrlich gesagt etwas, nun ja sagen wir unfair, von dir, “kleinere” Blogs so runterzuziehen. Was soll das heißen, “wenn sich 50 finden, sinds eh nur kleinere Blogs” und “ihr wollt doch die besten Blogger” ?

    Es kann auch Blogs geben, die massig Besucher haben, aber im Grunde nichts an Inhalt bieten. Zumal das alles Geschmacksache ist ob einem der Blog gefällt oder nicht.

    Außerdem geht es bei trnd ums Testen, um die eigene Meinung und ich bin mir sicher, dass, sobald das Projekt anfängt, auch die kleineren Blogs schnell mehr Leser bekommen.
    Allein beim Gewinnspiel werden sehr viele auf einmal von dem Projekt erfahren.

    Nicht zu vergessen dass du die kleineren Blogger inidirekt als doof hingestellt hast : “Also jetzt mal ehrlich Fujitsu und TRND haltet ihr uns Blogger für doof?” Da sprichst du zwar noch die Allgemeinheit an, aber mit dem späteren “… und wenn werdet ihr nur kleinere Blogger finden” sagst du eigentlich damit, dass nur die kleineren Blogger sich zu diesem Projekt “herablassen” würden.

    Find ich ehrlich gesagt nicht gut, und man sollte sich einfach mal mit dem zufrieden geben, was man bekommt. Ich fänds auch besser, wenn der Laptop wieder an trnd zurückgehen würde, anstatt an irgendeinen Fremden der meinen Blog mal eben als Gewinnspielplattform ausnutzt, aber wenn sie das so wollen, kann ich nur hoffen dass einer meiner treuen Leser ihn gewinnt!

  • 06.11.09 - 07:13 Uhr

    von: Jenny1989

    Hallo, danke auch für die Projekteinladung…aber ich finde es auch sehr schade, das wir den Laptop nach dem testen nicht behalten dürfen. ich meine man testet und schreibt und schreibt und dann muss man ihn an einen geben der nur auf einen Blog schreibt um zu gewinnen…und dann taucht bestimmt von einigen die den Laptop gewinnen bei ebay auf. das wäre noch gemeiner…ich finde ihr solltet das nochmal überdenken und vllt. noch eine kleine andere Lösung finden??? Wäre das möglich?? Liebe Grüße Jenny

  • 06.11.09 - 07:24 Uhr

    von: Matten

    Was für Diskussionen hier, freut euch doch, dass es so ein Projekt gibt und hinterher alle die Möglichkeit haben, den Laptop zu gewinnen.
    Habe auch eine Einladung, da ich aber keinen Blog habe,sondern nur eine Vereinshomepage betreue, werde ich mich nicht bewerben

  • 06.11.09 - 07:25 Uhr

    von: Schnukilein1904

    Ich hab mir vor kurzem einen Blog zugelegt, damit ich meine fotos (ich bin hobbyfotographin), mal online stellen kann. Das wäre total klasse, wenn es klappen könnte!

  • 06.11.09 - 07:36 Uhr

    von: williwilli

    Ich finde das Projekt hoch interessant. Für die jenigen die sich sowie so einen Laptop zulegen wollen ist das doch super. Wer hat schon die Möglichkeit vorm Kauf etwas so ausgiebig testen zu können. Ich könnte auch einen Laptop gebrauchen, es scheitert allerdings bisher an der Finanzierung. Ich habe zwar keine Projekteinladung erhalten, werde aber die Testergenisse ausgiebig lesen und wünsche allen Testern viel Spaß und uns Mitlesern wichtige Info´s.

  • 06.11.09 - 07:48 Uhr

    von: chrissy47

    @Tane4ka

    Ich habe auch dankend meine Einladung zurück gegeben, aber nicht weil der laptop dann auf meinem blog verlost werden würde und ich ihn nur zum testen gehabt hätte, sondern weil ich schon in Projekten drin bin jetzt und das schon Arbeit für mich bedeudet.
    Irgendwie find ich es etwas anmasend von dir, zu denken das die trndlerdeshalb alle ablehnen,weil sie enttäuscht sind den lappi dann nicht behalten zu dürfen, das sind vllt 4-5 bisher und die anderen schreiben ja , warum es für sie nicht in Frage kommt.
    So ein Projekt erst mal zu bekommen ist schon der Wahnsinn,welche Firma macht gleich mal so 50 Laptops locker?
    Das mit dem Surfstick war auch ein Projekt,wo der – stick wieder zurück ging.
    Ich find es einfach super was trnd leistet und ein Recht zu motzen hat hier keiner, da uns keine Kosten entstehen, absolut Nullinger.
    Es wäre nur schade wenn trnd irgendwann wegen solcher Nörgler des Programm mit Projekten ändert, einfach nur weil sie es Leid sind.
    bei einer Projekteinladung gibt es nur eines, entweder bewerben oder nicht, aber nicht ständig das Diskutieren!

  • 06.11.09 - 07:51 Uhr

    von: HeikouSimone

    viel spaß lass euch den vortritt

  • 06.11.09 - 08:01 Uhr

    von: doros

    @chrissy47

    DANKE – wahre Worte

  • 06.11.09 - 08:02 Uhr

    von: Nana30

    Da ich keinen blog besitze, lass ich den anderen den Vortritt. Werde aber die Blogs lesen, da ich mit dem Gedanken spiele meinen PC gegen einen Laptop auszutauschen.
    Allen Testern viel Spaß

  • 06.11.09 - 08:04 Uhr

    von: chrissy47

    @Doros

    Aber es nervt ja auch einfach, es wird ja keiner gezwungen und irgendwann steht mir halt die Nörgelei bis zum Stehkragen, dann muss ich meinen Kommentar halt abgeben, aber wenigst bin ich icht allein der Meinung :-)

  • 06.11.09 - 08:11 Uhr

    von: manustar

    ich kenne mich zu wenig aus als das ich hilfreich sein kann – deswegen lasse ich anderen den vortritt. bin froh das ich meinen lapi und meinen arbeitspc im griff hab :D

  • 06.11.09 - 08:14 Uhr

    von: Brina86

    Vielen Dank für die Einladung!
    Leider führe ich keinen Blog, aber wenn das so weiter geht, dann sollte ich mal drüber nachdenken :)
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!

  • 06.11.09 - 08:16 Uhr

    von: miko

    Super Projekt. Habe ebenfalls keinen eigenen Blog, da mir die Zeit fehlt den richtig zu pflegen – und halbe Sachen mag ich nicht.

    Für alle die den Laptop ausprobieren wollen, viel Freude dabei.

    Wir haben vor gut zwei Jahren unseren Rechner abgeschafft und dafür zwei laptops angeschafft. Da beide mit WLAN ins Internet gehen, sind wir in der ganzen Wohnung mobil. Dazu sparen wir noch Strom, da die großen Rechner viel mehr verbrauchen. Rundum wir sind begeistert. Für die Dinge die wir brauchen (Fotobearbeitung / Korrespondenz / Video / Musik / Kalkualtion etc.) mehr als gut.

    @trnd: Vielen Dank für die tollen Projekte & Infos.

  • 06.11.09 - 08:25 Uhr

    von: glasi

    Schönes Projekt. Da ich keinen Blog habe werde ich gerne den anderen Vortritt lassen. Viel spaß beim Testen

    @ TRND : Werden die Links zu den Blogs der Tester veröffentlicht damit wir alle auch mitlesen können ?

  • 06.11.09 - 08:25 Uhr

    von: bisectrix

    ich bring meinen pc oft ans ende seiner ressourcen, wär also der optimale test für mich, scheitert aber leider am blog :(
    viel spaß allen andern

  • 06.11.09 - 08:31 Uhr

    von: thosafade

    Ich wünsche den Testern viel Spaß, doch ich würde es fairer finden, wenn die Tester dann auch das Gerät behalten dürfen, statt es zu verlosen. Natürlich werde ich an der Verlosung teilnehmen. Doch die Tester haben die Arbeit mit Berichte schreiben usw. und sollen dann das Gerät an andere Nichttester wieder abgeben? Finde ich nicht richtig.
    Trotz allem viel Spaß, die mit dem Gerät arbeiten dürfen :-)

  • 06.11.09 - 08:32 Uhr

    von: hopstore

    danke, mir kommt nur nen mac ins Haus … und der hätte dann auch Gesellschaft ….

  • 06.11.09 - 08:33 Uhr

    von: supasuse

    Super Sache! Vor 8 Jahren wäre ich sofort dabei gewesen! Da habe ich noch mit viel Elan und Energie häufig meine eigene Webseite aktualisiert, Flah Spielchen programiert, kleine Filme geschnitten, Webcamquatsch veranstaltet, animierte Gifs gebastelt…
    Das Projekt würde mir auch jetzt noch wirklich enorm viel Spaß machen, aber ich muss leider ganz realistisch sagen: ich würd es zeitlich nicht mehr hinkriegen. Ich habe beruflich so viel mit Computern, auch Webseiten und anderen Medien zu tun, ich bin froh, Abends den Stecker zu ziehen und ein Buch in die Hand nehmen zu können. Drum wünsch ich all denen viel Glück, die neben einem Blog auch noch die entsprechende Portion Zeit und Begeisterung mitbringen!

  • 06.11.09 - 08:33 Uhr

    von: bayern1977

    Super Projekt.
    Habe auch eine Einladung, nur leider keinen eigenen Blog.
    Ich lasse deshalb den anderen den Vortritt und drücke jedem die Daumen, die sich bewerben und wünsche denen viel Spaß, die dann den Laptop testen dürfen. ;-)

  • 06.11.09 - 08:33 Uhr

    von: supasuse

    hier noch das m, das in ‘programiert’ fehlt…

  • 06.11.09 - 08:46 Uhr

    von: engelnetty

    Danke für die Einladung. Filme liebe ich ja. Habe aber auch keinen eigenen Blog und bin mit solchen Dingen auch eher im Hinterwäldchen zu finden. Viel Spaß aber allen, die das Profil erfüllen und teilnehmen dürfen.

  • 06.11.09 - 08:46 Uhr

    von: Cheana

    Ich finde es auch unfair – die Tester haben ganz schön viel Arbeit (immer wieder Einträge verfassen, Fotos & Videos machen) – ud am Ende bekommen sie gar nichts.
    Dann doch lieber einen “Ersatz”-Preis für die Tester!

    Weil so hättet ihr die Laptops auch direkt verlosen können (nur dann machen die Trnd-Mitglieder keine kostenlose Werbung gell? ;) )

    Die Sachen die man selbst bei den Projekten behalten darf sind doch der Hauptanreiz – ein kleines Bonbon dafür, dass man versucht das Produkt möglichst vielen vorzuführen und zu empfehlen bzw. Proben zu verschenken.

    Aber bei diesem Projekt ist es einfach nur ungleichmäßig verteilt – sorry.

  • 06.11.09 - 08:47 Uhr

    von: Feuerlocke80

    Super tolles Projekt – aber auch ich lasse anderen den Vortritt und wünsche dann allen viel Spass.
    Und nicht weil ich den Laptop dann behalten will – sondern weil ich keinen Blog besitze und auch keinen haben will. Ich bin für sowas einfach nicht.

    Trotzdem super tolles Projekt! Weiter so!

  • 06.11.09 - 08:52 Uhr

    von: OnkelTom

    Interessantes Projekt nur leider zuviel Arbeit dafür, dass man den Laptop nicht behalten darf. Außerdem warum immer Blogs?? Ich HASSE Blogs! Die liest doch eh kein Schwein durch. Verstehe auch nicht warum es hier nicht mal ein anständiges Forum gibt, was übersichtlich und sortiert ist. Ich würde bei den ganzen Projekten wesentlich mehr schreiben und berichten, wenn es für jedes Projekt ein Forum, anstelle eines Blogs geben würde. Hier (im Blog) geht das Geschriebene doch eh unter, und Disskusionen kan man auch nicht führen.

  • 06.11.09 - 08:54 Uhr

    von: JaLiSp

    Also, ich würd den auch lieber selbst behalten! Was hab ich von der ganzen Arbeit, die ich mir dafür mache?

  • 06.11.09 - 08:55 Uhr

    von: BettinaPuenter@web.de

    Ich finde auch das es ein klasse projekt ist aber ich sehe es jedoch nicht ein erstens mir die Arbeit zu machen diesen Blog täglich zu aktualisieren und 144 Punkte dafür zu opfern wo ich aber eigentlich nichts von habe außer das ich dieses Projekt bekannt mache. Und das dann meine Blogleser nur durchs lesen belohnt werden. Da lasse ich dann auch den anderen den Vortritt.

  • 06.11.09 - 08:55 Uhr

    von: Valeria1986

    Bin der gleichen Meinung wie die meisten hier. Man macht sich viel Mühe und dann bekommt jemand anders das Notebook, finde ich ein wenig unfair. Deswegen werde ich mich auch nicht bewerben. Man sollte das Projekt vielleicht ein wenig überdenken.

  • 06.11.09 - 08:57 Uhr

    von: mybaby2102

    Naja persönliche Daten werd ich jedenfalls nicht auf´n Lappi ziehen, denn mit Formatieren ist es nicht getan. Profis können sich die Daten zurückholen.
    Aber das mit dem Gewinnspiel ist sicher auch nicht gut durchdacht, denn viele werden wohl ihre Verwanden auf die Blogs ansetzen diese zu kommentieren und im Falle eines Gewinnes an einem wieder aushändigt.
    Bei der Bosch Uneo konnte man die glaub ich auch behalten (das zum Thema Grundsatz)
    Ich würde ihn gerne ausprobieren weil ich nen alten Lappi habe, aber sicher ist es schade wenn man sich an das HighTech Gerät gewöhnt hat sich wieder an das alte zubegeben.
    Viele würden sicher anders Reagieren wenn es nicht Verlost werden würde an einem Leser des Blogs, sondern wenn es für einen guten zweck erlöst werden würde, denn dann wüsste man das die Arbeit nicht “umsonst” war. Bei einer einfachen Verlosung ist die Arbeit quasi umsonst, man macht sich viel Arbeit für irgendwen der sich wahrscheinlich nicht mal wirklich dafür Inetressiert sondern einfach nur das neuste Gerät haben will.
    Dennoch find ich das Projekt nicht schlecht.

  • 06.11.09 - 08:59 Uhr

    von: mybaby2102

    Ach und anstatt auf Blogs setzte ich auch lieber auf Dokumentierte Videos die man bei Youtube reinsetzen kann. Sowas schaut man sich eher an als ein Blog ;)

  • 06.11.09 - 08:59 Uhr

    von: maushaus

    danke für die einladung. werde mich nicht bewerben, da ich nun wieder eine 6 tage woche habe und tgl. von 9-18uhr als promoter im weihnachtsgeschäft arbeite. da habe ich keine zeit mehr für so ein zeit intensives projekt. da bin ich froh wenn ich abends auf meiner couch liege. viel spaß allen anderen!

  • 06.11.09 - 09:01 Uhr

    von: SchwarzerTee

    Leider fehlen mir 29 Punkte und einen Blog hab ich auch nicht…
    Schade!!
    Hätte das Projekt sehr interessant gefunden :/ *seufz*

  • 06.11.09 - 09:01 Uhr

    von: sunray

    Das wäre ein super passendes Projekt für mich als Selbständige, da die Arbeit am Laptop mein täglich Brot ist und ich fast täglich mit professioneller Bildbearbeitung zu tun habe. Allerdings bin ich mit Aufträgen volle eingedeckt momentan, so dass ich das Laptop zeitlich gesehen nicht umfassend testen könnte. Im übrigen habe ich auch keinen Blog. Trotzdem vielen Dank für die Projekteinladung und denjenigen, die sich bewerben werden, viel Glück!

  • 06.11.09 - 09:03 Uhr

    von: toastyle1210

    @ BettinaPuenter@web.de Kurz zur Erklärung für Dich und alle anderen: die Punkte werden Euch nicht abgezogen, wenn Ihr an dem Projekt teilnehmt. Wir wollen mit dieser “Grenze” lediglich aktive trnd-Partner die Chance eröffnen, in das Projekt zu kommen.

  • 06.11.09 - 09:04 Uhr

    von: Talasia

    Hmmmm im ersten Moment dachte ich “wow, super cooles Projekt!” aber nach näherem lesen dann doch nicht mehr ^^

    Also ich habe zwar mal einen Blog gehabt, aber der ist vor längerer Zeit zum stillstand gekommen und war ausserdem ein “privater” Blog den nicht jeder lesen konnte. Ich würde schon für dieses Projekt einen neuen erstellen, aber ich glaube das ist nicht das was gesucht wird.

    Naja und dann kann ich mich den anderen Leuten nur anschließen, für die ganze Arbeit die man sich macht ist es schon etwas fies, dass man den Laptop nicht behalten darf und es dann statt dessen jemand bekommt der nichts dafür getan hat als vielleicht nen kleine Kommentar hinterlassen….und man selber ackert da und schreibt täglich Blog und was hat man am Ende davon? Klar möchte man auch gerne was testen, das macht sehr viel Spaß aber ich bin der Meinung das wirklich ne ganze Ecke Arbeit dahinter steckt und diese auch belohnt werden sollte.
    Viel Spaß also den Testern, ich lasse auch den Vortritt ^^

  • 06.11.09 - 09:05 Uhr

    von: ly83

    vielen dank für die einladung. ein tolles projekt. aber ich habe keinen blog und werde mich von daher nicht bewerben und anderen den vortritt lassen. wünsche jetzt schon viel spaß beim testen!!!

  • 06.11.09 - 09:06 Uhr

    von: Tom2009

    Ohne mich…

  • 06.11.09 - 09:07 Uhr

    von: Noemi123

    Vielen Dank für die Projekteinladung, aber ehrlichgesagt verstehe ich nicht so ganz, was das Tolle an dem Projekt sein soll, wenn man den Laptop hinterher verlosen muss… man steckt ja eine Menge Zeit und Arbeit in das Ganze und hinterher darf man den Laptop nicht behalten… So viel Zeit hat man dann doch auch nicht zu verschenken… Ich werde mich daher nicht bewerben…

  • 06.11.09 - 09:09 Uhr

    von: nimo123

    ich hab jetzt nicht alles gelesen!!!aba wie kommt man den zu den blog`s von den teilnehmern??????

  • 06.11.09 - 09:10 Uhr

    von: Entertainment

    Leute Leute, was ich teilweise hier lese, ist schon extrem hart.

    Ich bekomme nichts fürs testen, also mache ich nicht mit. Selten so eine dämliche Aussage gelesen, denn das zeigt mir, das manche hier das Prinzip TRND nicht verstanden haben.

    Sicher, ich finde es auch etwas irritierend, das man sich sehr viel Arbeit mit diesem Projekt macht und dafür auch noch den Laptop wieder abgeben muss, sprich, der Aufwand zum Ertrag stimmt irgendwo nicht, ebenso die Aussage, das Leser des Blogs (die eigentlich nichts machen außer lesen und keine Arbeit haben) die mehrfache Chance haben, einen Laptop zu gewinnen, man als Tester aber “in die Röhre schaut”. Aber ehrlich, es zwingt euch keiner, das Projekt zu begleiten.

    Zum Thema Blog, es gibt zig Möglichkeiten, auf die schnelle einen eigenen Blog zu kreieren, zumal dieser ja eh nur im TRND EInzugsbereich gelesen und vorgestellt wird, also sollte das kein Problem darstellen.

    Thema Laptop an sich, das sehe ich kritischer. Gut, man sollte mit diesem Gerät schon vorsichtiger umgehen, aber was macht der Gewinner zum Beispiel, wenn er ein komplett zerkratztes Gerät bekommt (da das Gerät eine Klavierlackoberfläche bietet, ist das mal nicht so abwägig ;) ).
    Sensible Daten sind auch so ein Thema, aber es sollte ausreichend sein, wenn man vor der Auslieferung einfach den Ursprungszustand wiederherstellt, womit man direkt zur nächsten Frage kommt. Wie stellt man sicher, das der Tester sich keine Key-Nummern notiert (sicher, man kann auf Ehrlichkeit setzen, aber wenn man sich mal ältere Projekte anschaut, habe ich da gewisse Zweifel – nicht falsch verstehen, ich will hier niemanden anschwärzen, aber bisherige Projekte wie die Bosch Schrauber und die Oral B Zahnbürsten sprechen eine andere Sprache).

    Womit wir zum Nächsten Thema kommen, welche Rechte hat dann der Gewinner, wenn an diesen Gerät zum Beispeil der Windows 7 Key fehlen würde oder es innerhalb der 2-jährigen Garantiezeit ein Defekt auftreten würde – Rechnung ist ja nicht vorhanden (und die verlangt Acer beim Einsenden)?

  • 06.11.09 - 09:12 Uhr

    von: wribelwrips

    Tolles Projekt. Ich würd ja gerne testen aber das ist ja doof, das Notebook später zu verlosen. Man macht sich die Mühe den blog schön zu gestalten und darf das Notebook nicht behalten.
    Danke, ich lasse anderen den Vortritt.

  • 06.11.09 - 09:14 Uhr

    von: turbotweety

    zu wenig Punkte… :( aber auch keine Zeit, mitten im Semester, wo ich meinen Laptop zum Überleben jeden Tag stundenlang brauch, alle Programme auf einen neuen zu installieren. Also allen die trotz Verlosung am nde doch teilnehmen viel Spaß! Mein vorhergehender Laptop war auch aus dem Hause Fujitsu Siemens und ich war sehr zufrieden mit ihm. Vielleicht les ich ja mal den ein oder anderen Blog.

  • 06.11.09 - 09:16 Uhr

    von: legolas25

    Nein danke, das klingt nach viel Arbeit “zahlreiche Reportagen” und dabei springt für den Tester außer dem “Testerlebenis” nix Bleibendes raus… :(
    ich teste ja gerne Produkte aber hier stimmen Kosten und Nutzen nicht.

  • 06.11.09 - 09:16 Uhr

    von: sarah83

    Kein Bolg ;-) Aber viel Spaß euch damit und wer weiß… vielleicht gewinne ich ja das schicke Teil bei einem meiner Lieblingsblogs !! Bin gespannt, wo man ihn sieht in den nächsten Wochen !!

  • 06.11.09 - 09:25 Uhr

    von: denani

    Ich hab leider auch kein Blog, und auch keine allzu große Ahnung von PCs aber ich drücke allen, die mitmachen wollen die Daumen!!!!

  • 06.11.09 - 09:26 Uhr

    von: nanatur

    Klingt wirklich sehr verlockend! Auch die punkte sind bei mir nicht das Problem, sondern der/ die/ das Blog (wie ist das korrekt?).

    Ich weiss nicht einmal wie man sowas “eröffnet”. Ich bin zwar ziemlich PC begeistert und lese auch in Blogs, aber selbst schreiben????

  • 06.11.09 - 09:29 Uhr

    von: Cheana

    @Entertainment: Ich denke nicht das die Trnd-Mitglieder das Prinzip von Trnd nicht verstanden haben – es ist eher so dass sie sich (verständlicherweise) weigern “umsonst” für Trnd zu arbeiten (und es ist definitiv Arbeit).

    Und mal abgesehen von Arbeit für wohltätige Zwecke würde doch niemand arbeiten & sich einsetzen ohne wenigstens ein winziges Dankeschön dafür zu bekommen – seid doch mal ehrlich!

    Ich verlange gar nicht dass ich den Laptop behalten dürfte – ich würde nur gern im Gegenzug eine andere Kleinigkeit bekommen – ganz einfach weil das fair wäre.

  • 06.11.09 - 09:31 Uhr

    von: MountainGrafix

    Also ich habe mich zwar für das Projekt beworben, doch den Ablauf selbst finde ich auch nicht sehr durchdacht. Ich für meinen Teil betreibe einen sehr großen Blog mit sehr vielen Lesern, die genau der Zielgruppe dieses Projektes entsprechenden und da fühle ich mich irgendwie extrem stark vor den Karren gespannt.

    Ich meine…der Anbieter profitiert hier von unseren Kundenkontakten, die wir über Jahre gesammelt haben und ich mache dafür kostenlos Werbung und zum Dank darf ich dann das Gerät verlosen? Also wirklich…das ist nicht besonders fair und als schon gar nicht bei der vielen Arbeit die für dieses Projekt anfällt.

    Klar…natürlich mag der ein oder andere jetzt sagen, dann soll ich mich halt für das Projekt nicht bewerben, aber meiner Meinung nach sind das 2 völlig unterschiedliche Punkte.

  • 06.11.09 - 09:44 Uhr

    von: Nightwish089

    @Cheana: Wo steht denn, dass es generell für das “Arbeiten” eine Belohnung gibt? Nur, weil es bisher meistens so war, dass man die Produkte behalten darf?

  • 06.11.09 - 09:45 Uhr

    von: Entertainment

    @ Cheana

    Ich sehe gerade, das man meinem Beitrag (zumindest den ersten Teil) falsch verstehen kann (ich sollte mir abgewöhnen, im Schlaf zu schreiben).
    Du hast natürlich recht, denn nichts anderes wollte ich ausdrücken *schäm*

    Man investiert in eine solche Sache gut und gerne 60 Stunden (jeden tag eine), wenn nicht nochmehr, hat aber nichts davon, während die Leser alle Möglichkeiten der Welt haben.

    Ich hätte es besser empfunden, 25 Notebooks zu verlosen und 25 bleiben bei den Testern (nach welchen Kriterien dürfte allerdings nicht bekannt werden ;) ). Oder Oder Oder, da gibt es so viele Möglichkeiten, aber so ist es nur sehr schwer vorstellbar, das jemand sich diese Arbeit macht.

    Wäre für mich wie geschaffen, da ich im IT Bereich tätig bin und tagtäglich mit Reklamationen zu tun habe, aber dadurch weiß ich auch, was es heißt, ein Gerät auf Herz und Nieren zu testen – das ist Arbeit und nicht mit einer Stunde täglich getan, zumindest nicht, wenn es ausführlich sein soll.

  • 06.11.09 - 09:53 Uhr

    von: DiniBiene

    Ich habe eine Einladung bekommen. Erstmal dankeschön dafür, ich habe mich sehr gefreut. Nur leider besitze ich keinen eigenen Blog, ich weiß auch gar nicht richtig was das ist. :)
    Wär mir lieber gewesen, mal ne andere Projekteinladung zu bekommen.
    Würde mich freuen bei einem nächsten Projekt mal wieder dabei sein zu können.
    Dann viel Spaß mit meinem Platz, ich freu mich für jemand anderem. :)

    Ganz liebe Grüße

  • 06.11.09 - 09:58 Uhr

    von: draculine63263

    *jammer* ich hab keine 144 Punkte auf meinem Konto (aber trotzdem eine Einladung … soll ich’s doch mal versuchen?)

    Das wär’ ein Projekt richtig nach meinem Geschmack – viel Glück den 50 Gewinnern! Ich weiß schon, dass ich an den verlinkten Blogs kleben werde, um den Verlauf wenigstens passiv mitzukriegen.

  • 06.11.09 - 09:59 Uhr

    von: Lemminga

    Danke für die Einladung. Einen Blog anlegen – zwei Moate lang ein Schlepptop haben und damit auch im Unterricht endlich technisch gut ausstaffiert zu sein um nach zwei Monaten mit reichlich Zusatzarbeit durch Erarbeiten der neuen Software und für den Blog jemand anderem meine Daten mit der schönen technischen Ausstattung anzubieten – nee: Bitte: ich verlose gleich meine Einladung. Schade. Auf den ersten Blick fand ich das spannend.

  • 06.11.09 - 10:00 Uhr

    von: marie1306

    ich finde es von trnd ja ein klasse projekt und toll das ich eine einladung bekommen habe, aber da ich keinen eigenen blog mehr habe lasse ich den anderen mal den vortritt und viel spaß beim testen und verlosen

  • 06.11.09 - 10:00 Uhr

    von: kerry3

    Tja ich habe leider keinen Blog, aber ich trinke auch Kaffee wie so manch anderer hier ;-) . Für´s erste werde ich mich also nicht bewerben, für´s zweite habe ich leider keine Einladung bekommen. Bei beiden Projekten wünsche ich den Testern viel Spaß!!!

  • 06.11.09 - 10:01 Uhr

    von: Gumana

    Hallo,

    bei mir scheidet die Teilnahme auch aufgrund eines fehlenden Blogs aus. Hätte es aber an sich auch spannend gefunden. Gerade wenn viele Freunde den eigenen Blog lesen ist das doch super wenn einer davon ein so tolles Weihnachtsgeschenk bekommen kann. Den Vorschlag mit den Kindergärten fand ich allerdings auch gut.

    Ein kleiner Vorschlag zur Datensicherheit:
    Wie wäre es denn wenn man eine zweite Festplatte mit liefert die am Projektende (natürlich mit ausführlicher Beschreibung) ausgetauscht wird. Die Projektteilnehmer dürfen dann ihre verwendete Festplatte + externes Gehäuse, (damit sie auch etwas damit anfangen können) behalten. Dann hätten die Teilnehmer etwas durch das sie sich belohnt fühlen und müssen sich keine Sorgen um Ihre Daten machen.

    Lieben Gruß
    Gumana

  • 06.11.09 - 10:02 Uhr

    von: January

    Tolles Projekt, der absolute Oberhammer.
    Habe leider keine Einladung erhalten, werde aber eifrig den Blog lesen, wenn die Testreihe losgeht. Bin nämlich gerade im Begriff mir einen neues Notebook zu zulegen. Weiß nur noch nicht welches?!

  • 06.11.09 - 10:06 Uhr

    von: pArAn-oi-A

    Ich hab auch ne Einladung und muss sagen, dass ich das Projekt eine super Idee finde. Leider habe ich Momentan nicht die Zeit für ein solches Projekt.

    Irgendwie bin ich was die Kommentare hier angeht auch ziemlich zwiegespalten… Natürlich steckt man viel Arbeit in ein Projekt und “arbeitet” so gesehen kostenlos, jedoch finde ich, dass die Verlosung des Laptops über TRND einfach eine Sicherheit darstellt, dass sich nicht jeder Hinz und Kuntz der grade nen neuen Laptop braucht hier bewirbt. Ich denke, dass durch die Aussicht, dass man selbst das gute Stück nicht behalten darf, sich wirklich Leute bewerben die die Lust haben etwas neues zu testen ohne dafür son teures Gerät geschenkt zu bekommen. Ich finde, dass das schon eine gute Voraussetzug für eine gutlaufende Projektphase ist.
    Natürlich hätte jeder gern den Laptop selbst, aber jetzt mal ehrlich, bei so gut wie jedem Projekt was wir machen bekommen wir massenweise Produkte für uns und unsere Freunde die wir behalten dürfen! Wir “arbeiten” hier zum Zweck der Marktforschung und nicht zur eigenen Bereicherung. Natürlich ist es toll wenn man Produkte behalten darf, aber das als Voraussetzung zu nehmen, sich für ein Projekt zu bewerben finde ich irgendwie nicht in Ordnung.
    Mir ist auch klar, dass ziemlich viele Leute meine Meinung hier nicht teilen werden, aber haben wir uns nicht alle hier angemeldet um neue Produkte zu TESTEN? ;)

  • 06.11.09 - 10:06 Uhr

    von: mybaby2102

    Oder aber man ändert das Projekt in ein Dauer-Projekt, so das die Teilnehmer jeden Monat zb einen Ausführlcihen Bericht schreiben, wie sich der Lappi auf dauer nutzt, was verbessert werden könnte und was nicht etc, also anstatt verlosen ein Jahresprojekt. Mit Regelmässigen Updates des Users. Das fände ich doch gerecht dem Tester gegenüber! :D

  • 06.11.09 - 10:08 Uhr

    von: skknoepfchen

    Habe eine Einladung erhalten, werde aber keine Bewerbung abgeben. Bin froh, dass ich das wichtigste am PC kann. :-)
    Außerdem besitze ich keinen Blog.
    Aber allen anderen viel Glück.

  • 06.11.09 - 10:09 Uhr

    von: mybaby2102

    @pArAn-oi-A ich denke du hast da schon recht, nur das der Verlost wird ist dann sicher nicht das faire, müsste man den ganz zurückschicken wäre das Theater sicher nicht so gross, da ja wie schon gesagt hinterher einer seine ganzen Freunde und Familie auf seine Blogs ansetzt um diese dann doch zu gewinnen, falls du verstehst was ich meine ;)

  • 06.11.09 - 10:10 Uhr

    von: AngelJacky

    Hallo,

    vielen Dank für die Projekteinladung, werde aber anderen den Vortritt lassen. In einem Onlineforum berichten – kein Thema, aber von Blogs halte ich nicht so viel, um ehrlich zu sein. Möchte mir daher nicht extra einen einrichten und verzichte deswegen auf das Projekt. Ein weiterer Grund ist, dass wir hier einige Erfahrung mit Fujitsu haben und nicht wirklich zufrieden waren (Details tun hier jetzt nix zur Sache) und das ist halt auch noch mit ein Grund!
    Den Anderen wünsche ich viel Glück bei ihrer Bewerbung dann viel Spaß beim Projekt!!

  • 06.11.09 - 10:16 Uhr

    von: toka22

    Vielen dank für die Einladung. Ein tolles Projekt,
    aber ich habe keinen eigenen Blog.schade….schade….Laß dann aber lieber den anderen den Vortritt!!!!Viel Spaß euch TESTERN (:

  • 06.11.09 - 10:16 Uhr

    von: Romy3103

    Danke für die Einladung. Würde auch mit 470 Punkten passen, aber leider ist das nichts für mich. Ich lasse hier gern anderen den Vortritt:-):-)

  • 06.11.09 - 10:20 Uhr

    von: pArAn-oi-A

    @mybaby2102

    Also ich würde als TRND einfach behaupten dass man ihn nicht behalten darf um sicherzugehen dass sich wirklich Interessierte melden und ihn am Ende dann doch an die Tester überlassen haha ;D

  • 06.11.09 - 10:23 Uhr

    von: lastaffair

    Juhu ich habe eine Einladung und mich auch gleich beworben. Die auf meinem Blog werden sich sicher freuen wenn sie vielleicht die Chance haben dann eines zu gewinnen. Da wir hier sehr technikbegeistert sind würde uns das Projekt natürlich sehr reizen

  • 06.11.09 - 10:33 Uhr

    von: Tschaka

    Hab leider keinen Blog – selbst wenn ich jetzt einen einrichten würde, binnen weniger Stunde bis Tage, da werden sicherlich noch nicht allzu viele Leser sein, unter denen ich ihn verlosen könnte.

  • 06.11.09 - 10:35 Uhr

    von: JaLiSp

    was ich auch nicht verstehe…. ich habe keine 144 Punkte und trotzdem eine Einladung?!
    Wenn Leute mit 144 Punkten bevorzugt werden, warum sollte ich mich dann überhaupt bewerben?

  • 06.11.09 - 10:41 Uhr

    von: misskrissy

    Ich freue mich auf die Ergebnisse der “alten Hasen” und natürlich auf die Verlosung!! Viel Spass beim Testen.

  • 06.11.09 - 10:49 Uhr

    von: Cheana

    @Nightwish089: Das steht nirgends. Hab ich auch nicht behauptet (Vielleicht solltest du mein Posting nochmal lesen ;-) )

  • 06.11.09 - 10:49 Uhr

    von: Ela2907

    Ich hab zwar keine Einladung und nicht so viel Punkte, aber neuerdings einen Blog.Das laptop zu testen würde mich schon reizen.
    Klar, ich könnte mich übers Hintertürchen bewerben, aber auf meinem Blog sind nicht so viele Leser, das sich ein verlosen da gar nicht lohnen würde.

  • 06.11.09 - 10:52 Uhr

    von: Thalia27

    Das ist ja mal ne Klasse Sache. Hab leider keine Einladung.
    Aber alles anderen viel Glück und vorallem viel Spaß.

  • 06.11.09 - 10:54 Uhr

    von: Ice-Angel222

    Ich besitze leider keinen Blog trotz Einladung überlasse ich dann denen die einen haben diesen Platz bzw. die Chance dabei zu sein.
    Finde es aber gut das alle trndler ja eine Chance besitzen dieses Notebook zu gewinnen in dem sie sich auf den Blogs aktiv beteiligen können die ihr dann bekannt gebt.

    Daumen hoch dafür. :)

  • 06.11.09 - 10:55 Uhr

    von: manuelabecker

    seit Ewigkeiten bekommt man keine Einladungen und jetzt solch eine finde es Klasse, wenn man es verlost aber ich habe leider keinen eigenen Blog und bedingt durch Arbeit, Kinder und Vereine auch sehr wenig Zeit ein Laptop ganz genau zu testen.

    Aber mal DANKE für eine Einladung. Viel Spass den Testern und ich werde es verfolgen.

    Lg, Manuela

  • 06.11.09 - 10:56 Uhr

    von: kruemel82

    hm, werde mich auch nicht bewerben. Ist im Moment zu Zeitaufwendig für mich. Lasse da lieber anderen den Vortritt.
    Ist aber schon schön zu sehen, wie das gehetze hier schon losgeht…und wie sich manch einer schon zu überlegen scheint, wie er den Laptop doch noch behalten kann. Auch wenn ich die Entäuschung verstehe den Laptop nach all der Arbeit zu verlosen

  • 06.11.09 - 10:59 Uhr

    von: knuddeldich

    Hallo! Vielen Dank für die tolle Projekteinladung – aber leider habe ich keinen eigenen Blog und somit hat sich das Projekt leider für mich erledigt. Aber ich wünsche allen anderen, die in dem Projekt dabei sind ganz viel Spaß und ich werde fleißig Blog´s lesen – vielleicht gewinn ich ja auch ein Laptop ;-)
    Also – super viel Spaß und ich freu mich auf´s nächste Projekt :D

  • 06.11.09 - 11:08 Uhr

    von: Kytes

    Das ist ein echt cooles Projekt und ich würd auch gerne mitmachen, weil ich total PC bzw. Technik begeistert bin und gerne alles austeste. Aber leider hab ich nicht genügend Punkte T___T (und soo viele Leser hat mein Blog auch nicht ….).

    Bin aber mal gespannt auf die Einträge und Meinung von denen, die das Notebook testen dürfen ^^

  • 06.11.09 - 11:13 Uhr

    von: science66

    wow was für ein super projekt- schade, dass ich weder nen blog noch ganz die punktegrenze erreicht habe. das wäre mein projekt- ich sitze momentan den ganzen tag am laptop -zur zeit zur bewältigung meiner diplomarbeit…ich bearbeite viele bilder, bastel gern fotogeschenke, schreibe viel etc….und ich würde mir auch super gern mal windows 7 ansehen…aber man kann ja nicht alles haben :) ich freu mich auf alle fälle für die, die testen dürfen und bin gespannt, was sie so berichten werden!
    ach und ans trnd-team: es ist echt spitze was ihr so für projekte an land zieht- hut ab und macht weiter so und lasst euch von so manch einen “meckersack” hier nicht die laune verderben!!

  • 06.11.09 - 11:16 Uhr

    von: Elfenblut18

    Ja ich hätte gern eine Einladung gehabt, die Marke Fujitsu ist mein Favorit, ich selbst habe schon 3 x diese Marke bei mir zu hause, und ich bin voll ein Fan geworden.

    Bitte lasst mich es testen

  • 06.11.09 - 11:18 Uhr

    von: Stadtaffe

    Das klingt ja spannend, ich würde mir sogar auf meiner website einen blog einrichten. Allerdings hab ich einfach bis Jahresende überhaupt keine Zeit. Komme ja schon in dem anderen Projekt nicht hinterher.
    Also….da hat dann jemand anderes viel Glück. Ihm/Ihr wünsche ich viel Spaß mit dem Test.

  • 06.11.09 - 11:20 Uhr

    von: .rob

    @milos: nee, es geht uns eben gerade nicht um die größten Blogs mit der größten Reichweite, sondern um trnd-Partner, die Zeit und Lust dazu haben, stellvertretend für die trnd-Community die Notebooks unter die Lupe zu nehmen und anschließend zu verlosen. Dazu kann man auch gern einfach nen kleinen Blog eröffnen (Möglichkeiten gibt’s dazu ja genug). Aber die Mechanik “Notebook gegen Blogging” geht für uns zu sehr in die Richtung von bezahltem Blogging … und das wollen wir bei trnd ja gerade nicht. Naja, mal gucken, wie sich diese Projektform etabliert. Letztendlich lernen wir ja mit jedem Projekt ne Menge dazu :-)

  • 06.11.09 - 11:23 Uhr

    von: Silberfee28

    ich werde trotz vorhandener Punkte und Blog nicht testen da ich das wie die anderen “Kritiker”sehe das ein vernünftiger Test einfach jede Menge Arbeit ist und in keinem Verhältnis zu dem steht was uns Testern geboten wird. Sicherlich sehen viele Laien das anders aber Leute die wie ich EDV Technik oder IT in irgendeiner Form studiert haben und noch tun wissen um die Arbeit die so ein Projekt macht.
    Das die Laptops nicht behalten werden dürfen ist klar. Sonst wäre es ähnlich wie bei L’Oreal wieder zu Massenbewerbungen gekommen *augenroll*
    Ich bzw. ich denke auch viele andere hätten es bestimmt toll gefunden wenn es wenigstens Gutscheine für Windows 7 oder ähnliches gegeben hätte.
    Außerdem sehe ich das auch so das man sich ohne weiteres ein Update von dem Betriebssystem ziehen kann , sich den KeyNote notiert und dann ? Keiner weiß was keiner hat was gesehen *gg*
    Mit den Daten ist auch so eine Sache. Kundige werden das sicher hinbekommen aber Laien . Ich habe da so meine Zweifel.
    Überhaupt finde ich sind die Projekte einfach in letzter Zeit zum Mäuse melken . Ja ist meine persönliche Meinung und daher bewerbe ich mich auch nicht.
    liebe Grüße die Fee

  • 06.11.09 - 11:23 Uhr

    von: mondelf

    Das ist ja ein Andrang hier.
    Ich habe für dieses Projekt keine Einladung bekommen, werde mich aber auch nicht übers Hitertürchen bewerben.
    Mein Bedenken ist, dass “Fremde”, denn das sind meine Blogleser für mich (ausser 2 Leuten kenne ich niemanden persönlich), irgendwie an für mich persönliche Daten kommen könnten. Auch wenn man bei solch einem Testgerät wohl niemals so viel von sich Preis geben würde, aber manchmal ist selbst das Wenige schon zu viel, und ich kenne kein Programm das die Festplatte komplett und unwiederbringlich bereinigt.
    Allen die sich bei diesem Projekt beworben haben, oder noch bewerben werden, wünsche ich aber viel Glück.

  • 06.11.09 - 11:25 Uhr

    von: minicav

    Ich habe zwar eine Projekteinladung aber keinen eigenen Blog. Allen anderen wünsche ich viel Spaß bei diesem Projekt. :)

  • 06.11.09 - 11:37 Uhr

    von: voltshock

    Also ich möchte bei dem Projekt anderen den Vortritt lassen. Ich habe zwar eine Einladung bekommen, jedoch kann ich dem Gerät nicht viel abgewinnen. Es ist mit 18″ einfach zu riesig und für mich unpraktisch. Da macht auch das Testen keinen Spaß. Mein aktuelles Notebook in Verbindung mit meinem Media-PC erfüllen alle Funktionen (außer Spielen, aber dafür fehlen mir eh Lust und Zeit).

    Hinzu kommt, dass ich mit “Fujitsu (früher mit Siemens)” Geräten schlechte Erfahrungen gemacht habe. Zumindest die Notebooks sind aus teilweise billigen Komponenten zusammengesetzt und die Dokumentation und der Treibersupport lassen arg zu wünschen übrig. Trotzdem danke.

    Allen Testern viel Erfolg!

  • 06.11.09 - 11:41 Uhr

    von: Vampy82

    Prinzipiel wäre der Laptop hier zum testen wohl gut aufgehoben. Ich selber mache sehr viele unterschiedliche Sachen am Rechner und mein Mann (der es sich bestimmt nicht nehmen lassen würde es mitzutesten) ist ein absolutes Computer- Ass und Spielejunkie. Er tauscht sich mit seinen Kollegen ständig über Neuhigkeiten auf dem PC- Markt aus. Das mit dem Blog wäre auch kein Problem da mein mein Mann eine eigene Homepage hat auf der es um alles was mit dem PC zu tun hat geht. Ich könnte mir schon vorstellen, dass der Test dort gut ankommen würde.
    Und da ich noch Vista habe würde ich das Windows 7 auch gerne mal in Ruhe testen.
    Aber es ist doch so, wenn ich das Gerät teste, nutzt ich es ja anstelle von meinem PC. Das heißt das ich auch meine (privaten) Daten darauf habe. Ich weiß nicht wer den dann gewinnt und wieviel Ahnung der von Rechnern hat. Und normalerweise bleibt immer etwas “Datenmüll” auf den Festplatten vorhanden die jemand der sich auskennt rein theoretisch wieder zusammensetzen könnte. Das ist mir zu riskant. Wir haben es bisher immer so gehalten das wir mal die Einzelteile eines PC`s verkauft haben aber niemals die Festplatten. Die würde ich niemals weitergeben.

  • 06.11.09 - 11:48 Uhr

    von: skknoepfchen

    @Vampy82
    Genau, das ist noch ein Grund, warum ich nicht mitteste. Ich arbeite in der Zeit ja nicht mit meinem PC und die Daten (Firma meines Mannes) sind mir zu wichtig.

  • 06.11.09 - 11:49 Uhr

    von: perlenmania

    hab mich zwar im ersten Moment sehr über die Einladung gefreut, eben weil ich einen alten Laptop habe, den ich vor 2 Jahren auch noch gebraucht gekauft habe. Aber nach allem was ich hier gerade lese ist mir die ganze Sache auch etwas sehr suspekt, mit den ganzen Daten und so. Glaub mich würde das dann doch etwas überfordern.
    Drücke allen die gerne dabei sein wollen die Daumen, ich werde mich lieber nicht bewerben aber das Projekt mit verfolgen.

  • 06.11.09 - 11:51 Uhr

    von: Didiana

    Vielen Dank für die Einladung!
    Ich finde das ist ein echt interessantes Projekt!
    Schön, dass ihr so tolle Projekte organisiert!

  • 06.11.09 - 11:53 Uhr

    von: sp2910

    Laptop testen wäre natürlich cool, vielen Dank für die Einladung.

    da ich aber keinen Blog habe, werde ich mich auch nicht bewerben.

  • 06.11.09 - 12:02 Uhr

    von: ladybabsi

    Vielen Dank für die Einladung. Ich finde es super, dass man endlich mal belohnt wird, weil man so aktiv ist. Einen Laptop könnte ich zur Zeit wirklich gut gebrauchen, aber leider fehlt mir wegen Uni und zwei Seminararbeiten die Zeit, um auf einem Blog zu berichten. Ich wünsche euch allen viel Spaß beim Testen und vllt klappt es ja mit der Verlosung. Das wäre echt klasse! :)

  • 06.11.09 - 12:02 Uhr

    von: Tane4ka

    @ chrissy47

    ach komm, es gibt genug hier, die so denken wie ich. Dafür habe ich schon von viel zu vielen hier gelesen, dass es der Hauptgrund ist, warum die Leute sich nicht bewerben.
    Ich denke mal, wenn die Tester die Laptops behalten dürften, dann würden sich ALLE bewerben, ist doch klar! Man würde sich ganz viel Zeit dafür nehmen und sich bemühen! Weil man belohnt wird.

    Ich find es ja super toll, dass die 50 Laptops zur Verfügung gestellt werden. Wenn es jedoch so wäre, dass die 50 die laptops nutzen dürften und diese zurück abgeben müssten und zwar GANZ zurück und KEINER würde das bekommen, dann denk ich mal würde keiner was sagen! Dann würde man sich freuen, dass man das tolle Stück testen darf!
    Aber hier geht es ja darum, dass die laptops so oder so verlost/VERSCHENKT werden und viele sehen das deshalb nicht ein, warum sie sich die Arbeit machen sollten und ein anderer bekommt es, der kaum was dafür getan hat! Verstehst du?? Das ist das Problem!

    Aber gut, ich will hier auch nicht die Böse sein. Ich habe nur meine Meinung gesagt, was man hier ja auch darf! Und man auch ehrlich sein sollte und so denk ich halt darüber und bin wie gesagt nicht die Einzige!
    Außerdem gibts doch genug Leute, die das trotzdem machen möchten, dann ist doch alles in Ordnung, mein Gott, muss sich doch keiner hier so aufregen! Ich hab vielleicht auch am Anfang bisschen überreagiert, tut mir auch leid!

    @all

    hört einfach auf mit dem Rumgemecker :-) die 50 Tester dürfen die Laptops NICHT behalten und damit müssen wir uns abfinden! So hat es das trnd-team entschieden und so soll es auch sein! Und die haben es verstanden, dass viele es doof finden, das nicht beahlten zu dürfen, deshalb muss sich da nicht jeder wiederholen :-)
    Und langsam nervt mich das auch, hier dauernd zu lesen, wie einer das doof findet, dass er das Ding nicht behalten darf und ein anderer regt sich über den anderen auf usw… das führt zu nichts! Das Ganze soll ja auch Spaß machen und wenn alle so abgehen, dann macht das TRND-Team solche Projekte nicht mehr und das wäre doof!
    Die, die lust haben das zu testen, denen wünsche ich viel Spaß und die, die darauf keine lust haben, die sollen sich nicht aufregen und sich halt nicht bewerben und an andere projekten teilnehmen, die denen Spaß machen!

  • 06.11.09 - 12:09 Uhr

    von: bennitim

    Hallo.

    Erstmal dankeschön für die Einladung.
    Ich habe mir die Mühe gemacht und mir hier mal den Großteil der Kommentare reingezogen und fühl mich grad son bischen wie im Kindergarten.
    Diese Ewige Bettelei und Rumzickerei geht mir tierisch auf den Sender. Man beißt nicht die Hand, die einen füttert und schon garnicht wenn sie es umsonst tut.
    Da sollten einige mal drüber nachdenken.
    Ich habe bei Trnd schon viele schöne Dinge testen dürfen und natürlich habe ich mich auch sehr gefreut, wenn man es behalten durfte.
    Aber der Sinn und Zweck von Trnd ist nun mal das Testen und Meinungen einholen und nicht irgendwelchen Usern schöne Geschenke zu machen. Warum auch. Hier musste keiner auch nur einen Cent für irgendwas bezahlen und trotzdem gibt es jedesmal Beschwerden. Das ist zum KOTZEN!!!!! Sorry den Ausdruck.

    Ich bewerbe mich NICHT für dieses Projekt, aber nicht, weil ich den Läppi nicht behalten darf (Warum auch? Habe einen schönen PC und bin zufrieden.), sondern weil ich erstens nicht die Zeit dafür habe und dahingehend nicht so bewandert bin.
    Ich warte gespannt auch die nächsten Projekte und hoffe da ist was für mich dabei.

    @Trnd: Lasst euch von den ewigen Nörglern nicht runterziehen. Ihr macht das schon richtig so!

    L.G.

  • 06.11.09 - 12:15 Uhr

    von: SweetHardstyle

    ich habe leider keinen blog:-(

  • 06.11.09 - 12:16 Uhr

    von: toastyle1210

    @KatiM nene, keine Angst :-) . Und: würd mich freuen, wenn Du Dich doch noch für das Projekt begeistern könntest!

    @phpman: cool, danke!

    @Arwen1987: ein Trackback ist eine Art Kommentar, der in Blog A hinterlassen wird, wenn ein anderer Blogger in einem Blog B einen schreibt, der auf den Beitrag in Blog A verlinkt :-)

    @Chris51: sehr gute Idee – werden wir auf alle Fälle machen. Danke für die Liste!

    @christinalein: uns und Fujitsu geht es in erster Linie ja um die Meinungen und Erfahrungen der Test-Partner. Die Anzahl derer würde sich enorm reduzieren, wenn wir statt 50 nur 25 Tester ins Projekt nehmen würde

    @schumi222: nope, keine Angst :-)

    @DatEne: auch ne gute Idee – machen wir uns mal Gedanken dazu

    @glasi: Ja, klar. Wir wollen den teilnehmenden Blogs so viele Leser wie möglich bescheren.

    @giftzwergberlin, mrsbeasly2, hpaessler, Nightwish089, Ilva, chrissy47, doros, supasuse, Feuerlocke80 und pArAn-oi-A: danke, sehen wir ziemlich genauso wie ihr :-)

  • 06.11.09 - 12:21 Uhr

    von: Entertainment

    Ich möchte mich mal zitieren, weil das wohl untergegangen zu sein scheint.
    ************************
    Gut, man sollte mit diesem Gerät schon vorsichtiger umgehen, aber was macht der Gewinner zum Beispiel, wenn er ein komplett zerkratztes Gerät bekommt (da das Gerät eine Klavierlackoberfläche bietet, ist das mal nicht so abwägig ;) ), der Tester sich aber keiner Schuld bewust ist? Gerade, wenn die Geräte im Alltag getestet werden sollen, bleiben Kratzer gerade bei der Oberfläche nicht aus.

    Sensible Daten sind auch so ein Thema, aber es sollte ausreichend sein, wenn man vor der Auslieferung einfach den Ursprungszustand wiederherstellt (womit sich wieder die Frage stellt, muss man die Medien selber brennen direkt bei Inbetriebnahme) oder sind Recovery-Datenträger im Lieferumfang enthalten?

    Womit wir zum Nächsten Thema kommen, welche Rechte hat dann der Gewinner, wenn an diesen Gerät zum Beispiel der Windows 7 Key fehlen würde (ist einfach nur ein Gedankengang und keine Unterstellung in irgendwelche Richtungen) oder es innerhalb der 2-jährigen Garantiezeit ein Defekt auftreten würde – Rechnung ist ja nicht vorhanden (und die verlangt Acer beim Einsenden))?

  • 06.11.09 - 12:22 Uhr

    von: KatiM

    Ich muss mal sagen, dass ich es toll finde, dass sich einige so sehr für trnd und Siemens anstregen und für lau arbeiten werden. Ihr habt meinen vollen Respekt, ich habe ja schon geschrieben, ich persönlich würde es nicht machen.

    Ich gebe offen und ehrlich zu, dass ich für meine Mühe auch eine Kleinigkeit bekommen möchte (und das muss kein Laptop sein). Wenn andere das ohne Gegenleistung machen finde ich das klasse, ich mache es jedenfalls nicht und stehe auch dazu.

    Für alle, die keinen Blog haben, sowas ist schnell eingerichtet. Und ich bin mir sicher, dass ihr bei dieser Aktion auch als Neu-Blogger sicherlich einige Tausend Blog-Leser bekommen werdet, die nach dem Gewinnspiel genauso schnell wieder verschwunden sind wie sie gekommen sind. Die Ausrede mit dem nichtvorhandenen Blog zählt also nicht.

    50 Tester sind sicher schnell zusammen, es gibt immer Leute die sich dafür hergeben, kann man ja schon hier lesen.

    Ich freue mich jedenfalls über jeden, der freiwillig sich als Tester meldet und Stunden für lau investiert, damit ich dann nacher hoffentlich für null Arbeit einen der 50 Lapis gewinnen kann.

    Aja und für diejenigen, die glauben sie können den Laptop an Ihre Familie verlosen, die sollten vielleicht dann doch mal den Projektfahrplan lesen. Aber das sagt schon mal alles über die Qualität der Bewerber aus, aber trnd und der Auftraggeber wollten es ja nicht anders. Mich würde es nicht mal wundern, wenn man von einigen Testern dann ausser einem Bild vom Laptop sehr lange nichts hören und sehen wird. :)

  • 06.11.09 - 12:23 Uhr

    von: Parsson

    @bennitim: Da gebe ich dir vollkommen Recht. Anscheinend geht es hier machen Leuten nur ums Abzocken. Habt ihr das System von trnd nicht verstanden ? Natürlich freut man sich, wenn man etwas behalten darf, dennoch ist ja kein Muß seitens trnd. Wer glaubt, bei diesem Projekt mal eben einen Laptop als “Dankeschön” zu bekommen, hat meines Erachtens hier nichts verloren.

  • 06.11.09 - 12:24 Uhr

    von: star79

    Hmmm…..bei vielen hier meint man echt es geht nur darum alles gratis zu bekommen und behalten zu dürfen.
    Sollte nicht auch der Spaß im Vordergrund stehen?
    Trnd ist ein gemeinsames Projekt..aber viele hier halten nichts von Gemeinsamkeit..sind Neider und missgönnen vielen hier alles :(

    Das finde ich sehr schade, es gibt soviele tolle sachen immer hier..warum kann man sich nicht freuen für die Leute wo es klappt?

    Ich habe keine Einladung, wünsche aber allen Testern viel Spaß :)

  • 06.11.09 - 12:30 Uhr

    von: Literatenmelu

    Hallo,

    erstmal vielen Dank für die Einladung. Ich würde mich riesig freuen, wenn ich eine von 50 Testern sein könnte. Klar finde ich es schade, dass ich das Notebook nicht behalten kann, aber so bekommt einer meiner Leser von mir ein super Weihnachtsgeschenk. Aber noch gehöre ich ja nicht zu den Testern. Also Abwarten und tee trinken – ich bin gespannt

    lg literatenmelu

  • 06.11.09 - 12:30 Uhr

    von: KatiM

    Und ich möchte auch noch gerne einen schlauen Satz loswerden neben Zitaten wie

    Geben ist seeliger denn nehmen oder man beißt nicht in die Hand die einen füttert

    hier nun ein Bibelzitat

    Der Arbeiter ist seines Lohnes wert

  • 06.11.09 - 12:33 Uhr

    von: Sirod

    Leider habe ich keine 144 Punkte und leider auch nicht die nötigen Computerkenntnisse um es wirklich auch richtig testen zu können .

    Die es schaffen viel Spaß .
    Danke für die Einladung wäre aber Anderen gegenüber nicht fair.

    LG Sirod

  • 06.11.09 - 12:34 Uhr

    von: Didiana

    Ich hab mich beworben, finde das ist eine interessante Aktion.
    Auch wenns schade werden könnte einen Laptop nach zwei Monaten abgeben zu müssen. :)

  • 06.11.09 - 12:36 Uhr

    von: golfmaus

    Ist ein schönes Projekt und ich wünsche allen die einen Laptop zum testen bekommen fiel Spaß.
    Bei der anschließenden Verlosung viel Glück an alle.

  • 06.11.09 - 12:40 Uhr

    von: Didiana

    Möchte star79 noch vollkommen zustimmen.
    Sich zu beschweren, dass man nichts bekommt, wenn man eine Einladung bekommt ein hochwertiges Produkt testen zu dürfen ist extrem gierig. Ihr müsst den Laptop ja nicht testen, wenn ihr nicht wollt, zwingt euch keiner dazu.

  • 06.11.09 - 12:42 Uhr

    von: orleane

    Vielen Dank für die Projekteinladung, da habt Ihr ja wieder ein Spitzenprojekt an Land gezogen :-)
    Ich bin zwar in vielen communities unterwegs, habe aber keinen eigenen blog.

    @trnd und@KatiM ich sehe keinen Sinn darin, einen blog einzurichten, der dann nur von Leuten aufgesucht wird, die eben das Laptop abgreifen wollen und ansonsten eben kein weiteres Interesse an dem Gerät und der Technik haben. Was sollte das denn der Firma Fujitsu bringen, außer zahlreichen sinnfreinen Kommentaren ?

    Da lasse ich dann doch lieber denjenigen den Vortritt, die zum Thema passende blogs haben und da auch drüber diskutieren können und wollen ;-)

  • 06.11.09 - 12:53 Uhr

    von: corinnasie

    Puuuh. Das Projekt ist und bleibt verlockend, aber auch sehr heikel. Zu viele “wenn” und “aber”, die meiner Meinung berechtigten Einsatz finden:
    - defektes oder zerkratztes Gerät nach der gründlichen Prüfung innerhalb der 2 Monate
    - Umgang mit sensiblen Daten, die trotz Löschung mit bestimmten Programmen wieder sichtbar gemacht werden könn(t)en
    - unabsichtliche Weiternutzung des Window-Keys durch den Erst-Tester
    - zu gering definierte Spanne der persönlichen Nutzung innerhalb der 2 Monate
    - Unklarheit, wo der Vorzug der “alten trnd-Hasen” liegt
    - Unklarheit über die von euch aufgestellten Regeln (ihr meint, oberes trnd-Maxim sei eben nicht für die Mundpropaganda “bezahlt” zu werden, dass Behalten des Testgerätes wäre aber eine Bezahlung) – die Verlosung am Ende sei dann aber keine Bezahlung, obwohl sie nur für die in Betracht kommt, die (fleißig) auf den 50 Blogs schreiben????

  • 06.11.09 - 12:54 Uhr

    von: SvenjaBo

    Danke für die Einladung :) Punkte hab ich genug und nen Blog hab ich auch ^^
    Bewerbung ging auch gleich heute morgen raus!

  • 06.11.09 - 12:56 Uhr

    von: Testerin030

    Ich schließe mich orleanes Meinung an und bin der Auffassung, das Projekt ist diesmal leider nicht besonders gut durchdacht – aus meiner Sicht. Hoffe, es bringt trotzdem das gewünschte Ergebnis.

  • 06.11.09 - 12:57 Uhr

    von: corinnasie

    dann würde ich eher vorschlagen, dass am ende nur die in die verlosung der 50 geräte mit einbezogen werden, die auch eine berwerbung geschickt haben. so habt ihr tatsächlich etwas für die alten Hasen getan und die Chancen, die Blogs durch “Geschwafel” zu “verunreinen” stehen nicht ganz so mies.

  • 06.11.09 - 13:01 Uhr

    von: Kesseziege

    @orleane so sehe ich das auch. Zudem frage ich mich wie das mit dem Datenschutz aussieht wenn ein anderer das Laptop erhält das ich wochenlang testen durfte? Wo liegt der Unterschied ob ich es selbst oder der Gewinner behalten darf? Das Laptop wäre doch dann so oder so weg?
    Wünsche allen Teilnehmern viel Spaß und Glück :o )

  • 06.11.09 - 13:02 Uhr

    von: mybaby2102

    @toastyle1210
    Aber dennoch denke ich das es mit dem Auslosen keine gute sache ist, was ist denn wenn wirklich welche seine Freunde und Familie auf seinen Blog ansetzt zum Kommentieren damit er es dann letzendlich doch über eine 3. Person bekommt.
    Ich teste es gerne und schick es auch gerne wieder an TRND zurück, keine Frage, aber das mit dem Verlosen denk ich ist wirklich garkeine gute Idee wenn es dabei Fair bleiben soll!

  • 06.11.09 - 13:03 Uhr

    von: Babz

    Hm, das Projekt würde mich ja schon sehr reizen – vorallem, weil ich das Vorvorvor…gängermodell von dem Teil besitze und da schön nen direkten Vergleich machen könnte ;) Werde mir das mal über’s Wochenende durch den Kopf gehen lassen und mich dann eventuell bewerben. Ist halt doch etwas aufwändiger, als ein Shampoo zu testen ^^

    Das mit dem “Verlosen” finde ich zwar ein wenig aufwändig, allerdings auch ne gute Idee… so werden zumindest die Leute aussortiert, die sich nur bewerben würden, um nen Laptop abzustauben ;)

  • 06.11.09 - 13:08 Uhr

    von: Kesseziege

    Stimme auch @corinnasie zu in allen Punkten Vor allem wegen den Daten.

  • 06.11.09 - 13:09 Uhr

    von: gulli26

    Das mit den Punkten finde ich auf jeden Fall eine tolle Idee . Ich hatte nämlich auch erst gedacht , das sie einem abgezogen werden , aber so SUPER .
    Ich finde es gibt hier einige gute Ideen , in Bezug auf die Sache mit dem Laptop :
    Ihn an eine Einrichtung seiner Wahl zu verschenken
    oder auch ihn zu Verlosen unter den Teilnehmer . Das wäre ein super Anreiz , finde ich !!! Ich denke dann wären bestimmt einige mehr mit einverstanden …. aber ihr werdet es schon machen ;-)

  • 06.11.09 - 13:11 Uhr

    von: cappuccho

    Hey, ein klasse Projekt! Das Notebook stellt wohl mein 17″ MacBook Pro noch in den Schatten! ;-) Das hätte ich doch gern getestet und verglichen!! Schade dass ich zwar eine Einladung habe, aber sogleich wieder raus fliege, weil ich noch keinen eigenen Blog eingerichtet habe, denn das wäre doch schnell gemacht…

    Die ganze Sache ist aber auch ein wenig aufwändig und dann hat man noch nicht mal die Möglichkeit das getestete Objekt selbst zu erwerben, beispielsweise zu einem Sonderpreis…

  • 06.11.09 - 13:12 Uhr

    von: Stefale

    danke für die einladung ;) habe aber leider noch keine blog online ;)
    vielleicht das nächste mal und den andern viel spaß beim testen

  • 06.11.09 - 13:12 Uhr

    von: cappuccho

    Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß! :-)

  • 06.11.09 - 13:13 Uhr

    von: thalliana

    ich wünsche allen bewerbern viel erfolg und den zukünftigen teilnehmern viel spass beim testen!

  • 06.11.09 - 13:20 Uhr

    von: Basia1979

    Allen Teilnehmern – vieeeel Spassss!

  • 06.11.09 - 13:20 Uhr

    von: samesame

    Ich habe auch keinen Blog und falle damit schon raus.
    Es wäre mir auch zeitlich nicht möglich gewesen, da wir ab Ende November in Urlaub sind.
    All denen die mitmachen wünsche ich viel Spaß.

  • 06.11.09 - 13:21 Uhr

    von: ElNilso

    Mal wieder keine Einladung…
    Wieviel muss man denn bitte schreiben, wenn man mal wieder eingeladen werden möchte???

  • 06.11.09 - 13:26 Uhr

    von: corinnasie

    ich hätte da doch noch eine idee, wie dieses projekt allen “gerechter” erscheinen könnte:
    wenn ihr von den 50 nach der projekt-aktion an alle blog-schreiber zu verlosenen geräten 10 abzieht und die unter den 50 erst-testern “verlost”, zum beispiel in dem sinne: wer die meisten blog-einträge hat,
    dann käme das auch keiner “bezahlung” gleich, oder?
    ich meine so hätten alle tester zusätzlich mit einer chance von 1:5 die möglichkeit, das gerät zu behalten – aber eben nur dann, wenn der blog gut “läuft”. und der läuft bekanntlich nur gut, wenn das thema klasse ist, die ideen neu, die umsetzung prima usw.
    vorallem wäre das auch nicht unbedingt beeinflussbar, so dass es auch bis ans ende spannend wäre. und zusätzlich werden die geräte vielleicht auch feinfühliger benutzt, als wenn sie am ende sowieso abzugeben wären…
    wie wär das? was meint ihr?

  • 06.11.09 - 13:27 Uhr

    von: Neti

    @ElNilso das liegt vielleicht daran,das du noch nicht soviel Punkte hast,denn nur die bekommen eine Einladung.

  • 06.11.09 - 13:28 Uhr

    von: Fredda

    Hallo zusammen, ich habe mich jetzt nicht durch die gesamte Flut an Kommentaren gelesen, aber ich gebe jetzt auch mal meinen Senf dazu.
    Ja, ich habe eine Einladung, denn ich habe genug Punkte und auch einen eigenen Blog. Ich bin Informatikerin und fand die Idee ein Notebook zu testen direkt sehr reizvoll.

    Teilnehmen werde ich an diesem Projekt jedoch nicht.

    Klar, dass ich das Notebook nach dem Test nicht behalten darf (hatte ich auch nicht erwartet).
    ABER, grade der Test eines Notebooks ist wirklich sehr aufwendig – zumindest wenn ich meinen eigenen Ansprüchen an den Test genügen will. Das Bloggen über die Testergebnisse macht dann nochmal recht viel Arbeit, wenn man es denn vernünftig machen will.
    Und ich sehe es dann nicht ein, dass ich außer einer ganzen Menge Arbeit wirklich gar nichts bekomme. Wie gesagt, mit dem Notebook hatte ich ja gar nicht gerechnet, aber man hätte ja eine andere Kleinigkeit als ANREIZ (Ich schreibe bewusst NICHT ENTLOHNUNG) dem Testpaket beilegen können. Einen USB-Stick, MP3-Player, ITUNES-Gutschein … was weiß ich, aber GAR NICHTS ist dann wirklich definitiv weniger als bei allen anderen Tests die ich hier bisher mitgemacht habe die wesentlich weniger Aufwand waren als ein Notebook-Test.
    Mit besten Grüßen und in Vorfreude auf weitere Produkt-Tests.
    Fredda

  • 06.11.09 - 13:29 Uhr

    von: melba03

    Tolle Idee, habe aber keinen eigenen Blog, daher werde ich mich nichtz bewerbern, aber selbstverständlich schaun, was die anderen Tester so über das Gerät schreiben. Bin nämlich am überlegen, ob ich mir einen Laptop kaufe.

  • 06.11.09 - 13:51 Uhr

    von: nianje

    Danke für die Einladung.habe leider keinen Blog.
    Viel Spaß für die die mitmachen.

  • 06.11.09 - 13:52 Uhr

    von: angeberin

    meine leser freuen sich doch einen keks, wenn sie einen hochwertigen laptop gewinnen können. ich finde das cool. das reicht mir als anreiz :) )

  • 06.11.09 - 13:55 Uhr

    von: Karima

    Leider möchte ich mich auch nicht bewerben, dass was Fredda geschrieben hat, hat mich überzeugt.
    aber sicher gibt es genügend User, die sich die Zeit nehmen und glücklich mit diesem Test sind.

  • 06.11.09 - 13:58 Uhr

    von: toastyle1210

    @Fredda von “Gar Nichts” war nie die Rede ;-) – aus den Genannten Gründen halten wir uns jedoch zum Projektstart mit Ansagen zu möglichen Belohnungen für die TeilnehmerInnen zurück.

    Und uns ist natürlich bewusst, dass das Testen eines Laptops ggfs. mit mehr Zeitaufwand verbunden ist, als das Testen von z.B. Haushaltsprodukten. Allerdings bietet so ein Test aus unserer Sicht auch mehr Spaß für diejenigen, die sich für das Produkt interessieren. V.a., wenn einem die trnd-Community dabei acht Wochen lang zusieht und ggfs. auch auf den teilnehmenden Blogs mitmischt :-)

  • 06.11.09 - 14:08 Uhr

    von: Apfel0815

    hab leider keinen eigenen blog deshalb möchte ich mich nicht bewerben aber trozdem danke!!!

  • 06.11.09 - 14:19 Uhr

    von: Silberfee28

    Jetzt mit “irgendwelchen” Belohnungen zu locken finde ich auch nicht fair. Ich (als jemand der wie fredda und andere auch einen wagen Überblick über AUfwand schon aus beruflichen Gründen hat ) bin der Meinung das für jeden VOR dem Projektstart klar sein sollte was er zu erwarten hat um dann wirklich ehrlich entscheiden zu können ob es ihm die Sache wert ist. Weil seien wir doch mal ehrlich trnd ist ne tolle Seite keine Frage, das TEam macht einen Super Job aber einen Laptop zu testen ist kein Kinderspiel und erfordert neben Wissen, Know-How eben auch ne Menge Menge Zeit die man eben nicht bereit ist “mal eben so zu investieren” zumal man sich selbst zu einer gewissen Qualität verpflichtet wenn man die Ergebnisse auf seinem eigenen Blog stellt. Dort möchte ICH keine halbherzig ausgeführten Test präsentieren. Ich geniesse lieber die Vorweihnachtszeit und schaue mir die Berichte an. Wenn der Laptop dann was taugt kann ich immer noch entscheiden ihn mir vom Weihnachtsgeld zu kaufen.
    Nichts für ungut
    liebe Grüße die Fee

  • 06.11.09 - 14:20 Uhr

    von: Himmelsflocke

    Erstmal danke für die Einladung!

    Aber das ist kein Projekt für mich!

    Wünsche allen anderen, die sich bewerben, viel Glück und Spaß beim Testen!

  • 06.11.09 - 14:23 Uhr

    von: _Lilia_

    Danke für die Einladung – die ich gern annehme. :-)

    Falls ich testen darf, bin ich gespannt, wie sich Notebook und Win7 mit meiner Lieblingssoftware schlagen. Ich liebe alte Adventurespiele und meine nicht ganz neuen Bildbebearbeitungsprogramme – die auf meinem jetzigen Laptop mit Vista nicht so wirklich gut laufen.

    Um die Datensicherheit mache ich mir keine großen Sorgen, weil es da gute Programme gibt, die Festplatten zuverlässig löschen.

    Und jetzt mach ich mich dran, die Bewerbung zu schreiben….

  • 06.11.09 - 14:33 Uhr

    von: Literatenmelu

    Wann erfährt man denn wer in dem Projekt drin ist?

  • 06.11.09 - 14:33 Uhr

    von: 1Nina1

    Ich hab zwar genug Punkte lasse aber den anderen den Vortritt (aus den meist obengennanten Gründen)

    Werde aber auf den GewinnernBlogs mitmischen :D

  • 06.11.09 - 14:44 Uhr

    von: Speedie

    Danke für die Einladung, habe auch keinen Blog und nicht das nötige Wissen um den Laptop auf Herz und Nieren zu testen, obwohl interessieren würde es mich schon sehr , doch lasse ich hier lieber die Leute testen die mehr davon verstehen und wünsche viel Spaß allen Testern. Ein schönes Wochenende wünscht Speedie

  • 06.11.09 - 14:50 Uhr

    von: atira1968

    Tolles Projekt. Ich mag nur nich den Laptop am Ende verlosen ;-)
    Das gibt man doch nicht freiweillg wieder her……..

    Viel Glück euch anderen! Ich schaue dann man auf euerm Blog vorbei. Vielleicht gewinne ich dann ja ein Notebook ;-)

  • 06.11.09 - 14:52 Uhr

    von: kaptainkaracho

    Hallöchen
    Hab ne Einladung und auch ein neues Blog erstellt
    Darin schreibe ich überalle Produkte die ich testen darf.
    Wäre natürlich eine super Werbung für mein Blog wenn man dort ein Notebook gewinnen kann :)
    Im Gegensatz zu manch anderen hier muss ich sagen: ich habe ein Laptop den ich nicht missen möchte! Daher ist es doch ne feine Sache mal was anderes auszuprobieren um zu schauen wie es funktionert ect pp
    Wir dürfen es kostenlos fast 2 Monate lang testen und anschließend wird es verlost.
    Also eine bessere Werbung fürs eigene Blog kann es ja wohl kaum geben :)

    LG Alexa

    PS: habe seit Jahren eine private Homepage, allerdings über meine Kids *g* da würde es nicht so gut kommen daher habe ich ein Blog erstellt :) (habe ich schon lange vor und das war jetzt mein Schuppser)

  • 06.11.09 - 14:54 Uhr

    von: giftzwergberlin

    warum wird denn so viel gemeckert? der test ist freiwillig udn wer lust udn laune hat soll sich anmelden. es ist ja kein zwang.
    ich hab momentan die zeit udn würd gern mal den 3. laptop dieses jahr ( die andern waren geborgt für kh udn kur) testen. ist doch jedes gerät anders udn mich interessiert auch die meinung der anderene leute.

    also drück ich allen interessenten die daumen…und mri auch.

  • 06.11.09 - 14:56 Uhr

    von: sunny2310

    Ich habe keinen Blog, also kann ich das auch nicht machen

  • 06.11.09 - 14:59 Uhr

    von: mybaby2102

    Trotzdem will ich auch testen dürfen, denn in naher Zukunft muss ich nen neuen Lappi haben und vielleicht sagt der mir ja so zu das ich mir den nachkaufe :) hab auch nen Blog seit einer Woche und daran sollte es nicht scheitern^^

  • 06.11.09 - 15:08 Uhr

    von: eisitu

    Na da bin ich natürlich gern dabei, Bewerbung ist schon raus.
    Technikprodukte testen, ja, das mag ich, das ist so ein bisschen meine Welt^^

  • 06.11.09 - 15:10 Uhr

    von: Yoko

    cooles projekt..vielleicht gewinn ich dann ja einen… ; )

  • 06.11.09 - 15:16 Uhr

    von: milos

    @MountainGrafix: ganz deiner Meinung …

    Irgendwie vergessen einige (auch TRND?) wieviel Arbeit es ist Blogeinträge zu schreiben. Klar macht es spaß aber wer einen Blog betreibt der will auch Qualität abliefern und solche Artikel brauchen halt ihre Zeit.

    Und warum soll ich meine Zeit verschenken?

    Wünsche allen viel spaß beim testen.

  • 06.11.09 - 15:19 Uhr

    von: mrsbeasly2

    So, meine Bewerbung ist auch raus. Allen Mitbewerbern viel Glück! :-)

  • 06.11.09 - 15:20 Uhr

    von: minor

    Blog ist zwar vorhanden. ;) Aber der Zeitaufwand … da backe ich lieber Plätzchen in der Zeit. ;)
    Ich bin froh, wenn mein Läppi ohne Probs läuft.
    Dann hoffe ich mal, daß sich auch 50 technisch visierte bewerben.

  • 06.11.09 - 15:25 Uhr

    von: hotarusan

    Das Projekt klingt toll – nur leider richtig zeitaufwändig und da ich mich momentan aufs Abi konzentrieren muss, lasse ich lieber den anderen Vortritt! :-)
    Viel Spaß denen, die es ins Projekt schaffen!

  • 06.11.09 - 15:45 Uhr

    von: KatiM

    aha also gibt es doch ein Goodie – hmm finde ich doof, dass man das erst jetzt erfährt, dann hau ich doch mal in die Tasten

  • 06.11.09 - 15:56 Uhr

    von: Destiny

    Kaum wird erwähnt, dass man doch etwas bekommt, schon kommen alle, die zuvor das Projekt abgelehnt haben aus ihren Löchern und bewerben sich doch.

    Ich finde es ehrlich gesagt fies, dass jetzt schon angekündigt wurde, dass es irgendwas ist. Die Freude für die Tester wäre mit sicherheit 10fach so groß gewesen, wenn sie die Tests aus Spaß und Freude gemacht hätten, und dann, aus dem Nichts doch noch was kleines bekommen !

    Also ich hätte mich da auf jedenfall mehr gefreut :D Aber so ists auch okay, ich finds jetzt ehrlich gesagt nur echt doof, dass sich jetzt die anderen nur aufgrund einer Belohnung die evtll. rausspringt bewerben… das ist doch nicht Sinn und Zweck der Sache …

    Naja. Huiii die Bewerbungszeit soll ganz schnell rum sein, ich bin soooo irre gespaaannt, ich hab schon allen vom Notebook erzählt, weils bisher so ziemlich nach meinem Traumnotebook klingt hihi :D

  • 06.11.09 - 16:11 Uhr

    von: Gille

    Hallo an alle,

    habe auch eine Projekteinladung bekommen.

    Bin Mediengestalterin für Digital- und Printmedien und hätte eigentlich Lust, das Notebook zu testen.
    Aber wenn ich an das Einrichten desselben denke, Filmbearbeitungsprogramme installieren, dieverse Soundprogramme nicht zu vergessen, das gesamte Adobe Paket CS4 …
    und später alles wieder deinstallieren, wo doch jeder weiß, dass mit etwas Übung “gelöschte” Daten oft wieder herzustellen sind…

    Zitat von TRND-Mitarbeiter:
    In diesem Fall wäre das Verschenken der Laptops (die ja doch um einiges mehr wert sind, als die Produkte, die wir oft in anderen Projekten haben) an die Projektteilnehmer aus unserer Sicht eine Art Bezahlung gewesen und hätte unseren Grundsätzen widersprochen.

    Das sehe ich anders: ein derartiger Zeitaufwand wäre mit einem Sonderpreis für das getestete Lap gerechtfertigt.

    Danke für die Einladung,
    aber die Zeit verwende ich lieber, um Bekannten und Verwanden bei deren Computerproblemen zu helfen. Da gibts zumindest ein mündliches Danke und mit etwas Glück eine Flasche Sekt.

    Wünsche allen ein schönes Wochenende
    MfG
    Gille

  • 06.11.09 - 16:13 Uhr

    von: KatiM

    Ich habe wie viele andere auch schon vorher angegeben, dass ich bei so einem Projekt mitmachen würde, wenn es wenigstens eine Kleinigkeit dafür gibt. Ich war vorher ehrlich und bin es auch jetzt. Was ist dann daran verwerflich, wenn die Leute sich auch entsprechend ihrer vorigen Aussagen bewerben. Das heißt ja nicht, dass diese Leute dann automatisch dabei sein dürfen.

  • 06.11.09 - 16:25 Uhr

    von: Destiny

    Ich sagte ja nicht, dass das verwerflich sei. In keinem Satz.

    Außerdem sollte trnd die Tester danach aussuchen, ob sie denken sie sind geeignet /beschäftigen sich auch mit dem Projekt, und nicht danach, ob sich jetzt jmd. aufgrund einer Belohnung beworben hat oder nicht.

  • 06.11.09 - 16:27 Uhr

    von: mija2513

    Habe auch eine Einladung, aber das ist ja wirklich schwerstarbeit!
    Habe selbst einen ähnliche Laptop und von daher nicht wirklich viel Interesse dieses hier zu testen. Die ganzen Tests und das alles noch ständig im Blog zu dokumentieren, finde ich, ist wirklich ganz schön harte Arbeit!
    Ich werde mich nicht bewerben, bewundere aber diejenigen die sich die Mühe machen! Vor allem da die Tester für diese mühevolle Arbeit wirklich nicht ausreichend belohnt werden!

    Warum können LESER die EINEN Kommentar abgeben dieses Notebook gewinnen, die Menschen die die ganze Arbeit haben aber nicht? Warum wird das Notebook nicht unter den Testern verlost? Kann ich nicht verstehen.

    Naja, wünsche allen die Teilnehmen viel Spaß und hoffe für euch das doch noch etwas für euch rausspringt ;-) (Wird es ganz sicher)

    LG… Mija

  • 06.11.09 - 16:31 Uhr

    von: Sabine2

    Wie schon Viele vor mir habe ich wohl eine Einladung, aber leider leider kein Blog *seufz
    Kann man nichts machen, trotzdem den Testern recht viel Spaß

  • 06.11.09 - 16:35 Uhr

    von: thomaner

    Wie viele andere ich habe eine Einladung aber keinen block leider also kann ich nichjt miot machen schade,räume den Platz für einen der ein block hat

  • 06.11.09 - 16:36 Uhr

    von: KingSchasa

    Bin schon ganz heiß auf den Test ….
    @mija: Was für die Tester rausspringen sollte natürlich!!
    @TRND: Ist da was zu machen liebes TRND-Team??
    Vieleicht sollte derjenige, der auf dem Blog das Meiste und natürlich das Produktivste beiträgt, das Notebook erhalten und nicht per Zufall!!? (Und das könnte ja dann auch der Tester selbst sein…)

  • 06.11.09 - 16:38 Uhr

    von: chinana

    danke für die einladung! ich hab auch keinen blog! aber zur zeit hab ich auch zu wenig zeit, den laptop zu testen! darum überlasse ich es lieber leuten mit mehr zeit!

  • 06.11.09 - 16:39 Uhr

    von: BirgitH

    ich habe auch eine Einladung bekommen, werde mich diesmal aber nicht bewerben. Ich habe bereits einen Amilo (das Vorgängermodel) und finde das neue mit über 3 KG und 18 ” Bildschirm einfach zu groß und zu schwer.

    In der Bild- und Videobearbeitung bin ich auch nicht wirklich fit und in der Vorweihnachtszeit (jaaaaaaaaaaa, ich backe viele Plätzchen) habe ich nicht wirklich die Zeit für einen Blog und zum testen, wie es von Nöten wäre. Dafür müsste man mindestens 1 – 2 Stunden am Tag investieren für Blog und Tests. Die hab ich leider nicht, da ich auch noch Vollzeit arbeiten gehe :-)

    Wünsche aber allen viel Spaß beim testen und hoffe auf tolle Berichte.

    LG
    Birgit :-)

  • 06.11.09 - 16:39 Uhr

    von: shiki

    Ich habe einen Technikblog und würde das Ganze gerne testen, habe aber keine 144 Punkte…

  • 06.11.09 - 16:39 Uhr

    von: melange

    Vielen Dank für die Einladung. Einen Blog führe ich aber nicht, deshalb nehme ich dieses Mal von einer Bewerbung Abstand.

    Ich wünsche allen Testern viel Spaß und den Lesern Eurer Blogs viel Glück bei der Verlosung ;-)

  • 06.11.09 - 16:47 Uhr

    von: biggyi

    danke für die einladung und normalerweise teste ich ja die meisten dinge sehr sehr sehr gerne. aber bei computern & telefonen & mp3-playern kommt mir nur apple ins haus :-)

  • 06.11.09 - 16:53 Uhr

    von: Edelchrist

    anscheinend bin ich zu doof, aber vielleicht kann mich einer von euch aufklären: Wie ist das nun mit den Punkten? Ich setzte meinetwegen 288 ein, habe die doppelte Chance – soweit , so klar. “Zahle” ich die in jedem Fall, oder nur wenn ich dabei bin???

  • 06.11.09 - 16:58 Uhr

    von: Destiny

    @Edelchrist:

    Du hast das völlig falsch verstanden ! Du setzt gar keine Punkte, soll heißen, du hast auch keine doppelte Chance mehr zu setzen.
    Du zahlst sie nicht, sie sind nur ein Maßstab, wieviele du mind. haben musst, um teilnehmen zu können.
    Das is ein Projekt extra für die “alten Hasen”, d.h. es wird dir nix abgezogen !

  • 06.11.09 - 16:58 Uhr

    von: phpman

    Hi,
    es zählen die Lifetime Punkte und es werden keine Punkte abgezogen (das ist eine andere Idee, die es bisher noch nicht gab).
    Sprich wenn du insgesamt 200 Punkte gesammelt hast und jetzt nur 5 hast, dann kannst du trotzdem mitmachen.

  • 06.11.09 - 17:03 Uhr

    von: Babyalarm

    Vielen lieben dank für die einladung, lasse aber gerne den anderen den Vortritt….. ich hätte dafür nicht wirklich viel zeit…. und daher lohnt sich das nicht …. und viele ansichtenteil ich hier…..

  • 06.11.09 - 17:07 Uhr

    von: Edelchrist

    @Destiny:
    Vielen lieben Dank für die schnelle Info, hast mir sehr geholfen, war wohl auf den falschen Dampfer! Hab´s aber jetzt kapiert!

  • 06.11.09 - 17:10 Uhr

    von: thunder185

    schade zu wenig points :(

  • 06.11.09 - 17:20 Uhr

    von: Voyager

    Ich bedanke mich sehr für die Einladung. Leider habe ich keinen eigenen Blog und werde mich somit nicht bewerben…*heul* Wünsche aber allen anderen viel Glück und viel Spaß :o )

  • 06.11.09 - 17:35 Uhr

    von: Krach

    Hm ich finde das Projekt hört sich dennoch reizvoll an. Einladung vorhanden, Punkte auch, und mit dem Block da müsste ich mal gucken…

  • 06.11.09 - 17:49 Uhr

    von: psychomoik

    Super angebot bzw projekt aber leider keine einladung :(

  • 06.11.09 - 17:51 Uhr

    von: fraenkin

    Hallo,
    lass den anderen den Vortritt, viel Glück euch! Lese aber trotzdem den Blog.

  • 06.11.09 - 17:51 Uhr

    von: Andi230483

    Natürlich ist das mal ein echt spezielles, wenn nicht sogar geniales Projekt aber leider muss ich mich den Anderen vor mir anschließen (hab auch kein Blog) außerdem benötigt man echt sehr viel Zeit um in 8 Wochen wirklich den kompletten Laptop zu testen. Momentan besitze ich selber 3 Laptops und den letzten habe ich seit 5 Monaten und ich kenn noch immer nicht alle Stärken oder auch Schwächen. Naja trotzdem viel Spaß, denen die es testen dürfen.

  • 06.11.09 - 17:51 Uhr

    von: Lueddi

    Sehr interessantes Projekt!!! Habe aber leider keinen Blog, Somit überlasse ich dieses mal Anderen den Vortritt ;) !

  • 06.11.09 - 17:53 Uhr

    von: PSBetrip

    Mal schauen was daraus wird ;)

  • 06.11.09 - 17:54 Uhr

    von: PSBetrip

    Ach.. wünsche euch allen noch viel Spaß mit dem Projekt und vorallem VIEL GLÜCK! :)

  • 06.11.09 - 18:02 Uhr

    von: Snengl

    Das ist mal ein tolles Projekt -Und besonders würde ich mich freuen, wenn ich genommen werden würde – Das tolle daran ist, dass man am Ende den Laptop selbst als “Tester” verlosen kann :-)

  • 06.11.09 - 18:12 Uhr

    von: MarkoJanett

    Hm …. An sich finde ich das Projekt auch sehr interessant ….alles vorhanden. Die Punkte und einen gut besuchten Blog auch!
    Zeit die hätte ich auch zum Testen …
    Aber …das mit dem verlosen ja auch sehr gut ….wobei ich gerade auf der Suche bin nach einem Laptop …könnte diesen auch sehr gut gebrauchen und Software ist genug vorhanden zum Testen, …. aber ob ich all die “fremden” Kommentator brauche, nur weil sie es gewinnen wollen …
    NEIN danke! Ich habe sehr viele treue Leser auf meinem Blog, nicht nur Deutsche Leser und ich denke auch das diese Leser interessiert wären an diesen Laptop (an den Testbericht) aber was ist mit den “unechten” Kommentaren?

    Ich überlege echt ob ich das will!
    Am Testen und Berichten habe ich kein Problem … aber meinen Blog für “unechte” Kommentare? …. Ich bin hin und hergerissen! …

  • 06.11.09 - 18:14 Uhr

    von: tasteit

    Werde mich nicht bewerben. Das ist mir zu mühsam. Allen anderen viel Spass am Projekt.

  • 06.11.09 - 18:16 Uhr

    von: turtle2526

    Da hätte ich auch gerne mit gemacht, aber mit so einem Blog kenne ich mich auch nicht aus, sehr schaade :-(

  • 06.11.09 - 18:22 Uhr

    von: turtle2526

    mich würde mal interessieren wie das so mit einem Blog funktioniert und vor allem was man da so macht? Zu welchem Thema schreibt man was und vor allem, wen interessiert das dann? Wie finden die Leute dann diesen Blog? Ich bin da noch völlig weltfremd :-O aber interessant find ichs auch…

  • 06.11.09 - 18:24 Uhr

    von: Saichiiro

    Ich find’s ja – wie es auch auf anderen Seiten vorkommt – “nett”, wenn Leute, die etwas – vielleicht zu Recht – kritisieren, sofort als “Meckerer”, “Nörgler”, “Bettler” etc. abgetan werden, auch wenn sie sachlich agumentieren. Als müßte man immer nach dem Mund Anderer reden und “Ja” und “Amen” sagen.

    Ich z.B. hab nie gesagt: “Ich will den Laptop nach dem Test gratis behalten!” – Ich meinte was, von wegen “einen gewissen Preis bezahlen”.
    Aber das Projekt steht eben so, wie es ist. Und auch wenn nun gesagt wir, dass Tester irgendwas bekommen, mach ich trotzdem nicht mit.
    Es geht mir eher darum, dass ich das nicht richtig – meiner Meinung nach – austesten kann, wenn ich nicht private Sache (z.B. Online-Game Daten) auf das Notebook spiele. Und nachher bekommt es wirklich ein raffinierter Fremder, der sich das dann alles nach dem Formatieren wiederholt und dann hat man den Salat.

    Klar, man muss nix testen, aber man darf wohl seine Meinung mitteilen, ohne gleich gesagt zu bekommen “Och, Ruhe Nörgler!”
    Meine ich nun auch nicht böse, nur mal so am Rande.

  • 06.11.09 - 18:34 Uhr

    von: BerlinBoy

    N’abend @ all

    Was für ein supermegatolles Projekt. Kommt mir eigentlich sehr günstig, da ich eh eine “Notebook-Neuanschaffung” plane und wenn ich etwas vorher ausgiebig testen kann, bevor ich es kaufe, ist das natürlich auch Klasse.
    Leider keine Projekteinladung, aber vllt. klappts ja durchs Hintertürchen, bin jetzt einfach mal optimistisch :D Mail ist also raaaaaaaaus.
    Wünsche euch allen noch eine angenehme Woche :D und vorallem ein schnieckes Wochenende!

    Liebe Grüße,
    trnd.partner BerlinBoy [Chris] :)

  • 06.11.09 - 18:35 Uhr

    von: garyfee

    Naja ich werde meine projekteinladung auch ablehenen!
    Kein interesse!

  • 06.11.09 - 18:37 Uhr

    von: BerlinBoy

    @ Saichiiro:
    Ich muss dir schon recht geben, das ich auch ein wenig besorgt bin, wenn ein vollkommen Fremder dann ein von mir benutztes Notebook bekommen würde. Aber … Man glaubt ja an das Gute im Menschen und die Idee mit der Verlosen ist gar nicht so schlecht.

    Zudem steht glaube ich irgendwo geschrieben ” … DÜRFEN Verlosen”. Das heißt ja nicht, dass du ihn zwingend Verlosen musst, wobei es trnd gegenüber wahrscheinlich fairer wäre.

    Liebe Grüße,
    trnd.partner BerlinBoy [Chris] :)

  • 06.11.09 - 18:38 Uhr

    von: SweetAnemone

    cool richtig klasse so ein Angebot…aber was is wenn dann das kaputt geht oder Virus usw dann drauf is…also glaub da hab i vieeel zu vieeel angst das mal was passieren könnte…

  • 06.11.09 - 18:42 Uhr

    von: BerlinBoy

    Ich korrigiere mich, da trnd ja einen Gewinner von jedem Blog zieht.
    Wobei ich mir über das von Saichiiro angesprochene Thema doch Gedanken mache … :(

  • 06.11.09 - 18:43 Uhr

    von: mybaz

    Hm ich hab auch eine Einladung bekommen und mich beworben.

    Ich habe immer gelsen das man es Verlosen KANN oder DARF, das bedeutet für mich dann aber auch, das ich es nicht muss, weil es nirgends steht. Ich würde es behalten wollen.

    Ich sehe es da wie Einige hier auch, ich bemühe mich da 2 Monate lang, investiere viel Zeit mache Filme,Fotos und schreibe fleißig Berichte, Muss dann wieder mit großem ‘Aufwand das Laptop “reinigen” um persönliche Daten zu entfernen… Ich weiß nicht.

    Dann wird jetzt mit schwammigen Aussagen in Bezug auf Belohnungen gelockt…

    Ich kann die Jenigen verstehen die meckern, aber auch die die das Gemeckere nicht verstehen können

    Soll jetzt nicht kleinkrämig klingen, aber ich muss auch zwei Monate lang Strom zahlen für den Test… Und wenn man nicht viel Kohle hat auch ein kleiner Punkt.

    Ich wäre dafür es jedem Tester selbst zu überlassen ob der das Gerät behält oder verlost.

    Macht euch bitte mal Gedanken dazu TRND ! ! !

  • 06.11.09 - 18:46 Uhr

    von: BerlinBoy

    @ mybaz: Das habe ich auch so gelesen, aber ich zitiere:

    “Das Highlight dieses Projekts: Einer der Leser, die auf Deinem Blog zum Thema Laptop kommentiert haben, kann Dein Test-Notebook am Ende des Projekts gewinnen. Dabei wird trnd als unabhängige Glücksfee fungieren und den Gewinner des Laptops unter allen Kommentaren und Trackbacks auf Deinem Blog ziehen.”

    trnd wählt also den Gewinner aus, okay auch hier steht wieder “Ein Leser KANN …” aber ich denke schon das die Notebooks vergeben werden sollen.

  • 06.11.09 - 18:49 Uhr

    von: mybaz

    @ BerlinBoy es steht aber nirgends entgültig. Das hätte man viel klarer schreiben sollen!!!

  • 06.11.09 - 18:52 Uhr

    von: Saichiiro

    Ich denke mal, dass es aber vorgesehen ist, dass man es dann auch verlost und nicht einfach entscheidet, dass man es behält. So hab ich das verstanden bisher. *grübel*

  • 06.11.09 - 18:52 Uhr

    von: BerlinBoy

    @ mybaz: Stimmt schon, ich habe auch überlegt. Aber trnd will die Notebooks aus genannten Gründen ja nicht an den User übergeben.
    Aber vllt wollen sie den User ja wirklich selber entscheiden lassen, ohne direkt etwas vorschreiben zu müssen.

  • 06.11.09 - 18:53 Uhr

    von: phpman

    Wenn Trnd das wirklich mit dem KANN ernst meint: Was denkt ihr wie viele von den 50 Testern das Notebook verlosen und wie viele es behalten???

  • 06.11.09 - 18:53 Uhr

    von: BerlinBoy

    @ Saichiiro: Würde ich auch eher zu tendieren, aber mich nicht drauf festlegen. Es wird schon noch genauere Aufklärung geben denke ich mal.

  • 06.11.09 - 18:55 Uhr

    von: Chris51

    @turtle2526

    mich würde mal interessieren wie das so mit einem Blog funktioniert und vor allem was man da so macht?

    Im Ergebnis ist das ungefähr wie hier: Durch den Inhaber des blogs wird etwas zu einem Thema geschrieben. Leser antworten vielleicht.

    Zu welchem Thema schreibt man was und vor allem, wen interessiert das dann?

    Das kann ein Tagebuch sein, Äußerungen zu Mode, Wirtschaft, Kochen -das ist ein weites Feld. Man schreibt halt irgendwas, dem man selbst Bedeutung beimisst. Wer das liest, also im Blog “vorbeikommt” hinterlässt vielleicht einen Kommentar. Oder (häufig) nicht.

    Wie finden die Leute dann diesen Blog?

    Durch Links – so wird das in diesem Fall laufen. Trnd lässt sich bei der Bewerbung die url geben und veröffentlicht hier zu jedem Blog den Link und Ausschnitte aus dem Blog selbst.
    Sonst kommt man durch Suchmaschinen hin oder durch Hinweise von anderen.

    Aber ehrlich, kaum einer hat mich je interessiert und eigene Kommentare kann ich an einer Hand abzählen. Foren gegenüber bin ich aufgeschlossener, denn da kann man in übersichtlicherer Umgebung diskutieren und als Mitglied auch selbst Themen eröffnen.

  • 06.11.09 - 18:56 Uhr

    von: mybaz

    Naja lassen wir uns überraschen. Ich meine sonst war es ja auch ein geben und nehmen. Ich habe getestet und Mundpropaganda betrieben, Berichte geschrieben und Videos gemacht und durfte das gestestete immer behalten!

    Und da waren die Projektfahrpläne auch wesentlich genauer.

    Aber dann hätte man es anders schreiben MÜSSEN . ZB. Nach dem Test müssen die Geräte an einen Leser deines BLogs durch TRND verlost werden.

    Dann wäre es von vornherein deutlicher gewesen und es würden keine Mißverständnisse aufkommen.

  • 06.11.09 - 18:57 Uhr

    von: BerlinBoy

    @ phpman: stimmt schon …

  • 06.11.09 - 18:59 Uhr

    von: Daffy

    Lieben Dank für die Einladung, aber leider habe ich gerade absolut wenig Zeit und erst recht keinen Blog. Ich habe seit März 09 ein neues Laptop und habe immer noch nicht alles ausprobiert / getestet = da sind wohl andere trnd-Tester echt besser für geeignet.
    Ich denke nicht, dass man als trnd-Tester erwarten kann, so ein Laptop zu behalten, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden, immerhin weiß es ja jeder Tester im Vorfeld, dass er es zurück geben muss.

  • 06.11.09 - 19:08 Uhr

    von: Namila

    Habe zwar eine Einladung bekommen, werde mich aber nicht bewerben. Ich habe keine Lust, auf meinem Blog groß Werbung zu schieben und meinen Kram auf dem Laptop zu installieren, wenn ich ihn hinterher wieder abgeben muss. Was habe ich denn davon?

  • 06.11.09 - 19:09 Uhr

    von: Silberfee28

    Nichts außer einen “vermüllten Blog” weil alle unbedingt ein Notebook abgreifen wollen *augenroll*

  • 06.11.09 - 19:11 Uhr

    von: anybody

    Hi,

    gestern sagte ich noch, dass ich mich sicher nicht bewerben werde, heute habe ich es doch getan :)

    Grund – das Produkt erschien mir unattraktiv, aber eigentlich suche ich einen neuen Laptop und warum nicht mal etwas testen, was man nie kaufen würde?

    Ich weiß ja, dass ich ihn wieder abgebe, aus dem Grund achtet man darauf, dass man nicht sensible Daten drauf hat, aber gerade mit einem externen Speichermedium ist das gar kein Problem.

    Ich bin mal gespannt welche Tester den Laptop bekommen und freue mich jetzt schon auf die Kommentare.

    Gruß
    Any

  • 06.11.09 - 19:12 Uhr

    von: Summar

    Leider habe ich nur ein Facebookprofil, keinen bestimmten Blog,auf dem ich das Notebook gut vermarkten könnte,sonst hätte ich mich beworben. Viel Spaß euch allen anderen.

  • 06.11.09 - 19:12 Uhr

    von: wakeful

    ich habe eine einladung bekommen (coool) aber ich werde anderen den vortritt lassen und mich nicht bewerben. ich bin zwar in der dooyoo-community, habe aber keinen eigenen blog. daher wünsche ich denen, die letztendlich testen dürfen, super viel spass! lg

  • 06.11.09 - 19:13 Uhr

    von: Sandra610

    Einladung werde ich Dankend ablehnen. Habe zwar eine eigene HP, und könnte auch einen Blog dort einrichten, aber das dieses Laptop dann jemand anderes bekommen soll, finde ich nicht so toll. :-(

    Unsere Tochter bekommt sehr wahrscheinlich zu Weihnachten ein neues Laptop, da ihr altes zu langsam ist. Ihr hätte ich dann dieses Laptop gegeben.

  • 06.11.09 - 19:23 Uhr

    von: ricky3007

    Ich hab zwar einen eigenen Blog, aber der ist sicher nicht für sowas geeignet… Naja, testen tät ich´s auch. BIn auch begeistert wa Technik angeht. Aber was soll ich machen enn weder der Blog passt, noch ich das Geld dazu habe mir ein n eues Lap Top zu kaufen wenn ich mich drann gewöhnt hab und nicht mehr drauf verzichten will… Lg Ricky…allen anderen aber viel Spaß…

  • 06.11.09 - 19:27 Uhr

    von: toastyle1210

    @Shiki: dann probier´s doch mal durch die Hintertür ;-)

  • 06.11.09 - 19:30 Uhr

    von: Chris51

    Trotzdem ist es schade, dass die Notebooks bei diesem Konzept nur unvorrständig, nämlich vordergründlich auf Spieletauglichkeit getestet werden. Das macht beim Testen keine Mühe, ist nicht sicherheitsrelevant und vergnüglich dazu.
    Man wird schlimmstenfalls feststellen, dass die Arbeit rund um den Blog nicht zu unterschätzen ist – aber das war’s dann auch schon.

    Unter solchen Umständen ist die Rückgabe nach acht Wochen doch bei weitem nicht so risikobehaftet und “unwirtschaftlich” wie bei einem allround-Test im echten Berufsalltag. Mit der Option, das Notebook nach Projektende für xxx,xx Euro erwerben zu können oder (vielleicht auch mit Aussicht auf ein goodie) zurückzugeben hätte wirklich jeder für sich selbst entscheiden können. So aber nicht.

    Das ist nicht genörgelt. Bestimmt nicht – nur ehrliche Abwägung.

  • 06.11.09 - 19:38 Uhr

    von: Zuzi89

    die 50 leute, die das teil bekommen tun mit jetzt schon leid…. denn wie gemein ist es denn bitte, son schätzchen danach wieder abgeben zu müssen?????

  • 06.11.09 - 19:40 Uhr

    von: skknoepfchen

    @ Saichiiro
    Jepp, sehe ich genauso.
    Außerdem bin ich eh nicht der PC Spezialist und wüßte nicht, was jetzt wichtig ist und ein Blog habe ich nicht und ich bin ehrlich, nur weil ich für 2 Monate die Gelegenheit bekomme ein Laptop zu testen werde ich keinen Blog eröffnen. Mir ist der Aufwand zu groß.
    Soll aber auch nicht heißen, dass ich erwarte, wenn ich teste, dann gehört das Laptop mir, dafür ist der Wert einfach zu hoch.

    Also gebe ich mit meiner Absage anderen die Möglichkeit zu testen.

  • 06.11.09 - 19:54 Uhr

    von: Nickilaus

    Danke für die Einladung aber ich lasse den anderen den Vortritt und wünsche den Testern viel Spaß.
    Ich kenne mich zwar etwas an PC´s aus aber das wird zum testen und für ein Fazit nicht reichen.

  • 06.11.09 - 19:54 Uhr

    von: corinnasie

    ich habe zu meinen bisher geäußerten bedenken (siehe heute 12:53 & 13:26) bei der fülle der absagen – zumindest wie sie hier im blog zusammengetragen werden – auch so langsam bedenken, ob das projekt für FUJITSU in dieser form überhaupt (noch) sinn macht. und das aus folgendem grund:
    bei den bisherigen projekten bewarben sich sicherlich tausende, von denen randomisert und zufällig ausgewählt werden konnte. in diesem projekt bewerben sich scheinbar viel weniger und davon auch noch mindestens einige, die nur aufgrund der absagen hier für sich eine chance wittern oder eben übers hintertürchen rein kommen (werden oder wollen). rein statistisch gesehen scheint mir die auswertung am ende (auf die es ja für die firma speziell ankommt) aufgrund der geringen bewerberzahl (und auch aufgrund der nicht mehr zufällig auswählbaren bewerber) weniger valide und dadurch weniger wertvoll zu sein.

  • 06.11.09 - 19:55 Uhr

    von: Destiny

    An eurer Stelle würde ich aufhören, irgendwelche versteckte Botschaften bei trnd lesen zu wollen.
    Akzeptiert es doch einfach so wie es dasteht und überlegt nicht rum: Kann ich das Notebook nun behalten oder nicht ?

    Ihr werdet für eure Arbeit mit Sicherheit irgendwie belohnt werden, und ihr werdet am Ende sehen, ob ihr das Notebook behalten dürft oder nicht, und dann könnt ihr euch immernoch freuen.

    Aber so wie es dasteht, ist es ja wohl ziemlich eindeutlich, dass es verlost wird, vor allem da TRND es ja verlost, also interpretiert nicht so irre viel in das Wörtchen “kann” und erfreut euch doch einfach an so einem tollen Projekt!

    Hilfe, ich bin so gespannt wer ausgewählt wird, dass ich seit neuestem alle 5 Minuten hier alle Kommentare abchecke x’D

  • 06.11.09 - 19:56 Uhr

    von: toastyle1210

    @corinnasie: Du musst Dir keine Sorgen um das Projekt und dessen Auswertung machen :-)

  • 06.11.09 - 19:59 Uhr

    von: BerlinBoy

    Es wird immer noch einige Bewerber geben denke ich. Viele posten hier ja nicht direkt und die Bewerbungsphase ist ja noch lange nicht vorbei.

  • 06.11.09 - 20:00 Uhr

    von: BerlinBoy

    @ toastyle1210:

    Wielange bist du schon bei trnd dabei :D Interessiert mich grad nur so, hab auch in der Bewerbung zu stehen das ich dich das erste Mal hier sehe :)

  • 06.11.09 - 20:10 Uhr

    von: first1

    Hi, ich bin auch nicht dabei.
    Zu viel Arbeit für nichts.
    Es sollten doch beide profitieren.
    Also wir die Nutzer und trnd mit seinem Auftraggeber.
    Hier profitiert aber eigentlich nur trnd und irgendeiner, der den Laptop gewinnt.
    Nächstes Mal…

  • 06.11.09 - 20:11 Uhr

    von: Chris51

    @BerlinBoy:

    Das folgende hat rob. im September 2009 auf dem trnd-blog veröffentlicht:

    Und noch ein Neuzugang – jippieh: Tobias aka trnd-Partner toastyle1210 wird uns ab sofort in der Koordination der viieeelen trnd-Projekte unterstützen und uns noch professioneller und besser machen … denn mittlerweile kommen pro Monat ne ganze Menge Projekte zusammen. Tobias wechselt von Spreadshirt zu uns, wo er zuletzt als Media Relations Officer u.a. für die Spreadshirt Blogs zuständig war. Mit seinem Background wird er sich natürlich auch um die neue trndwear kümmern.

    LG Chris51

  • 06.11.09 - 20:13 Uhr

    von: Magelan

    Danke für die Einladung. :-)
    Ich finde das Projekt hört sich toll an,
    habe aber leider keinen Blog. :-(

  • 06.11.09 - 20:19 Uhr

    von: BerlinBoy

    @ Chris51: Danke auf die Idee hätte ich ja auch wirklich selber kommen können :D

  • 06.11.09 - 20:21 Uhr

    von: super.sanne

    jippi…. ich habe eine Einladung…. habe ja erst seit Neustem einen eigenen Blog, damit ich für Oma und meine ganzen Freunde (viele wohnen leider weiter weg) immer die neusten Bilder und Videos unserer Familie hochladen kann…. nun auch noch DIE Chance hier auf den Test des neuen Amilos… mein Amilo ist ja leider etwas älter und auch echt spärlich bestückt und superlahm…. na mal sehn, obs klappt…. danke ans Team….

    LG Sanne

  • 06.11.09 - 20:42 Uhr

    von: Nightwish089

    Die Sorge bzgl. persönlicher Daten ist doch eigentlich keine wirkliche Sorge … im Internet gibts haufenweise Wipe-Tools wie z.B. WipeDisk, welche die Festplatte auf Wunsch zig Mal überschreiben. Hier werden 14 verschiedene Methoden (inkl. Methoden zweier US Navy-Standards, der Nato, US Airforce etc.) angeboten, mit denen man arbeiten kann – forensisch korrektes Löschen wird seitens des Herstellers bestätigt.

    Klar, dauert ein paar Stunden, bis so ein Löschvorgang durch ist, aber gründlicher gehts kaum ;-)

  • 06.11.09 - 20:59 Uhr

    von: Simsession

    und wenn ich mich bewerbe und das Sahneteilchen dann verlost wird… muss ich es dann verpacken und verschicken ? Wie ist das gelöst?

  • 06.11.09 - 21:08 Uhr

    von: Elly7584

    Schade! Ich hab eine Einladung aber keinen Blog! Ich finde ein Notebook kann man viel besser vermarkten, wenn es real gezeigt wird! Nicht jeder ist ein visueller Typ. :(

  • 06.11.09 - 21:22 Uhr

    von: the.lorrr

    @trnd:
    Hier bewirbt man sich buchstäblich für die Katze im Sack!
    Als doch deutlich versierterer Nutzer muss ich folgende Punkte benennen:
    1. Weder die Prozessorleistung noch das Modell werden angeboten. Das ist als würde man bei einem Auto nicht dazuschreiben, wie viel PS es hat, sondern bloß hinzuschreiben “mit tollem neuem Motor (von dem es alle Ausführungen von Kleinwagen bis Sportcoupé gibt, wir sagen aber nicht welche drin ist)”.
    2. Für die Grafikkarte gilt das Selbe – NVidia stellt von Lowest- bis High-End Grafikkarten ALLES her.
    3. Auch sonst sind keinerlei technische Details angegeben
    4. Die Empfehlung bezüglich der persönlichen Daten finde ich etwas zu dezent. Angebracht wäre ein großer Warnhinweis “Bitte formatiere die Festplatte und überschreibe sie komplett mit Nullen, bevor du das Notebook weitergibst. Ansonsten könnte der Nachbesitzer Unmengen persönlicher Daten über Dich erhalten!”, am Besten mehrfach.
    5. Ein paar Benchmark- oder ähnliche Ergebnisse wären durchaus angebracht
    6. Darf auch das komplette Betriebssystem getauscht werden?
    7. Wieso sollte ich mitmachen und dafür auch noch trnd-Punkte hergeben, wenn ich das Ding gerade mal 2 Monate lang testen kann?
    8. Nichteinmal die Festplattengröße oder die Menge des Arbeitsspeichers sind angegeben. Es finden sich nur Angeben à la “bis zu 4GB RAM” bzw. “bis zu 500GB Festplattenspeicher”. Toll. Das ist – um beim Autovergleich zu bleiben – Dinge hinzuschreiben wie “bis zu 4 Sitze” oder “mit bis zu 10 Airbags”. Wahnsinnig hilfreich, oder? Ich weiß ja immer noch nicht, WIE VIELE Airbags oder Sitze das Auto, das ICH kaufe, hat…
    9. Ist das ein Test eines Notebooks und/oder von Windows 7?
    10. Der Preis (800/900€) lässt vermuten, dass das Teil nicht die Höllenmaschine ist, als die es angepriesen wird.
    11. 18-Zoll-Monitor, Top-Leistung, 3h Akkulaufzeit und 3,5kg Gewicht sind physikalisch unmöglich. Die 3h sind wohl bei ausgeschaltetem Monitor und absoluter Minimalkonfiguration gemessen worden. Ansonsten müsste allein der Akku ein bis zwei Kilo wiegen.

    Ich würde mich über Details freuen!

    @Nightwish089: Einmaliges Überschreiben reicht völlig. Für jedes einzige Bit ist die Wahrscheinlichkeit, dass es nach einmaligem Überschreiben noch lesbar ist, etwa 60%. Bei einem Buchstaben (=8 Bit = 1 Byte) ist die Wahrscheinlichkeit noch knappe 1,7%. Wenn man dann mal 20 Buchstaben annimmt, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass alle 20 Buchstaben korrekt ausgelesen werden können, auf 3^-34%. Das ist praktisch Null. Nur bei jedem 3^35sten Notebook werden die zwanzig Buchstaben korrekt ausgelesen. Damit das bei EINEM EINZIGEN Notebook klappt, müsste jeder Erdbewohner (etwa 7 Milliarden) 44740609749405934028349583 Notebooks besitzen und jeder jedes seiner Notebooks probieren. Statistisch würde es ein einzelner bei einem einzelnen Notebook noch auslesen können. Nach einmaligem Überschreiben. Soviel zu Thesen à la “Alles außer 35-fach überschreiben ist total unsicher”…

    Freundliche Grüße,
    Lorenz

  • 06.11.09 - 21:27 Uhr

    von: Destiny

    @Lorenz

    Ich würde dir die Seite http://de.ts.fujitsu.com/home/products/notebooks/amilo_pi_3660.html ans Herz legen. Dort ist alles um einiges detaillierter aufgeschrieben.
    Ansonsten: Google ist unser Freund :)

    Dann: Erneut, man muss seine 144 Punkte NICHT hergeben. Sie dienen lediglich als Maßstab um die Aktivität(sdauer) zu überprüfen. Weiter nicht.

    Und: Ich würde ein Notebook nicht aufgrund eines Preises verurteilen. Nicht umso teurer umso besser. In der heutigen Marktwirtschaft stimmt das schon lange nicht mehr.

  • 06.11.09 - 21:31 Uhr

    von: Farscape8437

    hi,
    richtig cooles Projekt ich hoffe ich habe wenn noch so ein Projekt kommt genug Punkte.
    Wünsche allen Testern Viel Viel Spaß

  • 06.11.09 - 21:36 Uhr

    von: testschnecke

    @DatEne Tolle Idee mit der Spende sozusagen! Ich denke solche Einrichtungen können nen Laptop für die Kiddies sicher gut gebrauchen…echt besser als wenn die Dinger irgendwie doch über Umwege bei Ebay oder so landen würden! Ich hab keinen Blog und zu wenig Zeit im Moment…echt schade!Gute Nacht!:-)

  • 06.11.09 - 21:39 Uhr

    von: Vampy82

    Die Idee die Läppis nicht zu verlosen sondern an Kindengärten oder ähnliches zu spenden finde ich persönlich gut. Ich denke es gibt viele soziale Einrichtungen wo man sich über so eine Spende freuen würde.

    Ich werde mich wie schon gesagt warscheinlich nicht bewerben. Aber nicht weil ich das Produkt nicht behalten darf- das wäre prinzipiell schon ok.

    Würde das Laptop danach zurück zu Fujitsu gehen wären meine Bedenken die ich bei dem Produkt habe bei weitem geringer als so.

  • 06.11.09 - 21:55 Uhr

    von: Nightwish089

    @the.lorrr: Das mit dem mehrfachen Überschreiben per Wipe-Tool richtete sich an die Leute, die trotz einmaligem Löschen etwas Bauchgrummeln haben ;-) Man fühlt sich dann vielleicht noch sicherer …

  • 06.11.09 - 21:59 Uhr

    von: Nightwish089

    @Simsession: Die Frage wurde heute um 19:03 Uhr schon beantwortet :-D Es liegen wohl Paketmarken mit bei.

  • 06.11.09 - 22:05 Uhr

    von: the.lorrr

    @Destiny: Die Teile haben trotzdem einen Preis, an dem sich nicht viel rütteln lässt. Und ich behaupte, mich gut genug mit der Materie auszukennen, um zu sagen: Ein Notebook für 900€, in dem ein BluRay-Laufwerk drinsteckt und das einen 18″-Monitor hat, KANN einfach kein Hochleistungsgerät sein. Und zu der Website: Ich nehme mal die Maximalkonfiguration für 1039€. Dann habe ich geniale 2,13 GhZ mit 2MB Cache – Sorry, aber da hat mein 2 Jahre altes Notebook, das ähnlich viel gekostet hat, hat da schon mehr! Und 8 GB RAM… Gut, mengenmäßig kann man da nix sagen, aber solang die nicht bauart, taktung und latenzen angeben, sind 8gb halt machmal schlechter als 4 “gute”. Außerdem ist die Bildschrimauflösung für die Tonne… Ich hab auf einem flächenmäßig einiges kleinerem Display (17″) fast das 1,5-fache an Pixeln, nämlich 1920×1200. Sind 45% mehr als 1680×945. Die Höhe von dem Display ist echt für die Tonne – da hat jedes 1280×1024 mehr Höhe. Dieser Trend zu wahnsinnig breiten und niedrigen Displays ist unbrauchbar. Außerdem sind Spiegeldisplays richtig unbrauchbar, da spreche ich aus leidvoller Erfahrung.
    Zur Grafik: Eine GeForce GT 240 M als “Hochleistungsgrafik” zu bezeichnen, ist nichts als LÄCHERLICH. Nicht mal eigener Grafikspeicher! Hochleistung ist was anderes.

  • 06.11.09 - 22:05 Uhr

    von: shoushou

    @all
    Ich glaube, wir sollten alle etwas toleranter werden und auch auf diesem blog mal kritische Stimmen zulassen, selbst, wenn sie uns nicht so zusagen. Viele der geäußerten Meinungen sind doch auch gute Denk- und Arbeitsanstöße für das trnd- Team. Ich kenne mich selbst auch nicht so gut mit der Technik aus,habe keinen eigenen blog und verzichte deshalb auch auf die Bewerbung und kann mir dennoch vorstellen, dass das Projekt für die Tester tatsächlich mit hohem zeitlichen Aufwand verbunden sein wird. Also darf es doch auch mal kritische Äußerungen geben, letztlich helfen die doch für künftige Projekte, denn Spaß machen sollen die Projekte doch, oder?

  • 06.11.09 - 22:14 Uhr

    von: turtle2526

    @Chris51
    Vielen Dank für die nette Erklärung. Jetzt bin ich wenigstens etwas schlauer. Danke schöööön :-)

  • 06.11.09 - 22:18 Uhr

    von: Starkilla

    Das Thema scheint ja ganz schön zu polarisieren! Aber alle die den Aufwand zu groß finden, wenn man das Laptop nachher doch nicht behalten darf, die haben irgendwie die Idee von Blogs nicht ganz verstanden. Wenn sich jemand dafür bereit erklärt den Laptop zu testen, dann macht er das weil er gerne anderen davon in seinem Blog erzählen will. Wenn man dann auch noch was zu verlosen hat ist es noch umso besser, da mehr Leute die Sachen lesen. Blogs sind dafür da anderen Menschen was mitzuteilen und der Anreiz des Gewinns führt dazu, dass noch mehr Leute mitlesen. Die Bedenken, die hier aufgezeigt werden kann ich nicht wirklich nachvollziehen! Wenn man den Laptop von vorne herein geschenkt bekommen würde, dann wären die Berichte nicht ehrlich und es gäbe ziemlich viel Geschrei in der Blogosphäre, da man ja käuflich ist!

  • 06.11.09 - 22:25 Uhr

    von: corinnasie

    @Starkilla:
    zwar ist die eine seite nicht käuflich, aber die andere schon! sprich, alle blog-user wollen das teil abstauben und schreiben nur deshalb. oder ist das etwas anderes als “käuflich” zu sein?

  • 06.11.09 - 22:28 Uhr

    von: Flotti

    Von den Punkten her hätte ich die Voraussetzungen, leider habe ich
    keinen eigenen Blog. Nun muß ich wohl den anderen den Vortritt
    lassen. Na ja, man kann nicht alles haben.
    Wünsche den anderen viel Spaß mit dem schönen Teil.

  • 06.11.09 - 22:37 Uhr

    von: GreenFinch

    Das ist ja mal ein cooles Projekt! Bin zwar nicht dabei, obwohl ich einen Blog hätte, aber liegt wohl daran, dass ich nicht die 144 Punkte hab (mir fehlen 2 Punkte, ist ja fies xD)
    Hätte ich aber interessant gefunden^^
    Ich habe selbste inen Fujitsu AMILO ;)

  • 06.11.09 - 22:37 Uhr

    von: sanderlw

    JAja, da kann ich mich Flotti anschließen… same,same!

    Viel Spaß und vielleicht können wir ja bei dem Blog dann das Gerät gewinnen…?!

  • 06.11.09 - 22:40 Uhr

    von: Starkilla

    @corinnasie: du meinst dann die Kommentatoren? Klar werden die sich ein Bein abreißen um das Ding zu bekommen. Aber es geht ja auch um die Berichte von dem Laptop und die sind auf diese Weise neutraler!

  • 06.11.09 - 22:43 Uhr

    von: nogard

    Tolles Projekt….
    Viel Spaß an die die es Testen dürfen

  • 06.11.09 - 22:43 Uhr

    von: GreenFinch

    Gut… JETZT habe ich sogar mehr als 145 Punkte ^^

  • 06.11.09 - 22:51 Uhr

    von: lastaffair

    @all vor allem an die Meckerer

    ich habe mich beworben und würde mich freuen wenn ich es testen dürfte und es dann nach der Verlosung an einen zu geben der es verdient gewonnen hat. Ich habe mich bei trnd angemeldet um Dinge zu testen um meine Meinung abzugeben und nicht um umsonst an Sachen zu kommen, klar ist es schön manche Testobjekte zu behalten oder Vergünstigungen zu bekommen, aber ich finde es auch schön 2 Monate an einer Sache Freude zu haben und meine Meinung beizusteuern, sodass manch andere die vielleicht diesen Laptop in die engere Auswahl genommen zu haben Erfahrungsberichte zu liefern,
    Ich finde es hier gut Meinungen zu lesen aber was hier so ab geht ist Kinderkram!

    Liebes trnd Team,
    denkt euch nix und macht so weiter wie bisher ich habt eure Auftraggeber und führt deren Anweisungen auch nur aus…

    Mich würde es freuen den Laptop zu testen und meine Meinung hier und im Blog beizusteuern,,,

    Eure Heike

  • 06.11.09 - 23:00 Uhr

    von: TomatenTom

    Hallo!
    An die Tester bitte macht mir keine Schrammen in meinen Lap Top.
    Sonnst gibt es richtig mit der Mofa Kette.

    Gruß Toni

  • 06.11.09 - 23:00 Uhr

    von: corinnasie

    @Starkilla:
    das mit der neutraleren berichterstattung glaube ich nicht. zu viele forschung beweist das gegenteil: wer sich mit einer sache nicht hundertprozentig identifizieren kann (und mit der klausel, das gerät wieder abzugeben, erscheint mir das schwierig), wird weniger energie aufwenden, lässiger argumentieren und weniger engagement zeigen. uns fehlt hier natürlich eine kontrollgruppe, bei der es anders wäre, damit man mal vergelichen könnte, darum erscheint das hier vielleicht mehr spekulativ. aber fest steht: ohne anerkennung keine leistung. (auch wenn als idee dahinter steckt, dass die bekanntmachung des jeweiligen blogs anerkennung genug sei, ist doch oft argumentiert wurden, dass verbales müll-abladen eher als blogverschmutzung gesehen wird)

  • 06.11.09 - 23:06 Uhr

    von: corinnasie

    @TomatenTom:
    ich höre schon seit meinem ersten beitrag in diesem blog die hammerschläge des richters in 2 monaten klirren. du machst mir nun richtig angst.

  • 06.11.09 - 23:21 Uhr

    von: nikki00

    Hallo, vielen lieben dank für die Projekteinladung.
    Ich lasse aber auch den Vortritt den Anderen. Bin gerade für das Meridol Projekt ausgewählt worden und freu mich sehr darüber. Da das Notebook Projekt sehr aufwendig ist, schaffe ich natürlich nicht zwei Projekte auf einmal. Das wäre auch den Anderen gegenüber unfair.

    Was ich anmerken möchte. Ich finde es toll das man einen Laptop als Leser gewinnen kann aber der Tester der mit diesem Projekt sehr sehr viel Arbeit hat sollte doch mindestens genau so belohnt werden.

    Aber ich bin mir sicher Euch fällt bestimmt noch was dazu ein. Ihr habt auf alles eine Lösung!!!

    Wird bestimmt ein sehr interessantes Projekt bin schon auf Windows 7 gespannt.

    Noch toll finde ich das die belohnt werden die schon sehr viele Punkte gesammelt haben. Supi Supi.

    Macht weiter so.

    Allen Bewerbern viiiiiiel Glück

  • 06.11.09 - 23:28 Uhr

    von: Starkilla

    @corinnasie: ok, du magst recht haben! was ich dann allerdings nicht verstehe ist, warum blogger von firmen oft sachen zur verfügung gestellt bekommen um diese zu verschenken? wo liegt dann der mehrwert in einer solchen handlung? ich glaub es geht darum: die leute sehen dass die firma so großzügig ist, dass sie dinge kostenlos zur verfügung stellt und dadurch soll das image besser werden und somit auch zu mehr umsatz führen. was anderes kann ich mir dabei nicht erklären…

  • 06.11.09 - 23:46 Uhr

    von: Tiniline

    So eine blödsinnige Idee! Testen, aber nur, wenn man einen Blog hat?! Mitlerweile können normale Leute wohl gar nichts mehr testen, oder?

    Viel Spaß allen, die ein Notebook testen sollen/wollen, um es anschließend zu verlosen…. .

  • 06.11.09 - 23:55 Uhr

    von: svenjaw

    Vielen Dank für die Einladung zu diesem tollen Projekt. Auch ich würde gerne mitmachen, aber auch bei mir scheitert es am Blog. Schade….vielleicht das nächste Mal.
    Liebe Grüße

  • 07.11.09 - 00:38 Uhr

    von: Amethon

    Hab zwar eine Einladung bekommen, hab e auch einen eigenen Blog, aber tzrotzdem werde ich mich nicht bewerben. Erstens hab ich in der letzten Zeit zu den Projekten, die mich wirklich interessiert hätten keine Einladung bekommen oder nur Absagen, also rechne ich nicht damit, bei diesem Projekt genommen zu werden. Zweitens finde ich das mit der Verlosung völlig bescheuert. Da richte ich mir mühsam ein netbook ein und soll es dann fertig konfiguriert verlosen. Nein, das können Leute tun, die mehr Zeit haben, mit der technik zu spielen als ich. Das tuich zwar gerne, aber nur , wenn ich davon auch dauerhaft profitieren kann.
    Klingt egoistisch, weiss ich. Aber bei einem 20-Stunden-Arbeitstag darf man in dieser Hinsicht vielleiucht auch ein klein wenig so sein ;O)
    Alle, die teilnehmen, wünsch ich viel Spass !!!

  • 07.11.09 - 02:28 Uhr

    von: Yvettte

    Hallo,
    auch ich trete von der Einladung zurück. Ich hätte es zwar etwas “vornehmer” ausgedrückt, seh es aber ebenso wie mein Vorredner Amethon! (bezüglich Einladungen und bezüglich des Lap)
    Wenn ich einen Lap testen will, dann gehe ich in den Laden und hole mir einen gebe ihn ggf. zurück, wenn er nicht taugt. Da muss ich aber nicht noch lang und breit drüber berichten…….neben der Arbeit des Einrichtens :)
    Wo soll also bitte der Anreiz sein ??

  • 07.11.09 - 02:38 Uhr

    von: Yvettte

    Was macht Ihr eigentlich, wenn jemand den Lap nach dem Test nicht weitergeben will ? Womit wollt Ihr ihn überzeugen ?
    Das Ganze ist irgendwie nicht durchdacht :(

  • 07.11.09 - 02:57 Uhr

    von: JUWAYRIYYA

    leider hab ich die zeit auch nicht zum testen:( da ich verreist bin:)

    viel spasssssssssssssss ihr lieben

  • 07.11.09 - 08:44 Uhr

    von: Ataktos

    Hätte zwar nen Blog, aber derzeit noch zu wenig Leser. :( Das muss sich erstmal entwickeln…

    Möglichkeiten zum testen hätt ich genügend. Aber ich hab im Moment niemanden, an den ich das verlosen könnt. xD Ausserdem würd ich mir das Gerät gerne behalten, weil ich sowas ganz gut brauchen könnt *Linux-DVD in den Händen balancier*. :D

  • 07.11.09 - 08:57 Uhr

    von: uwe1705

    Super Idee, nicht nur das man einen guten Laptop mal Testen kann, man kann sich auch mit dem neuen Windows 7 etwas vertraut machen.
    Für diejenigen die am Überlegen sind ob sie sich einen neuen Laptop kaufen eine gute möglichkeit etwas über das Gerät zu erfahren, und dann evt. zu Kaufen.

  • 07.11.09 - 09:09 Uhr

    von: StorfiSandra

    Liebes Trnd-Team,

    danke für die Einladung. Ich würde wohl auch alle Anforderungen (Blog, genug Besucher, liebe es zu berichten und Fotos zu bearbeiten) erfüllen und hätte kein Problem damit, dass ich das Notebook dann verlosen müsste.

    Dazu hab ich aber dann doch ein oder zwei Fragen:

    Da Windows 7 vorinstalliert ist, nehme ich an, dass keine weitere InstallationsCD mehr beiliegt, oder?

    Ich möchte sicher gehen, dass meine Daten nicht in fremde Hände gelangen. Daher würde ich die Daten mit einem speziellen Programm löschen.

    Nutze ich das, sind aber auch alle vorinstallierten Programme weg. Wenn ich dann verlose, verlose ich einen nackigen PC ohne alles.
    Ist das dann so in Ordnung?

    Wie läuft die Verlosung durch Euch?
    Wenn ich z. B. 150 Kommentare auf meinem Blog in verschiedenen Beiträgen habe – wie fasst ihr diese zusammen bzw. umgeht die Mehrfachkommentierer?

    Würde mich einfach interessieren und vielleicht könnt ihr es mir ja verraten.

    Grüsse

  • 07.11.09 - 10:10 Uhr

    von: angeberin

    ich habe auch eine frage zum ablauf der verlosung, geht so ein bisschen in richtung datenschutz:

    ich könnte meinen lesern versichern, dass ich nur die kontaktdaten (was ja in der regel eine mailadresse ist) des gewinners an euch weitergeben würde. und NICHT die kontaktdaten ALLER teilnehmenden? kann ich davon ausgehen?

    bei sowas sind ja leute ja immer etwas sensibel. zu recht. und das hätte ich gerne gleich im vorfeld geklärt.

  • 07.11.09 - 10:23 Uhr

    von: nueschtkoennerin

    ich hab weder nen blog noch 144 punkte…
    viel glück also allen anderen!!! :-)

  • 07.11.09 - 10:45 Uhr

    von: layalina

    hmm… leider habe ich keinen Blog :(

  • 07.11.09 - 11:01 Uhr

    von: fame1210

    Also ich würde ja gerne , habe auch genügend Punkte , allerdings habe ich keine eigene Website , weiß leider auch nicht wie ich auf die schnelle so eine Seite machen soll … :-( Und außerdem bin ich (glaube ich) jedenfalls nicht der Richtige Tester , denn ich wüßte gar nicht wo rauf ich achten muß , was ich denn überhaupt so wirklich testen soll … so das es denn dann auch für jeden interessant ist …
    Aber ich finde das Projekt total super …. TRND macht auf jeden Fall weiter so , ihr seid spitze … ;-)

  • 07.11.09 - 11:14 Uhr

    von: hexana1407

    ich würde gern am test mitmachen wenn ich die zeit hätte nen blog zu machen. mal sehen interesse hab ich auf jedenfall wens aber wieder nicht klappt is das halt so trotzdem seit ihr super TRND

  • 07.11.09 - 11:15 Uhr

    von: 4rose

    Hallo Liebes Team,
    danke für die Einladung. Ich hätte gerne mitgemacht, bin ein echter Technikfreak, aber ich habe keinen blog.
    Daher muss ich leider absagen und wünsche allen die mitmachen und bei der Verlosung teilnehmen viel Spass.

  • 07.11.09 - 11:20 Uhr

    von: panique

    Blog wäre da, Interesse auch, Punkte nicht.
    Aber wenn ich hier so die Kommentare lese, kommen einerseits doch ein paar Zweifel auf, ob das Projekt wirklich so toll ist, -die Kritik ist teilweise doch sehr berechtigt-, andererseits sieht es ja so aus, als wäre eine Bewerbung “durch die Hintertür” gar nicht so sehr aussichtslos.
    Hm. Muss ich mal denken.

  • 07.11.09 - 11:40 Uhr

    von: fischman007

    Habe leider keinen passenden Blog! Wünsche aber den 50 Teilnehmer viel spaß! Werde das Projekt aber auf alle fälle verfolgen!

  • 07.11.09 - 11:56 Uhr

    von: Alinap

    Schade für die Leute, die sie dann wieder abgeben müssen (;
    Aber ein tolles Projekt, wünsche jedem viel Glück (:

  • 07.11.09 - 12:08 Uhr

    von: kleinerwicht

    ich habe eine einladung, bin notebook begeistert aber habe keinen blog, also werde ich mich nicht bewerben schade hätte gern mitgemacht

  • 07.11.09 - 12:10 Uhr

    von: eisfloeckchen

    Schade, ich hätte gern mitgetestet.
    Bin aber zwischendrin im Urlaub – ich denke da bringt es nicht viel. Schade!! :-(
    Werde aber soviel wie möglich verfolgen. Danke für die Einladung – vielleicht nächstes mal..;-)

  • 07.11.09 - 12:35 Uhr

    von: Entertainment

    Mir schwirren da auch noch ein paar Gedanken durch den Kopf, nachdem ich mich beworben habe (was ich ja eh vorhatte).

    1) Stichwort Verlosung – Datenschutz
    Wer ist eigentlich berechtigt, den Laptop zu gewinnen? Nur Leser von TRND (wäre ja unsinnig) oder jeder, der diesen Blog besucht und dort kommentiert?
    Das Thema Datenschutz ist auch sensibel, gerade die Weitergabe von Adressdaten, diese muss ich natürlich vom potenziellen Gewinner bekommen, wie aber kann ich jemand äußerst sensiblen beweisen, das er wirklich der Gewinner ist? Macht ihr da Screenshot, die das beweisen, nachweisen oder wie auch immer?

    Kurz, weil es oben irgendwo angesprochen worden ist. Einen “leeren” Computer ohne aufgespieltes Betriebssystem zu verschicken, ist sinnlos. Da es hier aber bisher noch keine Regeln gibt, wäre doch folgendes denkbar:
    Das Gerät wird in den Auslieferungszustand per Recovery zurückgesetzt, das setzt natürlich vorraus, das, wenn keine Datenträger im Lieferumfang enthalten sind, diese beim ersten Start des Notebooks gemacht werden müssen (wird ja meistens auch immer erwähnt), am besten zwischen 2 und 4 DVD Rohlingen parat halten. Ob man diese dem Gewinner mitgibt, ist dann ein zweischneidiges Schwert, da es ja keine originale sind. Vernichten und den Gewinner am besten neue machen lassen, wäre wohl sinnvoll, aber, geht das nach einer Recovery? Habe da schon einiges erlebt, das ein System, nachdem einmal eine Recovery aufgespielt worden ist, sich keine Recovery Datenträger mehr erstellen ließen?

    Liegen originale Recovery Datenträger bei, sollte man die einfach benutzen und das System zurücksetzen.

    Ich rate eigentlich jedem ab, die Festplatte komplett zu formatieren, denn bei falschen Einsatz kann auch die vorhandene Recoverypartition beschädigt und/oder gelöscht werden, so das die Recovery Datenträger nutzlos sind und der Gewinner ein nicht funktionsfähiges Notebook hätte, es sei denn, er hat eine weiteren Windows 7 Datenträger (und das ist dann eine schöne Grauzone):

    Stichwort versenden, TRND hat geschrieben, das Paketmarken beiliegen, mal so eine Interessensfrage, mit wieviel sind diese Marken versichert? Normale Paketmarken sind mit 500€ versichert, das Notebook hat aber einen höheren Preis. Könnte Probleme geben beim Versenden.

    Ebenfalls geklärt ist immer noch nicht, was passiert, wenn das Gerät Kratzer bekommt und in welchem Umfang diese zu akzeptieren sind (Klavierlack ist immer wieder was schönes und so kratzeranfällig)

    Ebenso ist die Garantiefrage immer noch offen, wird ein Nachweis beiliegen oder irgendwas, das bestätigt, das diese Rechner direkt von Fujitsu stammen, so das es keine Probleme geben sollte im Falle eines Garantieanspruches (da ja eine Rechnung immer gefordert wird).

  • 07.11.09 - 12:43 Uhr

    von: freeallangels

    Nachdem ich mich beworben hab, meinte mein Freund zu mir, was denn passiert, wenn mir der Laptop geklaut wird? Das ist mir nämlich leider im zug mit meinem letzten Laptop passiert. Das wäre ja hier quasi eine Einladung den Laptop zu behalten und das einfach zu behaupten. Aber eben, was ist, wenn es einem in echt passiert?

  • 07.11.09 - 12:51 Uhr

    von: Lomi

    Ich fände es super und würde es total gerne testen, aber leider habe ich keinen Blog.

  • 07.11.09 - 13:11 Uhr

    von: Entertainment

    @ freeallangels

    Bei der Polizei melden. Dort bekommt man dann einen Schriftdokument, was man dann gegebenenfalls bei der Versicherung einreichen kann, sofern diese das anerkennt

  • 07.11.09 - 13:26 Uhr

    von: IngeElise

    Habe eine Einladung, aber keinen Blog – von daher bin ich ganz gespannt was ihr berichtet! Wünsche den 50 Testern viel Spaß!

  • 07.11.09 - 13:51 Uhr

    von: BlackLion0

    Als technik-begeisterter Blogbesitzer habe ich mich natürlich auch ohne Einladung beworben.

    Wäre echt genial, hier dabei zu sein, das Notebook zu testen.

    Die Fragen von Entertainment frage ich mich aber auch. Der eine oder andere Kratzer ist nämlich in meinen Technik-Geräten zu finden.

  • 07.11.09 - 14:00 Uhr

    von: wiw2608

    Bin schon gespannt auf die Berichte! Viel Spaß den Testern. :-)

  • 07.11.09 - 14:02 Uhr

    von: nissantussy1980

    wirklich interessantes projekt. Hab ne einladung aber keinen Blog. dann lass ich mal den anderen den Vortritt. Und wünsche allen teilnehmern viel spass beim testen

  • 07.11.09 - 14:16 Uhr

    von: honeyjazz

    @ Toastyle:

    Soll ich meinen bereits getesteten 00-Klostein eigentlich auch verlosen? Den durfte ich ja auch behalten, was dann ja sicherlich auch den TRND-Grundsätzen widerspricht.

    Natürlich ist so ein Laptop deutlich mehr Wert als viele andere Produkte, die TRND testenlässt. Aber der Aufwand ist ein ganz anderer. Und da die Laptops offenbar ja sowieso verschenkt werden soll – warum nicht an die, die sich 8 Wochen Lang die Mühe mit dem Texten & Berichtenmachen? Dass das eine “tolle Chance für die eigene Community” sein soll…ähm, wie lage habt ihr an dieser für mich nicht nachvollziehbaren Aussage gefeilt?

  • 07.11.09 - 14:37 Uhr

    von: Luna_77

    Also Zitat :

    Absatz aus dem projektfahrplan rein: “Das Highlight dieses Projekts: Einer der Leser, die auf Deinem Blog zum Thema Laptop kommentiert haben, kann Dein Test-Notebook am Ende des Projekts gewinnen. Dabei wird trnd als unabhängige Glücksfee fungieren und den Gewinner des Laptops unter allen Kommentaren und Trackbacks auf Deinem Blog ziehen.”

    .
    .
    .
    Ich würde ja wirklich lachen, so richtig laut lachen . . .

    Ich hab mich Beworben, ich habe selber einen Laptop und kann mit der Verlosung gut leben.

    Wobei ich mit einem Augenzwinkern die Projekt Einladung und Beschreibung gelesen habe.

    .
    .
    Wir Berichten auf den Blog, wir Kommentieren auf den Blog
    Und wir Gewinnen den Lappi selber !
    Die meisten schreiben unter einem zeudonym auf den Block – wie will TRND da an die Gewinner Adresse kommen ?

  • 07.11.09 - 14:37 Uhr

    von: Igor.P

    Super trnd ist ja ein tolles Projekt. aber ich habe noch nie einen Blog gemacht. Habe aber eine kostenlose Hompage.

    und jezt meine FRAGE kann man das auch dort machen????
    so ehnlich wie eine Umfrage oder KOmentare?????
    bitte würde mich echt Interessiren

    HIER MEINE HOMPAGE KUCKT EUCH DAS AN: http://palma.jimdo.com/

  • 07.11.09 - 14:47 Uhr

    von: Entertainment

    Ich denke mal nicht, das das klappen würde, Igor, denn das Web2.0 Feature (das man kommentieren kann und das es eben ein Blog ist) sind nicht vorhanden. Kann mich natürlich auch täuschen, aber eine Webseite ist nunmal kein Blog ;)

    Aber einen Blog zu erstellen, ist sicher kein Problem. Gibt genügend Seiten im Netz, die das für dich kostenfrei übernehmen

  • 07.11.09 - 14:49 Uhr

    von: motte91

    also ich hab mich auch mal beworben und wär super gern dabei!!

    aber auch ich finde das megahighlight von wegen der laptop wird am schluss verlost nicht so toll.. wir machen alles und am ende haben wir gar nix davon und irgenjmd der vll 2 minuten sich hingesetzt hat und was in den blog geschrieben hat bekommt ihn dann!!
    das ist nicht fair!

  • 07.11.09 - 14:50 Uhr

    von: sixmax

    @ all servas.

    hoffe dass ich mit in diesem Projekt dabei bin…

    an alles die es geschafft haben…

    VIEL SPASS

    vlg sixmax

  • 07.11.09 - 14:50 Uhr

    von: Luna_77

    Also ich hab mir einen Blog Erstellt, das ging flott in 5 minuten über meinen Email Acount.
    Habe diese Seite mit my Space vom MSN gekoppelt ( das geht)
    Und habe das Projekt unter Vorbehalt schon Beworben um jetzt schon Leser des Blockes zu Binden -

    Jedoch im Moment noch mit dem Spruch – das die Aktuelle Verlosung noch Läuft wer am Projekt Teilnehmen darf und wer nicht.

    Das alle mir die Daumen drücken sollen –

    Ich mach mir etwas Gedanken wegen den Daten !
    Wir Testen alle den Lappi, wir sollen Zocken und Bilder und Videos bearbeiten, dateien die auf dem Laptop gespeichert werden.
    Privates und Persönliches – in einem Testlauf von 8 Wochen wird viel an einem Lappi gearbeitet.
    Was ist mit den gebrauchspuren ?
    Was passiert wenn er kaputt geht ?
    Passieren kann ja alles . . zb Kaffee kippt drüber ? Kinder ziehen am Stromkabel und lappi fällt runter ?

    Die Fragen von Entertainment – sind nicht Unberechtigt und er hat in vielen Punkten recht.

    Wenn der Lappi Verlost wird – sollte der tester schon Abgesichert sein – Ebenso was die Garantie angeht –

    lg Luna

  • 07.11.09 - 14:57 Uhr

    von: Entertainment

    Danke für das Lob ;)

    Zu diesem Punkt hier
    >> Passieren kann ja alles . . zb Kaffee kippt drüber ? Kinder ziehen am Stromkabel und lappi fällt runter ?<<

    Da wäre wohl der User selber schuld, denn das man "vernünftig" mit den Sachen umgeht, sollte selbstverständlich sein. Und wer Kinder hat, hat meistens auch eine Haftpflicht, denn so was kann immer passieren (und wird darüber abgedeckt ;) ).
    Ob es dann allerdings Ansprüche seitens TRND und/oder Fujitsu geben wird, das ist denke ich mal die Frage, oder?

    Würde auch interessant sein zu wissen, wobei ich das eigentlich schon mit ja beantworten würde, denn die Geräte sind nicht billig.

  • 07.11.09 - 15:11 Uhr

    von: sixmax

  • 07.11.09 - 15:15 Uhr

    von: Wind-Prinzessin

    find das Projekt ‘ne tolle Idee, kann mir aber nicht vorstellen, dass mein Blog dafür die richtige Adresse wär. lasse also lieber anderen den Vortritt, bei denen es diesmal besser passt ^^

  • 07.11.09 - 15:35 Uhr

    von: Prinses

    Interessiert mich sehr und habe mich beworben :)
    Ist ein interessantes Projekt, vor allem für die Leser meines Blogs (falls ich genommen werden sollte :P ) :D

  • 07.11.09 - 15:45 Uhr

    von: Eisfee

    Vielen Dank für die Einladung, werde mich aber nicht bewerben.
    Ich habe keinen eigenen Blog und mit der Technik hab´ ich`s auch nicht so.
    Den Testern wünsche ich viel Spaß !!!

  • 07.11.09 - 15:57 Uhr

    von: tessado

    Eine gute Lösung wäre es, glaube ich, den Rechner nach dem Test bei einem Vertragshändler ab zu geben, der macht die Festplatte sauber, schaut ob Winows noch korrekt installiert ist usw und übernimmt den weiterversand.
    Da sind die Tester einfach auf der sicheren Seite.

  • 07.11.09 - 16:00 Uhr

    von: Bille73

    Wow, habe eine Einladung, aber bei mir scheitert es auch wieder an dem Blog, in dem ich berichten sollte. Schade eigentlich. Lasse aber gerne mal den anderen Trnd’lern den Vortritt und drücke ganz fest die Daumen für alle, die mitmachen wollen.

  • 07.11.09 - 16:13 Uhr

    von: Bella1992

    hört sich cool an =)

  • 07.11.09 - 16:17 Uhr

    von: Katrinchen74

    Ich habe auch eine Einladung. Werde mich aber nicht bewerben. 1. Habe ich keinen Blog (Wobei ich das ja ändern könnte), 2. Habe ich bei meinen letzten 9 Bewerbungen in Folge nur Absagen bekommen und 3. Finde ich es absolut daneben, dass wir uns die Arbeit machen sollen und jemand anderes, der 1-2 Sätze im Blog schreibt, erntet die Lorbeeren.

  • 07.11.09 - 16:21 Uhr

    von: Silberfee28

    Mich würden auch mal die angesprochenen Kritiken interessieren wie das mit dem Betriebssystem läuft. Kommt da ein Key zum Tester mit dazu ?
    Wenn nein ? Wie ist Windows dann lizensiert ? Wie lizensiert der GEwinner das BS ? Soviel ich weiß kann man den Key nur einmal nutzen !
    Was passiert wenn die Recovery Dateien geschädigt werden ? Muß dann der Tester durch seine Haftpflicht dafür aufkommen ?
    Wie ist die Versicherungsfrage ( ja es stimmt normale Paketmarken sind nur bis 500 Euro versichert und es wäre nicht das erste Mal das Laptops verschwinden!) geklärt ? Wer haftet für Beschädigungen während des Transportes ? Wieder der Tester weil er unsachgemäß verpackt hat ?

    Alles Sachen über die man sich bei einem Warenwert von knapp 900 Euro mal Gedanken machen sollte , ist es schließlich so das WENN was schiefgeht nicht jede Versicherung kulant eintritt ( je nach Sachlage)
    liebe Grüße die Fee

  • 07.11.09 - 16:56 Uhr

    von: gimazuka

    Habe eine Einladung, aber keinen Blog. ;-(
    Okay, könnte mir so einen erstellen, aber ich rechne mir hier ehh keine Chancen aus, wenn ich nicht mal bei Projekten genommen werde, wo mehrere Tausend testen dürfen ;-)

    Ich sitze am Tag sehr viele Stunden privat am PC und habe schon lange vor, mir ein Laoptop zu kaufen, wollte aber keinen mit Vista. Aber da man diesen hier auch nicht behalten darf, möchte ich auch nicht meine Daten auf das gute Stück bringen.

    Ich wünsche allen viel Glück!

    Ich lebe erstmal weiter mit meinem Samy. Das ist mein amsung Netbook ;-) Der Kleine ist auch süß und hat wenigstens noch mein gutes altes XP drauf ;-)

  • 07.11.09 - 16:57 Uhr

    von: ballios

    Habe auch eine Einladung bekommen,hätte gerne den Lap-Top getestet denn meiner ist schon ein Opa unter den Lap tops,aber wenn ich ihn Teste und täglich benutze, verwende ich ihn wie meinen alten Computer, das heißt das auch meine Daten darauf sind,und trotz löschen meine Daten nicht unwiederbringlich weg sind,wenn er denn verlost werden sollund jemand anderes meine Daten wiederherstellen kann finde ich es nicht so toll,denn das ist meine Privatsphäre und das sollte keinem etwas angehen.deshalb werde ich mich nicht für diesen Test bewerben.Allen Bewerbern viel Erfolg,bin gespannt auf die berichte.

  • 07.11.09 - 17:41 Uhr

    von: kaptainkaracho

    Hallöchen

    So habe nun auch ein Blog erstellt gehabt (Gestern schon) und hoffe das es mit dem Projekt klappt, ich hoffe so eine Art Blog war auch gemeint:

    http://alleswasichgetestethabe.blogspot.com/2009/11/pampers-baby-dry.html

    Oder doch ein anderen Blog? Ich wollte schon immer ein Blog über meine Testprodukte erstellen, und nun dachte ich mach ich das mal endlich und mit dem Projekt wäre das auch ne suuuuper Werbung wenn meine Leser ein Notebook gewinnen können :)

    LG Alexa

  • 07.11.09 - 17:59 Uhr

    von: Entertainment

    Dann will ich mal nicht zurückstehen, ich feile aber gerade noch am anderen Design, das hier ist nur provisiorisch, obwohl es mir auch gefällt ;)

    http://amilo-pi3660.blog.de/

  • 07.11.09 - 18:16 Uhr

    von: peperomia

    Leider auch keinen eigenen BLOG, also dann viel Spaß euch anderen und viel Erfolg bei eurer Bewerbung :-)

  • 07.11.09 - 18:33 Uhr

    von: tessado

    Ich finde die Idee mit das Notebook über einen Vertragshändler weiter zu leiten immer besser.
    Oben habe ich einen Beitrag gelesen, von wegen wenn ein Virus drauf ist…. der Gewinner freut sich unbändig wenn er ein verseuchtes Notebook bekommt.
    Im Frühjahr hatte eine Freundin den Conficker (Wurm) alles war verseucht und brach gelegt, der USB-Stick hat den Ipod verdreckt, der Drucker hat nur noch grün gedruckt….
    Ich habe fast 2 Wochen (habe ja nicht rund um die Uhr Zeit) an ihrem Computer gearbeitet bis ich den Wurm ausgemerzt hatte und endlich alles wieder installiert und funktionstüchtig war.
    Ich bin mir aber sicher das nicht alle User ,die sich bewerben, das auch können.
    Ein Fachmann sollte das Notebook dann wirklich sicherheitshalber richtig reinigen ……….

  • 07.11.09 - 18:35 Uhr

    von: ButAlive

    Ist ja lustig, habe gerade einen neuen blog wg dem Projekt eröffnet und da schreibt ein netter TRNDler, so bekommt man auch mal Kontakt zu den anderen

    Tolles Projekt
    Bewerbung ist draussen

  • 07.11.09 - 18:45 Uhr

    von: Starkilla

    habe schon was länger einen blog und schreibe da auch über die trnd projekte. vielleicht hat ja wer lust da mal vorbei zu schauen: http://starkilla.kicks-ass.net

  • 07.11.09 - 19:13 Uhr

    von: Josi76

    Mensch mensch, dass is ja ma ein Projekt!
    WAHNSINN!
    Ich wünsche allen Testern schon ma im Voraus viiieeeel Spaß beim testen! Bin sehr gespannt auf die Ergebnisse!

  • 07.11.09 - 19:19 Uhr

    von: KillerTroll

    lol krass wieviele sich hier darüber aufregen. Ich mein ich glaube nun ist Trnd klar dass viele damit nicht einverstanden sind das sie den lappi hinterher wieder abgeben müssen… ich glaube trnd überlegt sich solche projekte von nun an ganz genau*gg

  • 07.11.09 - 19:43 Uhr

    von: xasahx

    habe eine einladung,aber lasse den anderen den vortritt—wie viele andere hier ;)
    habe keinen eigenen blog und die zeit jetzt auch nicht für das ganze.ansonsten gutes projekt.
    viel spaaaaaß

  • 07.11.09 - 19:58 Uhr

    von: LillyK

    Ich versteh es echt nicht warum sooo viele hier sooo sauer reagieren.
    So bewerben sich wenigstens nur die die sich wirklich dafür interessieren das Teil auf Herz und Nieren zutesten.
    Man ich muß doch nicht immer alles für sich behalten wollen*kopfschüttel* Oder könnt ihr es Anderen, in dem Fall den Bloglesern, nicht gönnen den Laptop zu gewinnen?

    Und liebes trnd-Team….danke für die tolle Einladung zu diesem Projekt. Ich hab mich jedenfalls gefreut darüber, auch wenn ich die absolute Technikniete bin und wie viele Andere hier mich aus Zeitmangel nicht bewerben werde.

  • 07.11.09 - 20:07 Uhr

    von: corinnasie

    @LilliK:
    Ich glaub mal nicht, dass hier einer sauer reagierte, sondern eher verhalten. Und ich glaube noch weniger, dass sich die bewerben, die “sich wirklich dafür interessieren”, sondern eher die sensation seeker, die das risiko nicht scheuen.

  • 07.11.09 - 20:55 Uhr

    von: nikki00

    Hey hab heute erfahren dass ich den ganzen Dezember Urlaub habe. Perfekt oder? Dachte gestern noch ich werde mich nicht bewerben aus Zeitgründen. 4 Wochen Urlaub ist natürlich dann ideal für das Testen des Notebooks.

  • 07.11.09 - 21:07 Uhr

    von: Hutziplu

    Hallo! Ich bae weder eien Blog noch die richtige Zeit dafür!
    Aber toll wäre es schon, da mein PC total am A**** is! Aber dann hätte ich mich ja daran gewöhnt………………….

    bleib aber auf dem laufenden was die Technik Freaks so berichten werden!

    Allen Testern viel Spaß un allen anderen viel Glück beim Gewinnen!

  • 07.11.09 - 21:11 Uhr

    von: toastyle1210

    @StorfiSandra: zu deiner Frage bzgl. Mehrfachkommentierern: ja, die nehmen wir – soweit wir das nachvollziehen können – raus.

    @angeberin: ja, genau. Wir benötigen bei Projektende lediglich die Kontaktdaten des Gewinners bzw. der Gewinnerin.

    @alle: bzgl. der restlichen offenen Fragen stellen wir Anfang nächster Woche am besten eine FAQ-Seite online, damit die Übersichtlichkeit hier nicht verloren geht. Bis dahin bitte noch gedulden.

  • 07.11.09 - 22:12 Uhr

    von: laurasstern

    Ich lasse hier den “Auskennern” den Vorrang.
    Danke für die Einladung. :-)

  • 07.11.09 - 23:16 Uhr

    von: Winani

    Danke für die Einladung, ich würde sehr gern den Laptop testen da ich grad erst nen Studium angefangen hab und ich einen gebrauchen könnte. Aaaaaaaaber: ich hab zwar nen Blog, möchte aber da nicht über den Test berichten und wozu soll ich mir die Mühe machen, wenn ich ihn nicht selber behalten, ja nicht mal selber gewinnen kann? Sonst gern aber so nicht.

  • 07.11.09 - 23:50 Uhr

    von: anybody

    Hi,

    ich bin ehrlich, ich finde es fast gut, dass die Laptops die Tester nicht behalten dürfen. Ich erinnere mich noch zu gut an das Bosch Uneo Projekt und ja – da war ich sauer. Ich hatte danach bei Ebay einige Bosch Uneos gesehen und war darüber sauer, weil ich die auch gerne getestet hätte.

    Ich hatte mich auch damals bei Trnd angemeldet um etwas zu testen. Das man vieles nicht zurückgegeben konnte, hatte halt dafür gesorgt, dass Trnd einem immer mal wieder was geschenkt hatte, aber ich fand das nicht so wichtig.

    Das schöne ist doch, dass man hier mal kostenlos Sachen ausprobieren kann und dann anderen darüber berichten soll… und genau das bietet auch dieser Produkttest.

    Gruß
    Any

  • 08.11.09 - 08:21 Uhr

    von: ticketi2000

    Danke für die Einladung zu diesem Projekt.
    Hätte mich gerne beworben, aber
    1. muß ich noch im November mit meiner kleinen ins Krankenhaus für 1-2 Wochen, und
    2. bin ich überzeugter LINUX-Anhänger.
    Aber ich wünsche allen Testern ganz viel spaß.

  • 08.11.09 - 08:33 Uhr

    von: Silkeee69

    Danke für die Einladung. Aber ich denk das ist nicht wirklich was für mich. Ich wünsch den anderen viel Spaß beim Projekt!

  • 08.11.09 - 08:57 Uhr

    von: nize

    Dürfte man das Gerät denn behalten oder nicht?

    Die Sache mit dem Blog finde ich ein wenig zweifelhaft. Die wenigsten Blogs sind wirklich gut besucht, sodass es dem Anbieter des Geräts sonderlich viel bringen würde, marketingtechnisch.

    Die meisten Blogs sind entweder dilletantisch oder schlicht schlecht besucht. Genauso könnte man hier einen eigenen Twitter-Kanal als Voraussetzung nehmen. Wie sinnvoll wäre das?

    Nunja, wenn, könnte man das Ganze weitern, sodass auch etwa eine gewisse Aktivität in einem Forum oder ähnliches ebenfalls dazu zählen…. so bin ich eher skeptisch was den Sinn angeht.

  • 08.11.09 - 09:01 Uhr

    von: BerlinBoy

    @ anybody:
    Nunja, es könnten ja einige trnd User gezielt die Blogs suchen und dann in jeden Blog Kommentare schreiben um an das Gerät zu kommen und es dann zu verticken.

    Die Idee ist an sich nicht schlecht, aber irgendwie taucht mit jeder Überlegung wieder etwas kleines negatives auf.

    (PS: Die Proben die es hier oft gibt, sind auch jedes mal bei ebay zu finden, solche User gehöre einfach nur …)

    Liebe Grüße aus Berlin,
    trnd.partner BerlinBoy [Chris] :)

  • 08.11.09 - 09:03 Uhr

    von: chrissy47

    Ich find es lustig, wie sich hier einige schnell nen eignen Blog zulegen.
    Da is dann ja das lesen noch lustiger als das Testen :-) ;-)
    also ein indirekter Wettkampf, wer hat die meisten Leute auf seinem Blog, wo wird am meisten mitdiskutiert, einfach nur supi.
    Werde trotzdem nur mitlesen und keinen Kommentar abgeben, nicht das es heisst: Selber nicht bewerben,aber einen Nutzen draus ziehen wollen, nee nee :-D
    Auf jeden Fall wünsche ich allen Testern megaviel Spass !

  • 08.11.09 - 10:01 Uhr

    von: mrsbeasly2

    Ich habe heute auch schon mal auf meinem Blog über dieses Projekt berichtet:

    http://mrsbeasly2.blogster.de/

  • 08.11.09 - 11:15 Uhr

    von: apollo3007

    da ich lieber produckte teste die ich schmecken und fühlen kann, find ich es nicht schlimm das ich nicht dabei bin
    allen anderen viel spaß!!!

  • 08.11.09 - 11:43 Uhr

    von: zwergialex

    Bin zwar eingeladen, werde mich aber nicht bewerben, bin erst an der Schulter operiert und habe auch noch erste Teilprüfung in der Abendschule auf dem langen Weg zum Finanzbuchhalter, da ist mir dieser Test zu aufwendig. Wünsche aber allen die sich bewerben viel Glück und schaue sicher bei dem einen oder anderen mal im Block vorebi!!

  • 08.11.09 - 11:47 Uhr

    von: blacksunport

    schade zu wenig punkte :(

    dabei kenn ich mich mit laptops sehr gut aus, fruende fragen mich immer wenn es um laptopkäufe geht.

    einen blog hätte ich auch, wobei das das kleinere problem ist ;)

    ih wünsch den testern aber viel spaß :)

  • 08.11.09 - 11:59 Uhr

    von: simselline

    Vielen Dank für die Einladung. Aber ich lasse lieber den anderen den Vortritt. Denn bei mir wäre es ein zu großer Zeit- und Kostenaufwand, meine speziellen Programme auf den Laptop zu installieren und gegen Ende zu deinstallieren. Viel Spaß den anderen :-)

  • 08.11.09 - 12:01 Uhr

    von: Laurasmum

    Hmm ich find das alles jetzt auch nicht so prikelnd. Leider hab ich anfänglich nicht richtig gelesen und so ist nur meine Bewerbung durchs Hintertürchen raus. Am liebsten würde ich sie zurück ziehen. :( Naja da ich keine Einladung hatte, denke ich, dass ich sowieso nicht dabei bin. Also viel Spaß den Testern.

  • 08.11.09 - 12:48 Uhr

    von: Simmerl

    Ich besitze leider auch keinen Blog.. Naja viel Spaß!

  • 08.11.09 - 12:53 Uhr

    von: Mariam63

    Danke für die Einladung, aber es scheitert am Blog. Werde wohl den Laptop dann über den Blog eines anderen Testers mitverfolgen.

  • 08.11.09 - 12:58 Uhr

    von: Ninchen02

    Ich hab zwar eine Einladung bekommen, aber keinen eigenen Blog und werde mich daher diesmal nicht bewerben. Außerdem bin ich kein Technikfreak und mit meinem Eee PC total zufrieden, deshalb lasse ich gerne den Technik-Begeisterten den Vortritt! Trotzdem ist das ein echt tolles Projekt, auch wenn man den Laptop nicht behalten darf. Ich kann die ganzen Nörgler hier echt nicht verstehen – es wird ja schließlich niemand gezwungen, bei dem Projekt mitzumachen! Ich wünsche allen Testern viel Spaß bei diesem Projekt!

  • 08.11.09 - 13:09 Uhr

    von: nC_Angel

    Danke für die Einladung ich find diese Idee super da ich sowieso gerade auf der Suche nach einem Laptop bin hab ich mich natürlich beworben so kann ich diesen austesten und wenn er mir gefällt für meine arbeiten kauf ich ihn dann auch, Ich finde die Idee auch gut
    diese dann zu verlosen wer weiß was die Tester von Trnd bekommen ;)

    mein blog

    http://ncangelsblog.blogieren.de

  • 08.11.09 - 13:22 Uhr

    von: Mone_s

    Also ganz ehrlich: So schön die Verlosungs-Idee auch ist, aber ich finde dieses Konzept nicht gut. Es bedeutet, dass die 50 Tester einige Wochen lang Arbeit in das Projekt stecken, kostenlos für das Notebook werben und letztendlich keinen Gegenwert dafür erhalten. Wie fies ist das denn, jemandem das Ding zum Testen zu geben und dann wieder abzunehmen. Mag zwar gierig klingen, aber hey, die Tester sollten wenigstens ne Kleinigkeit für ihre Mühe erhalten, wie z.B ein Pc-Spiel oder dergleichen. Muss ja nicht der Laptop an sich sein. Ich würde an dem Projekt nciht teilnehmen, da ich keine Technik-Erfahrung habe, aber ich denke, dass die Leute, die sich wirklich damit auskennen, das Projekt auch tatsächlich professionel langehen würden und sowas nimmt wirklich viel Zeit in Anspruch.

  • 08.11.09 - 13:24 Uhr

    von: Puck83

    Ich würde mich einfach freuen, mit dem Laptop meine Fotos und Videos bearbeiten zu können und ihn ansonsten auszutesten. Wenn ich ihn gar nicht mehr hergeben mag,kann ich mir ja immer noch einen kaufen.

    Und das verlosen finde ich echt nett. Ich kenne einige meiner Leser (mehr oder weniger) persönlich und da würde ich das Gerät vielen gönnen.

  • 08.11.09 - 14:02 Uhr

    von: Prinses

    es bleibt ja jedem selbst überlassen, ob er sich bewirbt, es ist schließlich von vornherein klar, dass man es wieder abgibt – oder testet man hier immer nur ums dann auch zu behalten?

  • 08.11.09 - 14:04 Uhr

    von: haticee

    Super tolles Projekt, find ich echt super das man das testen kann.
    würde auch sehr gerne diesen laptop austesten.
    hab nähmlich kein laptop.
    Ich finde die Idee echt geniall.
    wünsche allen viel spass.

  • 08.11.09 - 14:09 Uhr

    von: perlenmania

    so, hab mich jetzt doch durchgerungen mich zu bewerben. Dieses Projekt ist einfach zu interessant. Da mein Mann mir jetzt zugesichter hat mich dabei zu unterstützen kann ja nix mehr schief gehen. Blog hab ich mir auch eingerichtet(wollte ich eh schon lange machen) und los geht´s
    Allen Bewerbern viel Glück!!!!!!!!!!!

  • 08.11.09 - 14:33 Uhr

    von: ButAlive

    Darf ich den Projektfahrplan denn in meinem Blog hochladen???

  • 08.11.09 - 14:44 Uhr

    von: kgirl

    Nee danke da lass ich lieber anderen den vortritt

  • 08.11.09 - 14:56 Uhr

    von: bimaju

    Würde ich gerne machen, aber ich habe keinen Blog. Wie viele andere wie ich schon gelesen habe. Schade!!!

  • 08.11.09 - 14:58 Uhr

    von: Moonlighttwo

    Ich lasse auch den anderen den Vortritt

  • 08.11.09 - 15:09 Uhr

    von: chrissy47

    @mone_s

    Wenn du den Blog komplett mitverfolgt hättest,oder genauer gelesen, dann wüsstest du, das die Tester es nicht ganz umsonst machen :-)
    Erst lesen (alles) dann motzen, oder besser gar nix schreiben :-D

  • 08.11.09 - 15:09 Uhr

    von: bamboo

    Danke für die Einladung, Vor ein paar Tage ist mein Bildschirm von Computer Kaputt. Ich gerne mal diese Projekt teilnehmen, dass betimmt viel Spass. Ich habe hotmail Bolg. Ich denke, diese Blog kann mein Freuden alle sehen und diskutieren!

  • 08.11.09 - 15:26 Uhr

    von: Entertainment

    Ich war mal so frei und habe mir die hier vorgestellen Blogs angeschaut, bei keinem (meinem eingeschlossen ;) , aber das Impressum wird eingesetzt, sobald ich weiß, ob ich dabei bin oder nicht ) habe ich ein Impressum oder einen Haftungsausschluss gefunden.

    Ich will keinen schwarzen Teufel an die Wand malen, aber ihr solltet wissen, das, sobald ein Blog nicht mehr rein privater Natur ist und redaktionellen Content enthält, ein Impressum Pflicht ist, ebenso ein Ansprechpartner für das Redaktionelle. Ebenso wäre dann ein Haftungsausschluss sehr sinnvoll.

    Bevor nun einige sagen, das sie es nicht brauchen, es gibt leider sehr viele Anwälte, die nur auf solche Seiten (und Blogs warten), um diesen dann abzumahnen (und das kostet schnell mal einige 100 Euros). Finde das ebenso übertrieben wie unnötig, aber ich würde jedem raten, ein rechtlich einwandfreies Impressum einzusetzen, was neben der Adresse und einer Telefonnummer auch einen Haftungsausschluss enthält sowie den Ansprechpartner der redaktionellen Arbeit ;) Ist nur ein gut gemeinter Rat.

  • 08.11.09 - 15:30 Uhr

    von: Destiny

    @Entertainment

    Ab wann gilt ein Blog denn als redaktionell ?
    Ich will nämlich mal anmerken, dass ich keine fremden Ressourcen verwende.

    Hab ehrlich gesagt gar nicht an ein Impressum gedacht, obwohl ich darauf wirklich sehr penibel drauf achte, dass alles rechtens zugeht.
    Werde das natürlich dann gleich mal einrichten ;)

  • 08.11.09 - 15:37 Uhr

    von: Entertainment

    Sobald du Artikel selber verfasst und der Blog nicht mehr nur von deinen Freunden gelesen wird.

    Schreibst du beispielsweise über Das neuste Kochrezept und Freunde und Bekannte greifen darauf zu, ist das ganze nicht redaktionell ausgelegt (ein Impressum ist hier dann keine Pflicht ebenso wie der readktionelle Ansprechpartner), sobald aber fremde Personen den Blog lesen wpürde, wäre es zumindest eine rechtliche Grauzone.

    Anders sieht es aus, wenn du beispielsweise über den Testartikel berichten würdest, das wäre schon redaktionell (egal, wer es liest), hier wäre ein vollständiges Impressum dringend anzuraten, wobei man hier auch unterteilen sollte, lesen das ganze nur Freunde und keine Fremden, so ist das wieder einmal eine rechtliche Grauzone, sobald es aber irgendwer liest (wie zum Beispiel ein TRND Mitglied), ist ein Impressum Pflicht.

    Gibt leider viel zu viele Fallstricke, so das eigentlich immer anzuraten ist, ein vollständiges Impressum einzusetzen, welches nach dem deutschen Recht gültig ist und wo man keinen Angriffspunkt gibt, um eine Abmahnung zu kassieren.

  • 08.11.09 - 15:37 Uhr

    von: Samoca

    Oooh mein Gott, wie würde ich mich freuen wenn ich diesen Laptop testen dürfte… ich mach mehr als Luftsprünge. Das wäre so eine Ehre!
    Ich bin so froh dass ich nichts bestellt habe beim letzten mal, sodass ich genug Punkte hatte =)
    Ich freu mich so!
    Den anderen auch ganz ganz viel Glück! =)

  • 08.11.09 - 15:40 Uhr

    von: Entertainment

    Ups, zu schnell abgeschickt. Welche Ressourcen du verwendest, ist dabei nebensächlich, ob du nun eine eigene Webseite verwendest oder ein Blogsystem, das hebt die Impressumspflicht leider nicht auf.

    Zum Beispiel steht bei blog.de richtigerweise drin, das du, auch wenn die gesamten Ressourcen zur Verfügung gestellt werden, ein Impressum eintagen solltest, spätestens aber dann, wenn es nach dem deutschen Recht erforderlich ist.

  • 08.11.09 - 16:21 Uhr

    von: Oxana

    Ich hab zwar ne Einladung erhalten, ich werde mich aber nicht bewerben, zu einem weil ich einen Fujitsu Laptop bei mir zu stehen hab und davon nicht wirklich überzeugt bin, zum anderen das es sich absolut nicht lohnt etwas 2 monate lang zu testen womit man dauerhaft arbeitet im normalfall…einen blog hab ich zwar, schreibe aber eher über andere Dinge darin….also allen für die das was ist, und die sich dafür bewerben wollen, viel spass….

  • 08.11.09 - 17:08 Uhr

    von: hilloff

    Ich habe mir jetzt auch eine Menge Zeit genommen Eure ganzen Kommentare zu lesen. Das ist einfach Comedy. Das müsste man mal RTL oder so senden, die hätten ihren Spaß !

    Das mit den Bedenken wegen Datenschutz und irgendwelchen Rechten sehe ich ja ein – ein ganz Klares JA.

    Aber das Gejammere mit Behalten oder nicht und wie die Verlosung stattfindet ist doch Kindergarten. Ich denke schon, das TRND diejenigen aussuchen wird, die sich wirklich dafür interessieren, die einen ordentlichen Blog haben und die es auch wirklich aus Hobby oder Spaß testen – und nicht aus Profitgier. Und nur solche Leute können es auch ordentlich testen ! Und ich glaube auch soweit an TRND, dass auch für die Tester was rausspringt für deren Mühe – auch wenn noch nichts bekannt gemacht wurde…….

    COOL DOWN.

  • 08.11.09 - 17:53 Uhr

    von: miiinchen

    Das laptop sieht total schöööön aus =)

  • 08.11.09 - 17:57 Uhr

    von: Alex76A

    Hab eine Einladung bekommen werde mich aber nicht bewerben! Habe außerdem keinen BLOG und könnte mich auch schwer wieder von dem LAPTOP trennen:-(

  • 08.11.09 - 18:07 Uhr

    von: Silberfee28

    finde ich ja toll das eine FAQ Liste in den nächsten Tagen geben wird. ich hoffe VOR Ende der Bewerbungsfrist*augenroll*

  • 08.11.09 - 18:09 Uhr

    von: Silberfee28

    @angeberin: ja, genau. Wir benötigen bei Projektende lediglich die Kontaktdaten des Gewinners bzw. der Gewinnerin.

    und wer verifiziert die Kontaktdaten der Blogschreiberin / des Blogschreibers. Ich meine als Blogger kann ich doch einfach die Adresse der Freundin angeben. Wer sagt das sich die Freundin auch hinter diesem Kommentar verbirgt ?
    Ich weiß ich denke schlecht aber für einen fast 900 Euro Laptop lassen sich manche Leute jede Menge Schlechtigkeiten einfallen……

  • 08.11.09 - 18:23 Uhr

    von: ButAlive

    Hallö entertainment,

    kannst du mir vielleicht nen tipp geben wo ich sowas als beispiel finde…..habe leider nicht dran gedacht……du hast recht was das betrifft….

    lg
    butalive

  • 08.11.09 - 18:30 Uhr

    von: Brandy1

    habe eine einladung und auch die Punkte, aber leider keinen blog… :-(

  • 08.11.09 - 18:39 Uhr

    von: zauberlinchen

    Also ich wollte mich hier ja nun nicht einmischen*fg* aber ich kann garnicht anders*lol*
    Bei manchen Leute hier (Reaktionen) muss ich echt den Kopf schütteln..oO

    Wollt ihr eigentlich testen? Oder wollt ihr einfach was geschenkt bekommen und so tun als wenn ihrs getestet habt?
    Profitgier und *sorry* Habsucht?

    Ich denke TRND biete hier ne super Plattform und wenn es Plattformen wie diese NICHT geben würde, wäre der ein oder andere von uns ganz schön dumm geblieben!!

    Diese Plattformen leben genau wie wir von unserer Arbeit..nicht vom Gemecker derer die mal grade nix **behalten** dürfen.

    Klar ist das iwie **blöd** wenn man was testet und es wieder abgeben muss, aber so steht es geschrieben—-und jedem ist es selber überlassen sich nun zu bewerben oder auch nicht*lächel*

    Ausserdem denke ich das diejenigen Tester auch bstimmt noch iwas bekommen*meine Meinung*

    Manch einer sollte sich eventuell mal überlegen ob das Ganze so geplant war um von vornherein diejenigen**aus zu sieben** die eh nur am Meckern sind??
    **auch nur meine Meinung**

    Und genau DAS (wenn es denn so ist) könnte ich voll und Ganz verstehen;-)

    Habe fertig*gg*

    p.s. spiele kein Fussball aber tippe auf Läppi*grien*

  • 08.11.09 - 18:41 Uhr

    von: zauberlinchen

    ups… vergessen*lach* Schreibfehler, die gefunden werden, dürfen behalten werden*gg*

  • 08.11.09 - 18:52 Uhr

    von: Princessluvya

    Ich finde es super den Laptop unter meinen Lesern verlosen zu dürfen (vorausgesetzt ich bin mit im Boot), so einen großen Preis hat es bei mir noch nie gegeben und die werden sich sicher alle bis zum Mond über eine solche Chance freuen.
    Es ist doch zusätzlich eine super Werbung für meinen Blog, oder nich?
    Klar würde auch ich wie alle gern den Laptop selbst behalten, aber ich finde es keineswegs unfair. Schließlich ist es ein Testportal, wie Zauberlinchen schon sagt.

    Mich würde aber interessieren, ob die Blogs hier veröffentlicht werden und man quasi life bei der Verlosung zuschauen kann?

  • 08.11.09 - 19:07 Uhr

    von: littlepunky

    Bin ja mal gespannt wer das Laptop dann testen darf :)
    Darauf lässt sich bestimmt auch super GTA oder Need for Speed zocken :o ) , derzeit kann ich das nur auf dem PC … und der steht sehr ungünstig in der Stube … auf dem Fußboden *lach*

    Ich drück an dieser Stelle allen Mitbewerben die Däumchen :)

  • 08.11.09 - 19:48 Uhr

    von: Starkilla

    @Entertainment: Mein Blog hat allerdings ein Impressum, jedoch ist es unter About oben versteckt :)

  • 08.11.09 - 19:55 Uhr

    von: aippia

    Ich finde auch gut das die Tester den Laptop nicht behalten dürfen, denn dann würden sich warscheinlich viel mehr Leute bewerben die vielleicht eigentlich keinen Blog haben und die auch eigentlich keine Ahnung haben!
    Deswegen bewerbe ich mich auch nicht. Ich kann so ein teil nicht auf Herz und Nieren testen!

  • 08.11.09 - 20:26 Uhr

    von: megatester

    Da ich auch zu den vielen Usern hier gehöre, die keinen Blog haben, fällt für mich eine Bewerbung leider flach :-(
    Trotzdem finde ich es irgendwie cool, überhaupt eine Einladung bekommen zu haben – und dafür möchte ich mich herzlich bedanken :-)

  • 08.11.09 - 21:39 Uhr

    von: Entertainment

    @ starkilla

    Da habe ich nicht gesucht, weil es für mich nicht nach Impressum aussieht (ich bin in diesem Fall auch nicht so bewandert, in wieweit das Impressum nun Impressum heißen muss oder ob es auch anders heißen kann. Rechtlich sicherlich eine Grauzone ;) ).

    Um ein gutes, ausreichendes Impressum zu kreieren, reicht dieser Link aus
    http://www.net-and-law.de/de/netlaw/webimpressum/assistent.php

    In dem Fall tritt man eher als Einzelunternehmer ohne Gewerbenachweis auf, sofern der Blog keine Kommerziellen Absichten hat ;)

  • 08.11.09 - 21:45 Uhr

    von: bulette110

    …ist mir auch zu kompliziert ! habe keinen blog und keine ahnung von der technik ;-(

  • 08.11.09 - 21:59 Uhr

    von: Wittesusanne

    Hallo, danke für die Einladung. Finde ich gut und kann auch den vielen Kommentatoren Ihre Sicht nachvollziehen. Zwei Monate Probe ist wenig Zeit. Ein Blog habe ich leider nicht. Leider konnte ich neben dem Betriebsystem auch nicht lesen, dass Anwenderprogramme vorinstalliert sind, habe ich auch nicht einfach so zum Laden rumzuliegen. Das Fujitsu AMILO Notebook klingt an sich so spannend, dass Aussehen ist für mich super, denn diese Tastatur hatte ich mir schon lange gewünscht. Andererseits muss ich zugeben, auch wenn ich auf die schnelle einen eigenen Blog einrichte, das Notebook einrichte und alle Daten zum Probieren drauf habe, bin ich immernoch skeptisch, ob ich dass Gerät überhaupt für die kurze Zeit annehmen sollte, um es enttäuscht an einen Dritten weiterzugeben, weil ich es hergeben muss. Was ich bestimmt ungern mache, weil es sich schon jetzt als ein Wunschgerät liest und ich dafür sorgen muss, dass datenrechtlich alles wieder entfernt wird und bleibt. Also das ist dann doch psychisch und physisch schwer! Ich habe jetzt 3 Tage mit mir gerungen und überlasse die Bewerbung einen Enthusiasten und wünsche den Personen viel Spass und Nervenkraft!

  • 08.11.09 - 22:36 Uhr

    von: Schneeflocke82

    herzlichen dank für die einladung. gern würde ich auch mitmachen, da ich das projekt genial finde …
    doch leider finde ich das verlosen nicht so schön. es ist zwar klasse, dass man das notebook auf herz und nieren testen kann und das man dann noch jemanden damit glücklich machen kann … ABER wenn ich das gerät, wie auch schon so oft erwähnt wurde, teste, dann bleibt es nicht bei ein paar klicks und ein paar dateien. ich möchte dann auch wirklich größere dateien, wenn nicht sogar spiele, programme, etc. darauf testen … wie einen “normalen” pc auch. und somit kommen von ganz allein private dateien auf den notebook. und das hinterher dann alles von der platte zu bekommen ist gar nicht so einfach, bes. weil ich keine “technik- tante” bin. habe im sommer meine externe festplatte gelöscht, etwas später ist mir dann aufgefallen, das wichtige berufliche daten weg waren … also habe ich meinen freund gefragt ob man das wieder rückgängig machen kann … er hat dann mit ein paar klicks im internet … meine daten zurückgeholt. wenn das soooo einfach ist, möchte ich keinem fremden ein gebrauchtes notebook aushändigen.

    schade … wäre gern dabei gewesen und werde die blogs verfolgen … da es mich doch wirklich sehr interessiert.

  • 08.11.09 - 23:11 Uhr

    von: Katstein

    Ich schreibe euch hier von meinem 5 Jahre alten Amilo von Fujitsu Siemens mit dem ich nach wie vor superzufrieden bin. Natürlich würde mich das neue Modell sehr reizen zu testen, doch ich habe keinen Block und im Moment leider wenig Zeit zum ausführlichen Testen.
    Wünsch allen superviel Spaß mit dem edlen Teil!!!

  • 08.11.09 - 23:13 Uhr

    von: Pink

    Ich habe auch eine Projekteinladung bekommen und mich erst mal sehr gefreut, ich habe sogar einen Blog auf dem ich berichten könnte. Aber ich habe die gleichen Bedenken, wie einige hier, wegen meinen persönlichen Daten, die evtl. auf dem Notebook zurück bleiben könnten. Und deshalb werde ich mich nicht für das Projekt bewerben, obwohl ich das Projekt an sich wirklich toll finde.

  • 09.11.09 - 07:34 Uhr

    von: kamikaze1977

    aus Datenschutztechnischen Gründen werde ich wohl auch nicht am Projekt teil nehmen, ist mir zu riskannt das dann doch jemand persönliche Daten vo mir bekommt, nachdem ich den Laptop verschenken muß am Ende des Projekts :-(

  • 09.11.09 - 07:36 Uhr

    von: mybaby2102

    Ich bin dennoch der meinung das nicht das Abgeben des Laptops das Problem ist, ich denk wenn der allgemein zurück an TRND geschickt werden würde, wäre es den Leuten egal einschl. mir.
    Das Problem ist die Verlosung dabei. Das irgendwer dann den Lappi erhält und sich die Hände reibt. Und für ein Profi ist es kein Problem sich die Daten zurückzuholen.
    Testen würde ich wie schon gesagt, auch gerne und den dann am Ende an TRND zurückschicken.
    Ich bin und bleib bei der Meinung das dann bei der Verlosung geschummelt wird.

  • 09.11.09 - 08:15 Uhr

    von: Summar

    Da ich mich ohnehin nicht bewerbe,aber die Idee von Mybaby ist garnicht mal so schlecht… ich mein,ob das nun an IRGENDWEN oder an TRND zurück geschickt wird,ist ja im Prinzip “egal”. So kann sich Trnd nochmal über den Zustand der Laptops ein Bild machen,eventuell eine Datenreinigung vornehmen (ich zB wüsste nich wie das geht) und dann entsprechend versenden. Wobei ich pers. es immer noch besser finden würde,wenn es keiner der Kommentatoren von einem Blog erhalten würde,die Gefahr ist zu groß,dass sich viele Leute anmelden, nur wg des Notebooks. Schöner find ich doch die Idee, mit dem Spenden. Es gibt genug Einrichtungen,die zB (behinderten) Kindern o. generell Menschen,die Computerkurse bieten,wo die Dinger aber total veraltet sind.
    Das wäre doch eine tolle Sache.

  • 09.11.09 - 09:58 Uhr

    von: nettilotta

    Habe auch eine Einladung und war schon ganz enttäuscht, weil ich auch keinen Blog habe, wo ich aber das mit den Daten so lese: stimmt eigentlich…!
    Aber die Idee mit der Spende für bedürftige Einrichtungen ist auch gut!

    Vielleicht überlegen die Organisatoren sich das alles nochmal…

  • 09.11.09 - 10:04 Uhr

    von: dusint

    Schliesse mich vielen Vorrednern an.

    Das mit der Verlosung nach dem Testen ist nicht so prickelnd wegen den privaten Daten.

    Dann wäre es doch mal genial die Tester von TRND zu belohnen.

    Eigentlich sind Wir ja diejenigen die auch bei nur kleinen Projekten unsere Energien in Produkttests legen und somit wäre es doch mal schön , auch mal mit einem etwas höherwertigem Produkt zum Ende des Tests belohnt zu werden.

  • 09.11.09 - 10:09 Uhr

    von: elizasmama

    Es ist doch durchaus möglich, einen Lappi OHNE private Daten zu testen!

    Und selbst wenn, es gibt heutzutage soooooo viele Programme, die gelöschte Bilder, Texte usw rückstandslos entfernen.

  • 09.11.09 - 10:12 Uhr

    von: Entertainment

    Da man eh das Recovery Programm benutzen sollte, um das Notebook in den Auslieferungszustand zurückzusetzen, verstehe ich die Diskussion eh nicht mehr.

    Leute, ihr sprecht hier über Probleme, die eigentlich gar nicht auftreten, wenn ihr alles richtig macht.

  • 09.11.09 - 11:37 Uhr

    von: michaelala

    habe das Projekt auf meinem Blog angekündigt und den ersten Kommentar auch schon bereits erhalten !!

  • 09.11.09 - 11:48 Uhr

    von: terriermama

    wann ist denn Bewerbungsschluß?
    Mein Blog macht momentan ein bisschen Probleme und ich bin am reparieren und hab mich daher noch nicht beworben, würde aber gerne mitmachen.

  • 09.11.09 - 11:54 Uhr

    von: MB26

    ich würde ja gerne das notebook testen, ist ne coole Sache, nur leider fehlt mir die Zeit für so ein umfangreiches Projekt. Deshalb wünsche ich allen Beteiligten sehr viel Spass dabei!!

  • 09.11.09 - 11:56 Uhr

    von: bisectrix

    @all
    es gab doch in der vergangenheit schon projekte bei denen man die produkte nicht behalten durfte oder einen service nur über einen kurzen zeitraum testen durfte (der surfstick zum beispiel).
    und auch hier musste man berichte schreiben oder bloggen
    und nach projektende blieb lediglich der zeitraum in dem das produkt/service genutzt werden durfte. das war doch auch kein problem.

    ich vermute mal, dass bei einigen der neid dem glücklichen gewinner das notebook nicht gönnt, das man 2 monate testen durfte und am liebsten selbst behalten würde.
    wahrscheinlich wäre das problem längst nicht so groß, ginge das notebook nach projektende an trnd zurück.

    @toastyle1210
    ich wollt eh schon lange mal mir nen blog für die trnd projekte anschaffen. könnte man sich trotzdem bewerben, wenn man sich für das projekt schnell mal nen blog zulegt?

  • 09.11.09 - 11:58 Uhr

    von: malvenbluete

    Leider habe ich zwar die Punkte aber ebenfalls keinen Blog

    Ich schließe mich der Meinung von Tane4ka und Mhouny an.

  • 09.11.09 - 12:02 Uhr

    von: bisectrix

    im übrigen ist das ein echt super projekt für solche, die sowieso vorhatten sich demnächst ein notebook anzuschaffen.
    ich wär mal froh gewesen über so ein projekt als ich mein notebook gekauft hab.
    man gibt schliesslich nicht jeden tag kurz mal 1000-1500 euro für so ein gerät aus.
    und bei der menge an anbietern und testberichten wußt ich bald nicht mehr was ich nehmen soll, wo die meinungen so stark auseinander gehen.
    klar ist es schad das gerät nicht selbst behalten zu können, aber 2 monate das gerät testen zu können, ob es für die eigenen ansprüche taugt ist echt klasse.

  • 09.11.09 - 12:21 Uhr

    von: sj84

    Echt Schade hab leider keinen eigenen Block. Würde aber gerne mittesten da es bei mir in letzter Zeit nicht klappt mit den Projekten. find auch schade das man ihn nicht selbst behalten darf da man ihn ja auch 2 monate testet u die sich die arbeit auf seinem Blog macht. (Wenn man einen hat :-(

  • 09.11.09 - 12:21 Uhr

    von: Zwölfe

    Ich versteh die Probleme betreffend, ” ich hab kein Blog ” nicht, das braucht keine 5 Minuten und man hat eines !

    Mir sagt es auch nicht so 100% zu das man testen “darf” und das Notebook wird dann an jemand anders verlost, hier seh ich Änderungsbedarf, denn wenn das Notebook eh verschenkt wird, dann doch bitte an die Tester, alles andere ist irgendwie “Lange Nase ” machen.

    Beworben hab ich mich aber trotzdem :)

  • 09.11.09 - 12:56 Uhr

    von: minginbingi

    Ich habe keine EInladung bekommen, dieses Projekt wäre mir ehrlich gesagt auch zu zeitintensiv – mit einem Säugling kann ich mir die Zeit vor dem Rechner nicht selber einteilen :)
    Finde aber auch, dass die Tester die Geräte selber behalten sollten, als Anreiz und zum Ausgleich für ihre Mühen.

  • 09.11.09 - 13:22 Uhr

    von: KatiM

    Die Sache mit dem Impressum + Telefonnummer auf dem Blog finde ich jetzt auch nicht gerade prickelnd.

    Da kann man sicher davon ausgehen, dass irgendwelche Blog-Leser nachts und am Wochenende anrufen, weil sie ne superwichtige Frage zum Notebook oder der Verlosung haben. Abgesehen von den zahlreichen Werbebriefen und Anrufen finde ich das Datenschutzrechtlich schon bedenklich.

    Hat eigentlich jemand einen Gesetzestext oder ein Urteil, dass die Impressumspflicht für private Blogbetreiber bestätigt? Es wird ja mittlerweile soviel im Internet erzählt um den Leuten Angst zu machen. Mir wären hier Fakten lieber.

    @trnd und Fujitsu
    Wäre schon wenn es hierzu auch Infos geben würde.

  • 09.11.09 - 13:42 Uhr

    von: Catwoman45

    ist kein Projekt für mich, kenn ich mich viel zu wenig aus .. lass daher den anderen den Vortritt :-)

  • 09.11.09 - 14:07 Uhr

    von: Destiny

    Wenn ich so die anderen Projekte durchguck, dürfte ja bald Bewerbungsendspurt sein. Ohh hoffentlich, ich kanns kaum erwarten, ich dreh hier schier durch haha :D

    Ich hoff so irre dass ich dabei bin, wenn mir in Religion langweilig ist, überlege ich die ganze Zeit was ich alles damit ausprobieren könnte und möchte und aaawww.
    Ich bin so ungeduldig, das nervt mich ja schon selbst :D

  • 09.11.09 - 14:15 Uhr

    von: Brausemaus

    Ist ja ein schönes Projekt, wir kloppen uns immer wer in den kalten Keller darf, um am PC zu arbeiten. Da in der Wohnung leider kein Platz für den PC ist, da wäre ein Lappi gerade richtig. Schöner wäre es wenn ich den dann noch behalten dürfte. Aber leider habe ich auch keinen Blog!

  • 09.11.09 - 14:28 Uhr

    von: Merellan

    Huhu auch von meiner Seite,

    hab mich jetzt mal auch beworben, obwohl ich keine Einladung hatte. Zuerst möcht ich einmal sagen: Super Idee, mit testen und dann verschenken. Ist ja ne super Werbung für den Blog und auch für Trnd und wieder rückwärts von Trnd zum Blog…

    Allerdings finde ich sollte es für die Tester auch eine kleine Anerkennung geben. Denn ein repräsentativer Test kostet nicht wenig Zeit. So können da schon insgessamt mit Blog schreiben und Testen bestimmt 40 Stunden zusammen kommen.

    MfG
    Mere

  • 09.11.09 - 14:31 Uhr

    von: 1andrea

    super tolles projekt. da wäre doch “fast” jeder dabei. würde mich auch interessieren, da ich mir nächstes jahr auch ein laptop anschaffen möchte. man ist einfach mobiler als mit einem pc. da ist man doch irgendwie immer gebunden und mit so einem schicken ding……. toll einfach foll. glückwunsch schon vorab an alle teilnehmer

  • 09.11.09 - 14:42 Uhr

    von: Scooby

    Schade,der ersten Freude über die Projekteinladung folgte der Dämpfer. Ich habe keinen Blog und leider ist dieser Test wirklich arbeitsintensiv. Tut mir leid! Tschibo wäre mir auch viel lieber gewesen.
    Aber ich warte auf die nächste Gelegenheit und verliere nicht die Freude am testen

  • 09.11.09 - 14:55 Uhr

    von: zama

    Hallo,
    ich werde mich auch nicht bewerben, da ich leider auch keinen Blog habe um über das Notebook zu berichten, sehr schade.
    Allen Teilnehmern viel spass!

  • 09.11.09 - 15:05 Uhr

    von: Ati1992

    meine schwester hat einen notbook und find es supppppper

  • 09.11.09 - 15:06 Uhr

    von: zuckerpiep

    Meine Bewerbung ist jetzt auch raus.
    Ich werde das Projekt nutzen, um endlich meinen Blog so richtig zum glühen zu bringen :-)
    Mal ehrlich – ist das nicht genial, seinen Lesern so einen tollen Gewinn anbieten zu können? Bei den meisten Blogs gibts T-Shirts mit sinnfreien Sprüchen oder Kaffeetassen zu gewinnen. Ein Laptop ist da echt die S-Klasse! * * * * * Volle 5 Sterne für dieses Projekt!

  • 09.11.09 - 15:16 Uhr

    von: escada

    Kein Projekt für mich… ich lasse den Anderen den Vortritt ;-) Viel Spass beim Testen ;-)

  • 09.11.09 - 15:37 Uhr

    von: gartenfee74

    Habe zwar auch eine Einladung – aber keinen Blog. Also lasse ich lieber andere testen, die alle Anforderung erfüllen. Ich wünsche Euch viel Spaß dabei!! Allen Lesern der Blogs viel Glück bei der Verlosung!!
    Das nenne ich dann mal einen Supergewinn!!

  • 09.11.09 - 15:50 Uhr

    von: tobata

    Habe mich jetzt schweren Herzens beworben und man soll ja auch mal anderen etwas gutes tun.

  • 09.11.09 - 15:58 Uhr

    von: lastaffair

    Ich find es irre, wie manche hier reagieren. Ich habe mich beworben und ich würde mich freuen es in den 2 Monaten auf Herz und Nieren zu testen, mein Schatzi übernimmt da den Zockerteil.
    Aber ich hätte auch keine Probleme damit es dann unter meinen Bloglesern es zu verlosen. So kann ich jemanden auch eine Freude machen die ich zwei Monate hatte.
    Ich habe mich hier angemeldet um Produkttests durchzuführen und meine Meinung an anderen mitzuteilen, ich habe mich nicht angemeldet um an kostenlose Produkte zu gelangen.
    Und das mit den Daten ist sicher eine Grauzone aber davor habe ich eigentlich keine Angst, den so wichtige Daten werd ich sicher nicht auf diesen Testlaptop ziehen.
    Freut euch doch wenn ihr dabei seid und regt euch nicht so sehr auf, weil ihr dieses geile Teil wieder abgeben müßt. Vielleicht kann man den Testern einen Gutschein für einen Preiserlaß bei Fujitsu zukommen lassen und wenn sie dann den Rechner wollen sollen sie ihn damit günstiger bekommen, sozusagen als Dankeschön für den Test.

  • 09.11.09 - 16:35 Uhr

    von: jesuswoerks

    Ja also ich finde es auch seltsam, das man den Laptop als Tester verlosen muss. Ich meine, da macht man sich die ganze Arbeit und bindet sich 2 Monate lang an einen super Laptop, um ihn dann wieder abgeben zu müssen. Wäre der Laptop wenigstens wieder an die Firma zurückzugeben, würde ich es ja verstehen… Aber dem ist ja anscheinend nicht so

  • 09.11.09 - 17:12 Uhr

    von: Kiki54

    Natürlich würde man das Teil gerne behalten ;-) aber es ist nicht so und es 2 Monate zu testen finde ich ne Klasse Sache,besser als nichts.
    Wem es nicht passt braucht sich ja nicht zu bewerben.

  • 09.11.09 - 17:21 Uhr

    von: ButAlive

    so habe jetzt den Tipps von entertainment befolgt und ein inpressum hinzugefügt…….vielen dank an dieser stelle an ihn/sie

    Mein Blog

    http://amilo-pi-3660.blog.de/

    lg
    Katrin

  • 09.11.09 - 17:37 Uhr

    von: Entertainment

    @ Kati M

    http://de.wikipedia.org/wiki/Impressumspflicht

    Sehr informativ, ein Impressum ist nur dann unnötig, wenn der Blog Zitat:
    Wie sich aus § 55 I Rundfunkstaatsvertrag (RStV) ergibt, trifft einen Anbieter somit nur dann keine Impressumspflicht und er kann seine Webseite völlig anonym ins Internet stellen, wenn sein Angebot ausschließlich persönlichen oder familiären Zwecken dient.

    Da der Blog aber nicht privat und/oder persönlichen Zwecken dient, ist hier ein Impressum Pflicht, vor allen Dingen auch dem geschuldet, weil du redaktionellen Inhalt hättest, sobald du deine Erfahrungen über das Notebook in den Blog stellst.

    Übrigens, eine Handynummer, die erreichbar ist, sollte auch ausreichen ;) , kann ja auf stumm stehen und ich denke, jeder wird überall eine solche PrePaidkarte haben.

    @ ButAlive

    Unsere Blogadressen unterscheiden sich nur durch das zweite Minuszeichen ;) .

  • 09.11.09 - 18:08 Uhr

    von: ButAlive

    @entertainment :

    witzig dann werde ich mir den mal als fav. hinterlegen…..allen noch viel glück und einen schönen abend

  • 09.11.09 - 19:03 Uhr

    von: eisitu

    Frage bezüglich der “Verlosung”:
    Darf ein Tester auf einem anderen Blog auch an der Verlosung teilnehmen?
    Und:
    Wie verhält es sich wenn jemand auf jedem Blog einen Kommentar schreibt? Da die Blogs unabhängig voneinander sind sollte das doch erlaubt sein, oder? Aber eben nur um die Chancen zu erhöhen. Einmal gewonnen sollte derjenige dann ausgeschlossen werden.

  • 09.11.09 - 19:04 Uhr

    von: Brummi2000

    Danke für die Einladung. Habe aber keinen Blog und auch nicht vor regelmäßig ein einem solchen zu schreiben und nur wegen diesem Projekt fange ich nicht extra damit an. Da sollen lieber die Mitglieder mitmachen, die schon länger bloggen.
    HIER Kommentare abzugeben zu Projekten in denen ich bin, ist etwas anderes.
    Ich würde zwar wahnsinnig gerne einen Laptop testen, vor allem, weil die Tastatur auch super ist, aber wenn ich ihn auf Herz und Nieren prüfen soll, dann müssten ja doch private Daten oder Bilder etc. drauf, sonst kann ich nicht das machen, was ich generell am PC mache. Wie schon des öfteren erwähnt wurde, wäre mir das zu unsicher, bei einer späteren Weitergabe an einen dritten.
    Was die Verlosung betrifft: Ich war auch erstaunt und habs zweimal gelesen, dass die Laptops dann an “trnd-Unbeteiligte” gehen.
    Für die ist es natürlich ein “Schnäppchen”.
    Zumal bei der Info von trnd zu den gesammelten Punkten auch dies steht:
    “Bei manchen trnd-Projekten (z.B. wenn es sich um teurere Produkte handelt) müssen die Testprodukte bei Projektende wieder zurückgegeben werden. Und bei manchen dieser Projekte kann es durchaus sein, dass man sein Testprodukt für eine bestimmte Anzahl von trnd-Punkten behalten darf ”

    Also kam es ja wohl schon vor, dass Mitglieder mit einer gewissen Punktezahl die Produkte behalten durften, gegen Abgabe von Punkten.

    So ein Test von 2 Monaten ist schon interessant. Auch wenn man sich noch nicht entscheiden kann, ob man einen Laptop kaufen möchte.
    Aber halt auch ziemlich aufwändig. Man richtet sich den Laptop mühsam ein (wenn man kein PC Fachmann ist und das in Nullkommanix erledigt hat). Und wenn man so richtig “drin” ist, dann muss man ihn wieder abgeben.

    Viel Glück an alle die sich bewerben.

  • 09.11.09 - 19:16 Uhr

    von: noname_6032

    Das Projekt ist zwar toll, aber ich denke nicht, dass zwei Monate wirklich ausreichend sind, um das Gerät auf Herz und Nieren zu testen.

  • 09.11.09 - 19:47 Uhr

    von: KatiM

    @entertainment
    danke für den Link

    die Prepaid-Handynummer ist ein guter Tip

  • 09.11.09 - 19:57 Uhr

    von: Entertainment

    Gern geschehen.

    Ich bin mal auf die FAQ Seite gespannt, hatte eigentlich gehofft, das diese heute schon online kommt, so wie es aussieht, aber wohl eher nicht. Naja, morgen ist ja auch noch ein Tag ;)

  • 09.11.09 - 20:25 Uhr

    von: Rockzy

    Danke für die Einladung aber da ich keinen Blog schreibe werde ich mich nicht bewerben und drücke allen anderen ganz fest die Daumen!!

  • 09.11.09 - 20:37 Uhr

    von: sonne0804

    Danke für die Einladung, superspannendes Projetk, da ich aber keinen eigenen Blog habe werde ich mich nicht bewerben. Wünsche allen die teilnehmen dürfen riesig viel Spaß – viel Glück an alle :-) :-)

  • 09.11.09 - 20:39 Uhr

    von: toastyle1210

    @BerlinBoy: das “KANN verlosen” bedeutet nicht, dass man das Gerät ggfs. auch selbst behalten könnte. Es bedeutet, dass man die Möglichkeit wahrnehmen kann, das Gerät unter den Lesern bzw. Leserinnen zu verlosen. Möchte man die Möglichkeit nicht wahrnehmen, dann sollte man sich nicht für das Projekt bewerben.

    @KatiM: bzgl. der Impressumspflicht: empfehle ich neben Wikipedia z.B. auch diesen Artikel: http://www.lawblog.de/index.php/archives/2005/09/30/private-blogs-impressumspflicht/.

    @Simsession: einfach die Verpackung, in der das Gerät kommt, aufbewahren – Paketmarke zum Weitersenden wird wie gesagt beiliegen

    @alle: die FAQ-Seite kommt morgen

  • 09.11.09 - 21:57 Uhr

    von: Entertainment

    Der Artikel, auf den verlinkt wird, ist auch schon 4 Jahre alt. Es wäre schön, wenn dem ganzen immer noch so wäre, aber gerade die Problematik mit der Telefonnummer ist immer wieder heiß. Es gibt schon Gerichte, die einen (privaten) Betreiber zur Zahlung aufforderten, weil eben eine Telefonnummer fehlte, das sind “noch” die Einzelfälle.
    Über kurz oder lang wird wohl eine Telefonnummer im Impressum Pflicht sein.

    Daher am besten, auch wenn es noch keine Pflicht ist, eine angeben, und wenn es nur eine PrePaidnummer ist, die irgendwo in einem Handy vor sich hin liegt und auf “stumm” geschaltet ist. Dann ist man auf der wirklich sicheren Seite.

  • 09.11.09 - 22:18 Uhr

    von: giraffe

    Habe leider kein Blog und kann deshalb nicht mitmachen.Ich glaube ich bin für diese Art von Computertechnik auch nicht der richtige Ansprechpartner.

  • 09.11.09 - 22:20 Uhr

    von: myway

    ist es denn auch möglich, das Notebook nicht zu verlosen und an trnd zurück zu senden?
    Wenn man ein Notebook testet dann doch automatisch mit privatem Inhalt. Versierte PC Freaks sind in der Lage zuvor gelöschte Daten wieder herzustellen! Wo bleibt da der Datenschutz?

  • 09.11.09 - 22:20 Uhr

    von: TanteTora

    Wow tolles Projekt…..

  • 09.11.09 - 22:21 Uhr

    von: TanteTora

    Habe einen Blog über MSN …..

  • 09.11.09 - 22:32 Uhr

    von: beebee

    was ein geiles projekt! viel spaß an alle, die da teilnehmen dürfen!

  • 09.11.09 - 23:13 Uhr

    von: sixmax

  • 09.11.09 - 23:35 Uhr

    von: Krach

    @trnd:
    Ohoh jetzt läuft die Bewerbungsphase ja schon einige Tage, und ich hatte eigentlich noch vor mal endlich einen Blog zu eröffnen, in dem ich dann unter anderen von den trnd Produkttesten berichten kann. Da komme ich aber frühestens morgen zu, und auch erst dann kann ich ja die Bewerbung schreiben. Wie lange kann man sich denn noch bewerben? Habt ihr da schon eine Vorstellung? (Jetzt sagt bitte nicht morgen 12 Uhr;)

  • 09.11.09 - 23:44 Uhr

    von: Didi24

    Hab grad mal nen Blogeintrag veröffentlicht: http://didi24.blog.de/
    Viel Spaß beim Lesen. Ob ich nun dabei bin, oder nicht, es macht schon so Spaß, darüber zu schreiben ;-)

  • 10.11.09 - 00:07 Uhr

    von: _Lilia_

    Kinders, was macht ihr euch für Gedanken? Das Prinzip von trnd ist es, OHNE Bezahlung Dinge zu testen – und das auch noch FREIWILLIG.

    Und zu der viiiielen Arbeit: mir ist es wurscht, wo ich meinen Bericht abliefer – hier auf der Webseite oder in meinem Blog. Ist beides gleich einfach, wenn der Bericht erstmal geschrieben ist.

    Irgendwer hat geschrieben, dass nicht “richtig” getestet werden kann, weil ja keine sensiblen Daten aufs Laptop dürfen, weil man die ja angeblich nicht löschen kann. So ein Dummfug. Es gibt mehr als genügend gute Programme, die Festplatten zuverlässig löschen. Eins ist z.B. WipeDisk:
    “Die Daten werden mit WipeDisk forensisch korrekt gelöscht. Sie haben die Wahl zwischen 14 verschiedenen Methoden den ausgewählten Datenträger zu überschreiben, darunter Löschverfahren der US Navy, des US Department of Defence, der US Airforce und der NATO.”

    So, und jetzt drück ich mir weiterhin die Daumen, dass ich das Ding testen darf :-)

    PS: Um selber an ein Laptop zu kommen, werde ich bei meinen Mittestern auf deren Blogs kommentieren ;-)

  • 10.11.09 - 00:08 Uhr

    von: sixmax

    Da es Probleme gegeben hat, hab ich nochmal eine Internet-Seite
    bzw. -Blog erstellt. Viel Spass

    http://sixmax.npage.de/

    vlg sixmax

  • 10.11.09 - 00:15 Uhr

    von: Mela78

    DAS ist ja mal ein intreressantes Projekt. Hab mich gleich mal beworben…

  • 10.11.09 - 01:04 Uhr

    von: Typografix

    Oh, hier sind soviele Fragen und viele offen geblieben…

    Ich habs jetzt mal nur überflogen!

    Schade das an diesem Projekt einige schon scheitern, da sie keinen Blog haben (und/oder nicht wissen wie man einen einrichtet).

    Vielleicht sollte man hier mal ansetzen! Nur mal so ein naiver dummer Gedanke von mir… ;)

    TRND kann mich ja kontaktieren wenn ich da mal was zur Erklärung (Tutorial/Videotutorial, etc.) verfassen soll…

    Nimmt es mir nicht persönlich – soory – diesen langen Beitrag komplett lesen/verfolgen ist mir echt etwas zu strange.

    Habe mich für das Projekt beworben und würde mich freuen wenn ich teilnehmen könnte, aber ich warte mal die Zeit ab!

  • 10.11.09 - 01:12 Uhr

    von: Typografix

    @ Simax :

    Mit deiner seite lehnst du dich weit aus dem Fenster oder anders formuliert gehst du riskant mit dem Telemediengesetz – konkret Imprssummspflicht – um.

    Insbesondere aus zwei Punkten:

    · Werbung zu einem Produkt
    · Werbebanner

    Schin diese zwei Dinge setzen zwingend ein vollständiges Impressum voraus um abmahnwütigen Anwälten aus dem Weg zu gehen und dem Gesetz zu folgen.

    Dann noch Traffic Klauf mit fremdverlinkten Bildern (vermute mal das die Fujitsu Bilder nicht deine sind), da kommst du schnell mit dem Urhebergesetz in Konflikt.

    Das nur als gut gemeinter Tipp!

    Gilt im übrigen natürlicxh auch für andere, mir ist jetzt nur der eine Link konkret aufgefallen!

    LG

    Typografix

  • 10.11.09 - 05:52 Uhr

    von: Biene178

    Hätte auch super gerne getestet, habe aber noch keinen eigenen Blog und wenn ich so manche Beiträge über Impressum Urheberrecht usw lese, lasse ich auch lieber die Finger davon :(

  • 10.11.09 - 08:27 Uhr

    von: m.schmitt

    Hey, das ist ja echt mal ein cooles Projekt!

    Bewerbung ist draußen, jetzt heißt es Daumen drücken! ;-)

  • 10.11.09 - 10:28 Uhr

    von: Hasi

    Ich will ja nichts unterstellen, aber ist so eine Verlosung innerhalb des eigenen blogs nicht sehr leicht vom Blog-Inhaber manipulierbar?

  • 10.11.09 - 10:44 Uhr

    von: DHJB

    Tolles Projekt, habe mich auch beworben. Würde echt gerne testen :)

  • 10.11.09 - 10:46 Uhr

    von: Alexandra1988

    Boah, geiles Projekt! Ich würde eigentlich auch gerne mitmachen!
    Habe zwar keinen eigenen Blog, bin aber als Moderator in einem Forum tätig… Das würde in dem Forum für riesen Aufsehen erregen, wenn ich den Laptop verlosen würde… Wäre echt toll! Aber bei den Chancen ins Projekt zu kommen… Allen anderen viel Glück!

  • 10.11.09 - 10:47 Uhr

    von: SweetyJana01

    ich frage mich auch gerade, wie man hier nen eigenen blog einrichtet…

  • 10.11.09 - 10:53 Uhr

    von: Sv3nTO

    wow … echt tolles projekt
    viel spass den testern

  • 10.11.09 - 11:35 Uhr

    von: birgit1204@gmx.de

    Wer überwacht eigentlich die Verlosung auf den Blogs??
    Ohne jetzt jemanden was unterstellen zu wollen, aber wenn das nur vom Blogger selber aus überwacht bzw gesteuert wird, ist die Chance das Kumpel oder Lebenspartner gewinnen, doch ungewöhnlich hoch, oder..?

  • 10.11.09 - 12:01 Uhr

    von: biene_2006

    Bin gespannt wann es hier weiter geht.
    Find das Projket soweit super. Ich mein wo bekommt man den heut zu tage schon einen Laptop für 8 Wochen zum testen.

    Habe zwar keinen Blog, aber meinen Mädels auf http://www.eltern2008.de würde es bestimmt gefallen, eins dieser Geräte zu gewinnen.
    Zumal eh das ganze Forum bei TRND angemeldet ist *kicher*

    Daumen drücken, das es klappt und allen die testen dürfen, viel Spaß.

  • 10.11.09 - 12:03 Uhr

    von: franken

    super Projekt. Ich hab ne Einladung aber leider keinen Blog.
    So wünsch ich allen anderen viel Spaß mit dem Laptop und dem Projekt!!

  • 10.11.09 - 12:09 Uhr

    von: Silberfee28

    Wer überwacht eigentlich die Verlosung auf den Blogs??
    Ohne jetzt jemanden was unterstellen zu wollen, aber wenn das nur vom Blogger selber aus überwacht bzw gesteuert wird, ist die Chance das Kumpel oder Lebenspartner gewinnen, doch ungewöhnlich hoch, oder..?

    Das uns so andere Punkte sind Sachen die mich VOR einer Bewerbung auch interessieren würden :D
    Weil die Gewinner wohl von trnd ausgesucht werden aber gleichzeitig fragt trnd beim Blogverfasser nach den Kontakdaten des Gewinners.
    Irgendwie nicht die ideale Lösung wie ich finde.
    Und nein bevor wieder irgendeiner meint ich würde meckern und behalten wollen. Nein will ich gar nicht ( habe mich nicht mal beworben bis jetzt). Ich würde halt nur gerne vor einem Projekt konkret wissen wie es abläuft und was auf mich zukommt. GErade bei diesem Projekt wo viele rechtliche Grauzonen zu finden sind die nicht immer glimpflich abgegehen wenn sie bestraft werden finde ich schon das es gut die Vorgehensweise zu kennen.

  • 10.11.09 - 12:20 Uhr

    von: witchqueen08

    Das mit der Überwachung sehe ich auch so. Wenn der Blogger das Laptop verlost, dann wäre er ja sicherlich auch schön dumm, wenn es jemand fremdes bekommt. Ganz ehrlich, ich würde es ja dann auch einem Verwandten, Kumpel oder Bekannten “zuschustern”.

    Aber ich werde auch jeden Fall auch fleissig die jeweiligen Blogs lesen und hoffen, dass die Gewinner von einem “neutralen Gremium” ausgelost werden. Vielleicht habe ich dann ja auch Glück ;-)

    Allen Testern wünsche ich auf jeden Fall jede Menge Spaß beim Testen und allen Bloglesern (vor allen Dingen mir selbst) wünsche ich bei der Verlosung viel Glückl.

  • 10.11.09 - 12:27 Uhr

    von: Seppy90

    ist mal en super projekt :)
    wünsch allen tester /-innen viel spaß dabei den laptop zu testen
    freu mich schon auf die ganzen testberichte

  • 10.11.09 - 12:34 Uhr

    von: sylvi911

    Hallo, im Prinzip finde ich es ein tolles Projekt…aber…genau, da auch ich wie viele andere hier Vollzeit berufstätig bin, Familie habe und nebenbei noch den Haushalt schmeiße, fehlt mir leider die Zeit für ein so intensives zeitaufwendiges Projekt. Ich bin absolut Technik-begeistert und probiere auch gern neue Technik und Geräte aus, um so mehr find ich es schade, dass gerade bei einem solchen Projekt das Gerät zum Schluss noch verlost wird. Klar man hat es für die Erprobungsphase aber wenn man sich dann dran gewöhnt hat und es nicht mehr missen möchte, muss man es hergeben. Schade, sonst würden bestimmt einige, die genauso wenig Zeit haben wie ich, sich die Zeit noch irgendwie nehmen und mitmachen. Trotzdem viel Spaß den fleißigen Testern :-)

  • 10.11.09 - 12:39 Uhr

    von: sonjasonnenstrahl

    diesmal leider ncihts für mich! Habe keinen Blog, werde das Projekt aber bestimmt verfolgen! ;-)

  • 10.11.09 - 13:25 Uhr

    von: bibibo

    Danke für die Einladung, aber ich habe schon einen Laptop, somit lasse ich den anderen Trnd Mitgliedern die Chance :-)

  • 10.11.09 - 13:25 Uhr

    von: malmute

    …..das ding ist der hammer……will den gerne testen :-)

  • 10.11.09 - 13:26 Uhr

    von: KatiM

    Die Auslosung nimmt doch trnd vor und nicht der Blog-Besitzer. Der Laptop kann also gar nicht vorsätzlich an einen Verwandten gehen. Und auch wenn der Blog-Besitzer dann einfach eine andere Adresse angibt, wird sich der Gewinner doch sicher bei trnd melden, dass er nichts bekommen hat.

    Also immer schön ehrlich und fair bleiben.

  • 10.11.09 - 13:27 Uhr

    von: grossemama2

    kein blog….kein test :( dumm gelaufen.macht nix….gibt ja noch so viele andere projekte :)

  • 10.11.09 - 14:00 Uhr

    von: Gashult

    keine Eink
    ladung, kein Blog und vermutlich auch viel zu wenig Ahnung. Wünsche den Testern viel Spass.

  • 10.11.09 - 14:07 Uhr

    von: boytoy

    Das wär ein richtig tolles Projekt…. Allerdings habe ich keinen eigenen Blog, wüsste jetzt auch nicht, wie ich den einrichte.

  • 10.11.09 - 14:18 Uhr

    von: Cookie2304

    viel spaß beim projekt!!=) das wird bestimmt supi werden.

  • 10.11.09 - 14:47 Uhr

    von: dude009

    Bei mir bleiben noch einige juristische Fragen übrig.

    Impressumspflicht wurde hier ja schon ausführlich erörtert. Aber es geht ja noch weiter. Wenn ich auf meinem Blog einen Gewinn verlose, muss ich auf jeden Fall auch Teilnahmebedingungen veröffentlichen. Da müssen auch Hinweise zum Datenschutz und noch einiges anderes mit rein. Bekommt man von euch irgendwelche Vorlagen?

    Es könnte z. B. Abmahngefahr wegen kommerzieller Nutzung bestehen. Da wird leider einiges sehr weit ausgelegt und schon hat man ein Anwaltschreiben mit Unterlassungserklärung und entsprechenden Gebühren am Hals.

  • 10.11.09 - 14:53 Uhr

    von: mrsbeasly2

    Ich denke mal, dass alle Blogleser, die an der Verlosung teilnehmen möchten, sich bei trnd melden müssen, nicht ANmelden, sondern einfach per Mail oder hier im Blog Bescheid geben. Unter denen wird verlost, und die Gewinner reichen dann zwecks Zusendung ihre Adressen bei trnd ein.

  • 10.11.09 - 14:53 Uhr

    von: Mo23

    Allen Testern viel Spaß mit dem Laptop. Hört sich sehr interessant an dieses Projekt.

  • 10.11.09 - 15:00 Uhr

    von: BerlinBoy

    @ toastyle1210: Okay, verstehe schon. War nur an die anderen die so auf die Wörter achten. Können ist halt eigentlich nicht müssen, aber Verlosen ist irgendwie schon eine nette Idee, habe ich ja auch gesagt.

    Greetz,
    trnd.partner BerlinBoy [Chris]

  • 10.11.09 - 15:30 Uhr

    von: Trndimom

    Projekteinladung finde ich ja Klasse. Aber da ich noch keinen eigenen Laptob habe und ihn dann ohnehin wieder abgeben müsste bewerbe ich mal lieber nicht. Ich würde es nicht übers Herz bringen ihn wieder abzugebeen, auch wenn ich mit meinem Rechner sehr zufrieden bin fehlt mir dann doch noch ein porables Gerät.

    Aber trotzdem tolle Idee und viel Spaß allen testern.

  • 10.11.09 - 15:31 Uhr

    von: zauberlinchen

    *flöööt* nun hab ich mich doch entgegen aller: ich will ja nicht Gedanken.. nun doch noch beworben*lol*
    Ich bin bereit zu verlosen..ist bald Weihnachten*zwinker* und so nen kleines Nachweihnachstgeschenk anschliessend…wer freut sich da nicht?
    Nur hab ich Doof bei der Bewerbung nen falschen Blog eingesendet*grummel* Tomatenzeit bei zauber*g*

    Liebes TRND team ich hab euch nen neuen Blog per Mail zukommen lassen..ich hoffe die Mail kam an?

    Hibbel…und selber ditscht*grummsel*

    Alles viel Spass beim testen und denkt dran!!

    Wer mag net gern was geschenkt bekommen?

  • 10.11.09 - 15:37 Uhr

    von: chrissy47

    @toastyle1210

    Also raucht dir noch nicht der Kopf, immer wieder ein und dasselbe zu lesen, so langsam wirds für mich amüsant, denn würde man den Blog von Anfang an verfolgen, gebe es keine Wiederkehr einiger nun wirklich nervender Fragen und Kommentare ;-)
    Ich hoffe die Zeit zum Bewerbungsschluss überstehst gut,mit viel starkem Kaffee und Traubenzucker, achso Nüsse nicht zu vergessen (Nervennahrung) :-D :-D
    Viel Spass noch
    LG chrissy47

  • 10.11.09 - 16:09 Uhr

    von: ButAlive

    Da muss ich chrissy 47 absolut recht geben….. ;-)

  • 10.11.09 - 16:22 Uhr

    von: nezy

    hab leider keine Einladung bekommen schade….. manooo…..

  • 10.11.09 - 16:45 Uhr

    von: Falabella

    Oh man, was ne Schleimerei hier :D

  • 10.11.09 - 16:51 Uhr

    von: ButAlive

    oh man, so langsam frage ich mcih was hier abgeht……

  • 10.11.09 - 17:22 Uhr

    von: chrissy47

    @ButAlive

    Ich mich auch :-)

    @Falabella

    Wer schleimt hier?

  • 10.11.09 - 17:28 Uhr

    von: pummel62

    Also irgendwie kann ich die ganze Aufregung nicht verstehen.Diejenigen,die eine Projekt-Einladung bekommen haben und mitmachen möchten,sollen das doch tun.Und die,die kein Interesse haben,eben nicht ! Das nächste Projekt kommt doch bestimmt !

  • 10.11.09 - 17:34 Uhr

    von: toastyle1210

    So – mit etwas Verspätung haben wir jetzt die FAQ-Seite online gestellt: http://fujitsu-notebook.trnd.com/faq/.
    Ich hoffe, dass damit viele der Fragen, die hier aufgetaucht sind, beantwortet und einige Bedenken ausgeräumt werden.
    Wenn ihr noch mehr wichtige Fragen auf dem Herzen habt: immer her damit. Wir ergänzen die FAQ-Liste bei Bedarf gerne.

  • 10.11.09 - 17:35 Uhr

    von: StralauerNixe

    Danke für die Einladung, werde mich aber nicht bewerben.
    Die Gründe sind die gleichen, die viele trnd-Mitglieder schon geschrieben haben.
    Aber ich werde die Blogs verfolgen, das finde ich schon spannend.

    Vielleicht sollte 1 Blogger, der am umfangreichsten und detailliertesten Berichte auf seinem Blog schreibt, “seinen” Laptop behalten dürfen?
    Das wäre ein schöner Anreiz für alle 50 Tester.

    Gruß Nixe :)

  • 10.11.09 - 17:45 Uhr

    von: Entertainment

    Wirkliche Klarheit ergibt sich aus den FAQ nicht wirklich.

    Hier mal das, was ich beim ersten drüberlesen gesehen habe:

    Punkt 2) Ja, es liegt ein Datenträger bei, der Beschreibung läßt sich aber nicht entnehmen, das es eine Rocovery Version ist (dies wird erst beim Punkt 8 klar). Hier wäre es sinnvoller, den Datenträger bei diesem Punkt ebenfalls schon Recovery Version zu nennen ;)

    Punkt 3) Es wird nicht abschliessend erklärt, ob die User bei TRND angemeldet sein müssen oder ob auch ein “Fremder” gewinnen kann, dann wäre aber die Frage, woher bekommt man die Adressdaten, wenn diese ja nicht bei euch vorliegen. Und zum Thema nachfragen habe ich ja schon was geschrieben, sensible Naturen könnten überrascht sein (würden aber wohl auch kaum mitmachen, aber man weiß heutzutage nie)

    Punkt 5) Wie hoch ist die Paketmarke versichert? Wird leider nirgendwo beschrieben, da das Notebook teurer ist als 500€, muss eine seperate Versicherung über DHL (höherer Versicherungsgrenze) erfolgen

    Punkt 6) Klartext wäre besser gewesen, ich interpretiere das, das leichte Kratzer geduldet werden (kommen irgendwie bei jedem Gerät vor), stärkere aber nicht. Womit wir dann wieder bei der Interpretationsfrage wären ;) .
    Ebenso wird hier nur geklärt, das, wenn das Gerät während der Projektzeit einen Defekt hat, an euch zurückgeht, was aber passiert, wenn das Gerät nach der Projektzeit beim Gewinner einen Defekt hat. Wie schaut es dann mit der Garantie aus?

    Wäre schön, wenn darauf eingegangen werden würde, denn diese Punkte sind eigentlich mitunter die wichtigsten, weswegen ja die Frage nach einer FAQ aufkam.

    Ich hoffe, das ich nicht zu sehr “nerve”. ;)

  • 10.11.09 - 17:51 Uhr

    von: Voxmaris

    Find ich echt klasse das Projekt. Hätte ich gut brauchen können, denn mein pc ist zur zeit etwas kaputt und da wäre das Projekt genau passend gewesen…..
    Naja vielleicht hab ich ja die chance ihn am ende zu gewinnen…. oder??
    Wie kann man den bei dem Gewinnspiel mitmachen……

    mfg Voxmaris

  • 10.11.09 - 17:53 Uhr

    von: phpman

    @Entertainment – Das würde mich auch alles interessieren.

    Und dann noch @trnd: Ihr schreibt, dass ihr das Projekt vor Allem für die alten Hasen anbietet. Aber sind 144 Punkte nicht sehr schnell erreicht? Die hab ich theoretisch schon nach der Anmeldung, ein paar Umfragen und einem Projekt?
    Lässt sich ja jetzt eh nicht mehr ändern. Aber wenn für alte Hasen, dann sollte die Punktegrenze höher liegen.

  • 10.11.09 - 17:59 Uhr

    von: chrissy47

    @phpman

    Mit alten Hasen ist sicher nur gemeint,das es nicht gerade die neu angemeldeten trndler sind,sondern die,welche mindestens 6 Monate bei trnd sind :-)

  • 10.11.09 - 18:05 Uhr

    von: dritzel

    Neee habe keinen Blog und so ein Profi was PC und Internet angeht bin ich nicht…also mal ran ihr PROFIS…arme TREND-Mitarbeiter…ich möchte da echt nicht mit entscheiden müßen, wer ein Notebook bekommt. Viel Glück :-)

  • 10.11.09 - 18:17 Uhr

    von: Babz

    Das mit den Adressdaten würde mich allerdings auch interessieren – wie werden die rausgefunden? Schreibt ihr die Gewinner einfach und und fragt sie danach? Oder müssen wir uns darum kümmern?

  • 10.11.09 - 18:19 Uhr

    von: phpman

    Wenn wir uns drum kümmern, können einige schon wieder schummeln und die Daten von einem Freund angeben. Daher denke ich, dass trnd das komplett übernehmen wird.

  • 10.11.09 - 18:40 Uhr

    von: janina213

    hi,

    ich überlasse euch den vortritt. werde mich nicht bewerben. habe erst einen neuen samsung laptop, bin damit super zufrieden. fujitsu hatte ich vor ein paar jahren und fand die schüssel ziemlich lahm. dann bringt es mir nicht viel, dass alle teile in deutschland produziert werden ( wobei.. ist das noch der fall, jetzt wo siemens so schön outgesourced hat?)

    würde wahrscheinlich eh nicht genommen werden, da ich kein blogger bin. UND ich werde doch niemandem den testlappi mit der von mir genutzten festplatte weiterschenken..

    allen die teilnehmen. viel spass :-D
    lg

  • 10.11.09 - 18:50 Uhr

    von: Silberfee28

    Danke erst mal an die Leute von trnd für die FAQ aber wie schon entertainment gesagt hat bleiben dochnoch Fragen offen:

    Er kommt für Schäden beim Versand auf wenn die Marke nur bis 500 Euro versichert ist ? (Ist leider heutzutage nicht gerade unüblich zumal viele Retouren durch die Nachweihnachtszeit unterwegs sind!)

    Wie wird das mit den Adressen nun konkret geregelt ?
    Sollte man nicht bei trnd angemeldet sein liegt trnd ja keine eindeutig zuordnungsbare Adresse zu einem Nick (Name) vor. Wer verifiziert das ? Schummeleien sind da Tür und Tor geöffnet. Muß jeder Blogschreiber zunächst seine Adresse und Nick mitteilen ?
    Wie sieht es da mit dem Datenschutz aus ? Müssen die Blogger Teilnahmebedingungen und DAtenschutzerklärungen nebst Impressum veröffentlichen ? Wie ist das rechtlich abgesichert (Stichwort :Abmahnungen durch Anwälte!) ?
    Alles Sachen um die ich mir VOR einer Bewerbung/ Test Gedankenmache. Nicht das ich voller Eifer teste und meinen Kommentatoren was Gutes tun möchte und dann selber in eine rechtliche Grauzone tappe und dann für die Nettigkeit/Gutmütigkeit noch mit Bußgeld belegt werde weil ich irgendwas missachtet habe.

  • 10.11.09 - 18:55 Uhr

    von: saviem

    Liebes trnd Team,
    ich habe eine Einladung erhalten, werde mich aber nicht bewerben, da ich eine absolute Niete bin was Technik und Co angeht *gg*
    Dennoch werde ich dieses Projekt interessiert verfolgen und drücke allen die Däumchen :-D

  • 10.11.09 - 18:57 Uhr

    von: MelKlei

    Hab grad nochmal reingeschaut, und mir ist jetzt erst noch aufgefallen, daß man zusätzlich auch noch 144 Punkte haben muss. Selbst wenn ich jetzt meine Zeit dafür hergebe, daß irgendein Dödel das Notebook bekommt, fürs nix tun, NEIN jetzt würde ich nicht mit machen dürfen, weil ich zwei eifaltslose Shirts von trnd genommen habe. Wenn ich gewußt hätte, daß man nun auch schon Punkte braucht um eine Voraussetzung für Tests zu haben ….

    Hmm

  • 10.11.09 - 18:57 Uhr

    von: BlackLion0

    Ja, danke für die FAQ, werde sie mir gleich mal anschauen.

    Wann werden denn die Teilnehmer benachrichtigt, ob sie dabei sind?

  • 10.11.09 - 19:02 Uhr

    von: BlackLion0

    So, in den FAQ wurden ja größtenteils die Infos aus dem Kommentaren hier zusammengetragen.

    Jedoch interessiert mich immernoch, wie es genau mit der Verlosung aussieht.

    Als Frage stellt sich:
    -Übermittelt der Bloginhaber/Admin die Usernamen/e-mail addressen?
    -Sucht Trnd sich einen User aus und der Admin wird nach dessen E-mail gefragt?

    Leider kann ich nicht ganz verstehen, wie dies gerecht ablaufen soll.
    Habt ihr da schon eine Idee?

  • 10.11.09 - 19:11 Uhr

    von: phpman

    @MelKlei Du benötigst die Punkte nicht. Du musst nur bis jetzt 144 Punkte gesammelt haben. Es werden keine trnd-Punkte abgezogen. Es zählen nur die Lifetimepunkte.

  • 10.11.09 - 19:23 Uhr

    von: Novastar81

    Hallo zusammen!

    Ich erfülle die Mitmach-Voraussetzungen und würde mich freuen dabei zu sein! :o ) In meinem Blog berichte ich auch ab und zu über neue Produkte, jedoch geht es vorwiegend NICHT um Technik, obwohl ich da doch auch ein Händchen für habe.

    Das mit der Verlosung ist eine tolle Idee, aber ich frage mich, was die Tester dafür bekommen. ;o) Es ist ja doch eine Menge Aufwand als Online-Reporter tätig zu sein. Vielleicht gibt’s ja einen Einkaufsgutschein von Fujitsu? So ganz “leer” können die Reporter doch nicht ausgehen?

    Wie dem auch sei: Lassen wir uns überraschen und toi toi toi an alle Mitstreiter!

    MfG
    Nova

  • 10.11.09 - 19:38 Uhr

    von: crazy893

    HIHI, iwiw gemein,dass ihr den verlosen müsst…

  • 10.11.09 - 19:50 Uhr

    von: Mausmurmel

    Hmhm ich bin neugierig, wann die möglichen Hintertürchen Kanidaten denn nun bescheid bekommen ob sie das Notebook testen dürfen oder nicht? Drücke allen anderen die ebenfalls einen Fuß in der Hintertür haben ebenfalls die Daumen ;-)

  • 10.11.09 - 20:19 Uhr

    von: giftzwergberlin

    Melklei….das hast du falsch verstanden. es zählen deien gesamtpunkte, nicht was du grad übrig hast.
    so hab ichszumindest versatanfden.
    es würde ja niemand mehr t-shirts wollen, wenn die punkte für die tests viel brauchbarer wären :-)

  • 10.11.09 - 20:55 Uhr

    von: soulladygv

    Also:
    1Das Meckern is ja mal wieder das richtige fuer mich..
    Beschwert euch doch nict , wenn euch etwas nicht passt dann bewerbt euch einfach nicht & gut ist!!!!!!

    2. Klaro das mit den Bloglesern ist schon bissel bloede , verstehe die anderen da total. Sagen wir mal als Beispiel , ich interessiere mich wirklich nicht fuer das was da geschirben wird , sondern nur fuer das Gewinnspiel & gewinne dann , ist es doch unfair den ehrlichen Lesern gegenueber.

    3. Wuerde mich auch Interessieren , wie das mit dem Testen laeuft wenn zum Beispiel das Notebook kaputt geht oder es nicht an den Gewinner verschickt wird oder sonstiges..
    Immerhin kann ich uch behaupten das ich das Notebook weggeschickt habe und es behalten. Wie wollt ihr das denn nachweisen? Zumal ist die Post ziemlich unzuverlaessig geworden.

    4. Ich wuensche allen viel Spaß beim testen & bin wirklich auf eure Meinungen gespannt/Interessiert wie das neue Windows7 ist!
    Sind schon am ueberlegen ob wir es uns zulegen , aber das koennen wir ja dann entscheiden wenn wir ausfuehrliche Berichtedarueber gelesen haben!

  • 10.11.09 - 20:56 Uhr

    von: lastaffair

    Mein Blog nun extra für Trnd: http://lastaffair.blog.de/

  • 10.11.09 - 21:12 Uhr

    von: Silberfee28

    @soulladygv

    also das mit Nchweisen des Paketes ist ganz einfach . Die Pakete sind versichert und haben eine Paketnummer und können somit über den Anbieter ( ich nehme an DHL) jederzeit verfolgt werden. Einfach “so” verschwinden kann ein Paket nicht und mit nicht abschicken ist da auch nichts. Es bleibt lediglich die Haftungsfrage da ein Paket nur bis 500 Euro versichert ist der Laptop aber einen Warenwert von gut 800 Euro hat das sind immerhin 400 Euro Unterschied wo nicht klar ist wer den im Schadensfall zu tragen hat ( die Versandunternehmen reden sich nämlich im Schadensfall gerne mit unzureichender Verpackung raus!) . Im schlimmsten Fall trägt dann der Versender (also ich oder du oder ein anderer Tester ) selber den Schaden (bzw. die Versicherung des Versenders sofern vorhanden und ersatzpflichtig)

    Das nächste ungeklärte Problem sind die Adressen,derne Übereinstimmung und Verifizierung. Wer steht für die Mengen an Adressen grade im Sinne des Datenschutzgesetzes. Das ist in Zeiten von Datenmißbrauch im Internet (studiVZ, AA, Telekom usw.) ein ganz heißes Eisen das ich nicht unerwähnt lassen möchte.
    Ich denke es hat nichts mit meckern zu tun, sondern einfach mit Vernunft solche Dinge abzuklären bevor man sich auf ein solches Projekt einlässt. Wenn dann möchte man es doch auch für alle gut machen oder ?

  • 10.11.09 - 21:13 Uhr

    von: Silberfee28

    ups sollte natürlich heißen 300 Euro :D

    ist irgendiwe schon spät *gg*

  • 10.11.09 - 21:15 Uhr

    von: Entertainment

    800-500=400? Ich glaube, das üben wir nochmal ;)

    Ich denke einfach mal laut, das eine Teilnahme am Gewinnspiel nur möglich ist, wenn man bei TRND angemdelt ist (und seine (richtige) Adresse angegeben hat (Verifizierung wird dann wohl sein müssen)).

  • 10.11.09 - 21:18 Uhr

    von: Silberfee28

    Hab ja geschrieben ist schon spät ist mir noch aufgefallen *gg*

    muß ja wohl das nur angemeldete Personen bloggen können weil wie will man sonst herausfinden ob es wirklich die Person /Adresse hinter dem Namen und Blogeintrag ist.
    Schade finde ich nur das die Infos so zäh und dürftig rüberkkommen da sich sonst bei ausreichender Informationslage bestimmt mehr Leute bewerben würden.(auch mal laut gedacht :D )

  • 10.11.09 - 21:19 Uhr

    von: Capcino

    Unglaublich was man hier alles lesen “muss”….
    Ich finde, es ist ein tolles Projekt. Bei mir scheitert’s leider auch am fehlenden Blog.
    Allen Testern viel Spaß! Und Dir, toastyle1210 weiterhin gute Nerven!

  • 10.11.09 - 21:20 Uhr

    von: Silberfee28

    Schließlich will ich ja nicht im Schlimmsten Fall für einen “Fremden”(um mal bei dem Ausdruck zu bleiben) hinterher die Versandschäden begleichen müssen die ich selber warscheinlich noch nicht mal verschuldet habe. Dann habe ich keinen Laptop mehr und noch hohe Kosten am Hals ? Ne das denke ich sollte schon vorher geklärt sein (meine Meinung!)

  • 10.11.09 - 22:17 Uhr

    von: metzlein

    wünsche denen die testen möchten, viel Glück und viel Spaß, das es die richtigen treffen mag, ich selber lasse aus >Zeitgründen anderen den Vortritt!!! bin aber schon gespannt was der eine oder die andere so auf den Blogs über dieses tolle “Teil” schreiben werden.

  • 10.11.09 - 22:19 Uhr

    von: Destiny

    Die Bewerbungsphase geht diesmal aber lang :O Hofftl. bewerben sich noch einige damit man bald den Endspurt einlegen kann.
    Ich bin sooo aufgeregt :D Ahh, ich nerve mit Sicherheit schon alle mit meiner Ungeduld xD

  • 10.11.09 - 22:19 Uhr

    von: Chris51

    @Silberfee28 und alle anderen, die hier um Klärung sauberer Bedingungen bemüht sind:

    Mein Kompliment ! Vielleicht wird es mit Eurer Hilfe doch noch ein tolles Projekt, wer weiß …

    Bis jetzt kann ich nur erkennen, dass viel zu viele Fragen durch die fragwürdige “Idee” aufgeworfen werden, dass die Amilos unbedingt auf privaten Blogs verlost werden sollen. Alle reden nur davon, kaum kommt das Testen selbst zur Sprache.

    Langsam glaube ich, dass es um das Testen am allerwenigsten geht. Ich erhoffe mir jedenfalls keine verwertbaren Ergebnisse und wäre völlig überrascht, wenn da tatsächlich außer viel Tamtam so etwas wie solide Kaufargumente bekäme.

  • 10.11.09 - 22:27 Uhr

    von: Zworg

    ich hätte auch ganz gerne den Laptop getestet, da ich mir in den nächsten Tagen selber einen Laptop zulegen will, so kann ich ganz bequem im Wohnzimmer meine Arbeiten erledigen. Aber leider habe ich keinen Blog, weiss auch gar nicht wie man so etwas genau erstellt, obwohl ich sehr viel am PC tätig bin, darum finde ich es super schade nicht an dem Projekt teilzunehmen und auch glaub ich dass es gar nicht so ums testen geht, da die Projektteilnehmer ja dann auf dem eigenen Blog den Laptop dann verlosen sollen. Naja ich wünschen denen, die im Projekt teilnehmen können und einen Blog haben und die Zeit dafür haben, viel Spaß .-)

  • 10.11.09 - 22:44 Uhr

    von: Maxximm

    Hi, meine Bewerbung ist raus! Habe lange überlegt, und mich dann doch dafür entschieden! Ich mache mit!!

    Mein Blog dazu: http://notebook.over-blog.de/

    Vielen Dank! Werde aber natürlich auch andere Blogs zum Test verfolgen!

  • 10.11.09 - 23:21 Uhr

    von: michaela24187

    ich finde man müsste einen größeren Anreiz schaffen. Z.B. die Verlosung beibehalten, damit wirklich nicht Leute nur aufgrund des PCs mitmachen, aber dann vielleicht an jeden Tester etwas kleines weitergeben. Und wenn es ein USB Stick oder ne extrne Festplatte oder ähnliches nimmt :)

    Persönlich bewerbe ich mich nicht, da ich keinen Blog habe

  • 11.11.09 - 00:23 Uhr

    von: fightfanny

    Vielen Dank für die Projekt-Einladung, hab’ mich total gefreut, denn ich muss und darf ständig am Notebook sitzen!

    Hatte schon einen Fujitsu und mein nächster soll vieleicht wieder einer werden. Nur fehlt mir im Moment einfach die Zeit, um mich wirklich engagiert in dieses Projekt einzubringen – und das ist ja Sinn der Sache. Werde aber die Blogs mit großem Interesse verfolgen!

    Den anderen viel Spaß beim Testen!

  • 11.11.09 - 09:22 Uhr

    von: mausi

    ist leider kein projekt für mich ,daher lasse ich euch anderen den vortritt
    aber trotzdem danke für die einladung:-)
    lg mausi

  • 11.11.09 - 09:57 Uhr

    von: mybaby2102

    Ich weiss garnicht wieso die Leute nicht mitmachen wollen.
    Sicher ist das mit dem Verlosen so ne Sache, aber das man das nicht behalten kann stört mich reingarnicht. Testen find ich gut, so kann ich mir ein Bild davonmachen ob es wirklich Sinnvoll ist so ein Teures gegen ein günstigeres zutesten und um zusehen welches wirklich besser ist. SO ein Kauf muss gut durchdacht sein da die Enwiklung der Technik nicht schläft und da will man schon ein Gerät haben das länger “In” ist als manch andere.
    Ja aber auch gut das soviele abspringen und nicht Testen wollen weil man das Gerät wieder abgeben muss. Da stehen die Chancen für uns Bewerber viel besser.
    Und ich möchte nicht wissen was es für ein Ansturm gegeben hätte wenn man das Gerät hätte behalten dürfen =O

  • 11.11.09 - 10:17 Uhr

    von: snowmaen

    Ist denn schon jemand angenommen für das Projekt? Würde mich mal interessieren!!!!!!

  • 11.11.09 - 10:20 Uhr

    von: sabrina1981

    ich bewerbe mich auch nicht habe sowiso keine einladung da ich zu wenig punkte habe

  • 11.11.09 - 10:37 Uhr

    von: Bunny01

    Da ich Beruflich mit Computern,Notebooks ect Arbeite und tagtäglich die verschiedensten Geräte vorfinde wäre es schon interessant gewesen das Gerät zu testen leider Fehlt mir dazu im moment schlichtweg die Zeit da es zur Weihnachtszeit immer sehr hektisch wird bei uns (Es geht schon los ) Abgeshen davon bin ich auch noch nicht solange dabei und mir würden die Punkte dazu fehlen. Vielleicht beim nächsten mal – Ich wünsche allen Testern viel Spass und werde eure erfahrungen damit mitverfolgen .

    Daumen Hoch für ein solches Projekt !

  • 11.11.09 - 10:42 Uhr

    von: Bunny01

    Noch ein hinweis für alle die sagen ich kann nicht weil ich keinen Blog habe, Kostenlose Blog Templates gibt es zum Download (einfach mal Google fragen) und für den Anfang tut es ja vielleicht auch ein Freewebhoster so kann man sich zum einem mal etwas wissen aneignen und wird vielleicht von TRND für diesen Einsatz mit einer Einladung belohnt ;)

  • 11.11.09 - 11:07 Uhr

    von: Entertainment

    Die FAQ ist überarbeitet, liest sich nun besser als vorher :)

    Vielleicht wäre noch eine Ergänzung wichtig, wie die Garantie von Fujitsu festgestellt wird, wenn ein Garantiefall eintritt. Da kein Kaufbeleg vorhanden ist, denke ich mal, das das über die Seriennummer gehen wird (oder müßte der Gewinner dann auch angeben, das das Gerät von TRND stammt, so das eine eindeutige Zuordnung gewährleistet ist von seitens Fujitsu?)
    Denn diese Frage wird sicherlich im laufe des Projektes aufkommen, wenn das Notebook zur Verlosung ausgeschrieben wird ;)

  • 11.11.09 - 11:09 Uhr

    von: ottobine

    Ich würde ja gerne mitmachen, aber ich glaube ich bin da technisch zu blond…. Ich habe keinen Blog und weiß auch ehrlich gesagt noch nicht einmal richtig was das ist…. Und mir das alles noch anlernen? Ach nööööö, beim nächsten Test bin ich bestimmt wieder gerne dabei.
    Also viel Spass für alle Computer-Cracks !!

  • 11.11.09 - 11:09 Uhr

    von: DHJB

    Es steht zwar überall dass IHR die Gewinner “zieht” aber wie genau wird das gemacht? Unter allen Kommentaren wird ein Gewinner ausgelost?! Aber was wenn man zu dem Kommentator gar keine anderweitigen Daten wie Emailadresse oder noch nicht mal einen Namen hat???

    Oder sucht ihr da bewusst jemanden aus der alles angegeben hat? Gewinnt der mit den sinnvollsten Kommentaren? Mit den meistne Kommentaren????

    Kontaktiert ihr dann die Gewinner? Soll das auf dem Blog veröffentlicht werden? Wird das hier veröffentlicht?

    Ich finde ihr habt das Projekt im Fahrplan super geschrieben. Nur gibt es da eben noch sehr viele Fragen wg. der Verlosung :-)

  • 11.11.09 - 11:18 Uhr

    von: tessado

    Es gibt doch im Internet genug Gewinnspiele, bei denen der teilnehmende Mitspieler “nur” seine Emailadresse hinterläßt.
    Nach Auslosung wird der per Mail angeschrieben und aufgefordert innnerhalb einer bestimmten Frist seine Adresse zu übermitteln.
    Wenn das bei Spee und Chiquita so läuft und der Gewinner seinen Preis erhält, warum soll das dann bei trnd auf einmal komisch und fragwürdig sein?

  • 11.11.09 - 11:29 Uhr

    von: DHJB

    mich würde ja nur interessieren wie das genau gemacht wird. Denn bei meinem Blog gibt kaum jemand seine Emailadresse mit an wenn er einen Kommentar schreibt….

    Also tessado wenn deine Antwort an mich ging, dann will ich dazu nur sagen: Von mir aus kann es ja so laufen. Aber mich würde es eben interessieren wie das genau läuft.

    Immerhin könnte ich so meine Blogleser so vorher drauf hinweisen, dass sie unbedingt ihre emailadresse mit angeben müssen beim kommentieren, dass sie sich mühe geben sollen möglichst viele Kommentare zu schreiben oder aber auch dass sie sich im vorfeld noch irgendwo anmelden müssen. Das ist alles ;-)

  • 11.11.09 - 11:36 Uhr

    von: Silberfee28

    und jeder ist bestimmt ganz scharf darauf seine E-Mail Adresse mitten auf einem öffentlichen Blog zu posten *augenroll*
    dann muß man sich nicht wundern wenn man hinterher mit unerwünschter Werbung zugemüllt wird , es gibt genug “Idioten” die nur auf solche Seiten warten um dort kostenlos E-Mail Adressen abgreifen zu können.
    Oder stehst Du auf Deinem Blog für den Datenschutz gerade ?

    Und das die FAQ leichter zu lesen sind finde ich nicht. Bis auf die Sache mit der Garantie hat sich nichts geändert. Immer noch kein Hinweis zu Paketmarken und deren Versicherung.
    liebe Grüße die zur Zeit kritische nervige Fee :D

  • 11.11.09 - 11:37 Uhr

    von: tessado

    Das war nicht gegen dich, sorry wenn das so ankam…..
    Der Gewinner wird vielleicht per Nick veröffentlicht. Wenn man ein bestimmtes datum zur Veröffentlichung bekannt gibt, wird bei so einem teuren Gewinn bestimmt jeder schauen ob er der Glückliche ist und der setzt sich dann mit dir in Verbindung, habt ja über den Blog einen direkten Kontakt. Sollte er sich nicht melden gibt es bestimmt eine Ersatzperson.
    So stelle ich mir das einfach und problemlos vor.
    Der Gewinner will ja seinen Preis, es ist ja nicht so das man eine Tüte sauerer Milch loswerden will.
    Von daher wird der Gewinner schon freiwillig mitwirken …. und wenn nicht- Pech, dann freut sich ein anderer

  • 11.11.09 - 11:39 Uhr

    von: DHJB

    hmm… aber wenn da ein nick steht, dann können sich ja 1000e melden und sagen “xxx – das ist mein nick” – oder?

  • 11.11.09 - 11:43 Uhr

    von: DHJB

    aber du hast recht, wenn jeder auf dem blog seine emailadresse beim kommentar mit abgibt (die emailadresse wird ja nicht automatisch mit veröffentlicht) dann kann man zumindest nachprüfen ob der Gewinner der richtige ist :-D

  • 11.11.09 - 11:47 Uhr

    von: tessado

    Genau :-)

  • 11.11.09 - 11:57 Uhr

    von: sunny713

    OH WIE SCHADE! Bin leider nicht dabei! Bin ja noch ganz neu hier, habe gerade mein erstes Projekt ‘Pantene Pro V Nature Fusion’ und konnte leider noch nicht genügend Punkte sammeln. Dabei hätte es so super gepasst.

    AM WOCHENDENDE IST NÄMLICH MEIN NOTEBOOK KAPUTT GEGANGEN und ich brauche jetzt ganz ganz schnell ein neues! Wenigstens habe ich auf der Arbeit auch Internetzugang, so dass ich mich nun trotzdem kurz hier bei trnd einloggen konnte. Aber abends bzw. am Wochenende ohne ein Notebook – das geht gar nicht!

    Naja, wie gesagt, echt schade, dass ich nicht mittesten darf! Ich hätte meine ganze Energie in dieses Fujitsu Notebook-Projekt stecken können. Und wenn es mich überzeugt hätte, hätte Fujitsu in mir sicherlich gleich einen Käufer des Produkts gefunden… Auf die Verlosung warten kann ich leider nicht; die Chance zu gewinnen ist ja sicher sehr gering, zudem brauche ich ja nun kurzfristig Ersatz für mein defektes Notebook…

    Allen Projektteilnehmern viel Spaß! Ich werde dann bei Gelegenheit mal in die Blogs reinschauen.

  • 11.11.09 - 12:08 Uhr

    von: Michi73

    Also bei meinem Blog ist es so, dass die Schreiber, wenn sie sie einen Eintrag hinterlassen wollen, ihre Mailadresse angeben müssen, diese aber nicht veröffentlicht wird. So ist es also kein Problem mit dem Gewinnner in Kontakt zu treten….

  • 11.11.09 - 12:22 Uhr

    von: witchnoir

    Isch abe leider keinen blog …

    ;-(

  • 11.11.09 - 12:26 Uhr

    von: Silberfee28

    @Michi73

    das ist doch eine vernünftige Lösung mit der bestimmt jeder leben kann.
    Ich denke das das aber bei weitem nicht alle haben werden(leider).
    So kann man sich bedenkenlos an Deinem Blog beteildigen ohne Angst haben zu müssen hinterher zugemüllt zu werden *Finger hoch*
    und jedem Nick ist eine eindeutige E Mail Adresse zuzuordnen so dass auch problemlos eine Mitteilung an den Gewinner gesandt werden kann.
    Ich denke das ist eine Lösung die allgemein übernommen werden sollte.
    liebe Grüße die Fee

  • 11.11.09 - 12:32 Uhr

    von: raetselfan

    Ist leider nicht wirklich was für mich dieses Projekt. Ich wünsche aber allen viel Spaß und werde die Diskussionen/Blogs hier sicherlich verfolgen.

  • 11.11.09 - 12:40 Uhr

    von: birka

    Weil ich sowieso immer online schreibe, wäre das neue Lap echt interessant für mich. Aber dann gewöhne ich mich daran und darf es nicht behalten? Wieso eigentlich? Voll die Arbeit jeden Tag und andere können das Schätzchen dann gewinnen? – wie blöd ist das denn?

    Die Projektleiter sollten sich mal überlegen woher dann die Motivation für die Mitarbeit kommen soll. Faktisch heisst das doch: einer hat die Arbeit, ein anderer kann Ernten/Gewinnen?

    Normalerweise bekomme ich Geld für´s schreiben. Hier werde ich für Futjisu tätig und anderen gebührt der Lohn?

    Tolles Projekt!

  • 11.11.09 - 12:50 Uhr

    von: imsh

    Allen Eingeladenen und späteresn Teilnehmern viel Spaß =)

  • 11.11.09 - 13:30 Uhr

    von: birka

    weil ich weiter oben die Begründung der Projektleitung las: – trndér sollen unparteiisch und unvoreingenommen sein, deshalb müssen sie das Testobjekt am Ende abgeben….
    …???
    Schokolade, Waschpulver, Kaffee???
    ….haben wir da parteiisch und voreingenommen gewertet?

    Wohl eher nicht!

    Das “Produktmeckern” ist ja auch eine Kunst, schließlich bestimme ich als mündiger, kritischer Verbraucher somit auch die Produkte die mir fortan das Leben angenehmer machen sollen. Wär´ja dumm da nicht aufrichtig zu sein.;-)

    Erinnere mich auch noch an das Bosch Heimwerkergerät, das durchaus auch einen Wert darstellt, DA GING DAS ABER!!!

    Wieso nicht beim Notebook? – zumal die hier versammelten kritischen Verbraucher ja intelligent genug sind die dazugehörigen Sicherheitsmängel sofort zu benennen. ???

  • 11.11.09 - 13:38 Uhr

    von: KatiM

    Wie ist eigentlich die Verlosung/Gewinnspiel rechtlich abgesichert. Es muss ja z.B. bei Jugendlichen usw. die Erlaubis zur Teilnahme der Eltern vorliegen. Sicher gibt es da auch noch eine vielzahl an rechtlichen Verpflichten wie schon z.B. die Impressumspflicht der Blog-Inhaber.

    Eigentlich müsste es für die Verlosung auch Teilnahmebedingungen geben?

  • 11.11.09 - 13:40 Uhr

    von: Karamella

    da ich kein blog habe kann ich eh nicht mitmachen, hätte ich aber auch nicht weil ich das genauso wie die meisten hier sehe – ich hab die arbeit und jemand anders soll das am schluss gewinnen? was für ne motivation ist das denn? warum sollte man sich da die mühe machen, da benutze ich das laptop einfach 2 monate und schreib ab und zu ein bißchen quatsch, aber wirklich mühe würde ich mir nicht geben. Die begründung dass das einer BEzahlung gleich käme hab ich auch nicht ganz verstanden, denn all die anderen sachen darf man ja auch behalten egal ob zahnbürste, der schlagbohrer oder waschmittel, auch diese dinge haben einen gewissen wert, oder nicht?

  • 11.11.09 - 13:44 Uhr

    von: angel-1a

    Vielen Dank für die Einladung – habe aber keinen blog- also Einladung weitergeben. Ich werde das Projekt aber verfolgen . Ein neues Notebook werde ich mir aber vielleicht selbst zu Weihnachten oder danach gönnen(muss sein) Habe hier einen uraltlangsamen Rechner.

  • 11.11.09 - 13:53 Uhr

    von: KatiM

    Sorry für die Rechtschreibfehler *schäm*

    Was mir noch eingefallen ist. Wenn die Daten des Gewinners auch an trnd übermittelt werden sollten, dann muss dafür auch eine Genehmigung zur Weitergabe der Adresse vorliegen.

    Es wäre daher sicher sinnvoll, wenn trnd bzw. Fujitsu für die jeweiligen Projektteilnehmer ausgefertigte Teilnahmebedingungen ausarbeitet, damit jeder rechtlich auf der sicheren Seite ist. Denn letztlich ist der Blogbetreiber rechtlich verantwortlich für die Verlosung und nicht trnd oder Fujitsu. Ich gehe aber maql davon aus, dass die meisten hier keine Fachanwälte sind für private Verlosungen auf Blogs.

  • 11.11.09 - 14:02 Uhr

    von: birka

    Tja, ihr habt alle recht viel Durchblick, das ist gut so. Denn durch diesen Verlosungstrick fühlt man sich dann doch eher zum Konsumidioten gestempelt, denn zum Tester geadelt.

    an Kati M.: beim Stichwort Fachanwälte fallen mir auch all´diese Fälle von ebay ein, wo Teenies Markenklamotten versteigerten und dann tausende von Euros bezahlen sollten, wegen Markenschutz usw. Dabei war das nur ein Käppi für rund zehn Euro.

  • 11.11.09 - 14:10 Uhr

    von: zauberlinchen

    Schmunzelt….

    Was doch alles so an Gedanken hier rüber kommt:)
    Ich denke mal das sich TRND schon im Vorfeld über alles Gedanken gemacht hat*lächel*

  • 11.11.09 - 14:14 Uhr

    von: KatiM

    @birka
    Markenrechtlich oder wegen Bilderklau dürfte es ja mit Fujitsu keinen Ärger geben, aber es gibt so viele kleine Dinge an die man denken muss, die einem aber als Laie gar nicht bewusst sind. Du hast Recht, ebay ist schon ein großer Platz für viele rechtliche Fallstricke, umso wichtiger ist es, dass die Leute hier geschütz werden.

    Gerade bei der Verlosung eines Laptops werden ja nicht nur ein paar hundert Leute aufmerksam, wenn dann irgendjemand aus Neid oder Wettbewerbsgründen nachforscht und irgendein findiger Anwalt ne Kleinigkeit findet, kanns evtl. hinterher recht teuer werden.

    Natürlich habe ich schon auf diversen Blogs und Youtube private Verlosungen gesehen. Aber nur weil es bei 1000 Anderen ohne Probleme ging muss es ja nicht heißen, dass da auch rechtlich alles einwandfrei war. Wo kein Kläger, da kein Richter. Und hier geht es ja nun nicht ganz um eine private Verlosung, denn schließlich stehen zwei Unternehmen hintendran (trnd und Fujitsu) die ordentlich Werbung für das Produkt haben möchte. Also hat die ganze Verlosungsaktion eigentlich schon wieder gewerblichen Charakter.

    Ist genauso wie mit der Impressumspflicht. Das wissen die wenigsten und kaum ein privater Blog ist mit einem Impressum versehen. Sieht man ja schon allein an vielen Blog-Links, die hier gepostet wurden.

  • 11.11.09 - 14:16 Uhr

    von: KatiM

    @zauberlinchen
    bin gespannt ob Du dann auch noch schmunzelt wenn Du wegen fehlender Informationen ein paar Euronen bereitlegen darfst für ne Abmahnung

    Das hier noch lange nicht alles geklärt, kamm man doch aus den ganzen Beiträgen lesen. Oder hast Du mehr Infos bekommen als die anderen?

    Dann kläre uns doch mal auf.

  • 11.11.09 - 14:20 Uhr

    von: zauberlinchen

    Nope ich hab genau sowenig oder soviele Infos wie alle:)
    Nur gehe ich einfach mal davon aus, das auf einer solchen Plattform nicht einfach etwas angeboten wird ohne die Rechtlichen Rahmenbedingungen zu erfüllen*meine Meinung*

  • 11.11.09 - 14:22 Uhr

    von: zauberlinchen

    Ausserdem obliegt es doch einem jedem selber ob er/sie sich bewirbt oder auch nicht*denk*

    Haben wollen..ist bei vielen die Devise* wieder nur mein Gefühl*
    Sorry aber ich sage ebn was ich denke….

    Haben wollen aber nicht wieder hergeben*lächel*

  • 11.11.09 - 14:28 Uhr

    von: zauberlinchen

    Desweiteren sollten eventuell einfach mal die Datenschutzbestimmungen TRNDs gelesen werden:

    Zitat:
    Datenschutz

    Um unsere Internetseiten bestmöglich zu nutzen und damit wir Euch noch bessere Dienste bieten können, kann es unter bestimmten Umständen erforderlich sein, dass Du uns Informationen von Dir bekannt gibst. Diese Hinweise erklären, wie wir Informationen sammeln, wie wir sie schützen und wie wir sie anwenden. Wir möchten dazu beitragen, das Internet zu einer sicheren und guten Erfahrung für Euch alle zu machen. Es ist ein ganz zentraler Punkt der Firmenpolitik der trnd AG, die Gesetze zum Schutz der Privatsphäre und die Datenschutzgesetze einzuhalten und zu respektieren. Wir schützen die persönlichen Informationen unserer Gäste gegen möglichen Datenmissbrauch. Wir geben Ihnen außerdem Zugriff auf die eigenen persönlichen Informationen und ändern oder löschen diese auf Ihren Wunsch.

    Wir speichern zwei Arten oder Kategorien von Informationen über Euch:

    Die erste Art sind Informationen, die Euch persönlich identifizieren, z.B. voller Name, Haus- oder Arbeitsadresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer und Postleitzahl. Wir bezeichnen dies als persönliche Information.

  • 11.11.09 - 14:30 Uhr

    von: Entertainment

    @ Silberfee28

    Mal genauer lesen ;)
    ******
    Nein, den Startpaketen werden Paketmarken beiliegen, mit denen die Teilnehmer die verlosten Geräte kostenlos und versichert weiterversenden können.
    ******

    Rechtlich impliziert dieser Satz, das alles so versendet wird, das es versichert ist, auch, das das Paket ausreichend versichert ist. Sollte was passieren, dürfte TRND haften, weil diese die Paketmarken zur Verfügung gestellt haben.

    Ich gebe dir allerdings recht, das man das ganze auch einfach genauer hinschreiben könnte, aber die gesamte FAQ ist in sich recht schwammig formuliert, wenn du nun einen Punkt genauer formulierst, müßtest du im Grunde genommen die gesamte FAQ neu formulieren.

  • 11.11.09 - 14:38 Uhr

    von: sunshine3

    ich finde das projekt echt voll toll.

  • 11.11.09 - 14:51 Uhr

    von: TTrax

    mhhhh ! Echt klasse Projekt , Bin zwar total Technik begeistert aber leider habe ich keinen Blog :(

  • 11.11.09 - 14:56 Uhr

    von: Silberfee28

    @Entertainment

    hm das jenes Paket versichert ist sagt aber nicht aus wer nun genau haftet. Es gibt keinen Versandanbieter der herkömmliche Pakete ohne Zusatzversicherung über 500 Euro versichert versendet. Hier wäre von seiten trnd eine genauere Beschreibung sinnvoll gewesen. Man hätte ja schreiben können “Das Paket ist in vollem Umfang des Warenwertes versichert”.
    Wer sagt mir denn das sich das “versichert” in den FAQs nicht nur auf die Rückverfolgung des Paketes bezieht ? Ein weiteres Feature das nur versicherte Pakete haben. Versichert bis 500 Euro ? Versichert über 500 Euro ?
    Hm alles recht schwammig. Mal von dieser ganzen rechtlichen Seite mit Impressum, Einverständnis bei Minderjährigen, Teilnahmebedingungen, Datenschutz abgesehen…..
    immer noch kritische Grüße die Fee

  • 11.11.09 - 14:57 Uhr

    von: mahocc

    *lach*
    komisch, wenn der Laptop nach Testende behaltden werden dürfte hätte sich jetzt jeder schon einen Blog eingerichtet um sich ja bewerben zu können.
    Sobald man das Produkt abgeben muss hat der eine keine Zeit mehr oder es fehlt der Blog…. oder oder……

    bei der Bosch Aktion musste dann doch jeder ganz schnell noch umziehen……

    is schon lustig zu lesen.

    Ich werde mich jedoch auch nicht bewerben weil es wirklich blöd ist die Arbeit zu haben und nichts dafür zu bekommen. Ich mein ich geh ja auch nicht arbeiten und verschenk meine Überstunden an meine Kollegen weil die bestimmt eine Freude daran hätten…..

  • 11.11.09 - 15:00 Uhr

    von: Silberfee28

    @zauberlinchen

    für die rechtlichen Rahmenbedingungen bezüglich Deines Blogs bist ganz alleine DU verantwortlich oder soll trnd noch ein paar Dutzend MA einstellen die die teilnehmenden Blogs auf rechtliche Einwandfreiheit überprüfen ? :D
    Daraus ergibt sich aus das Du die Konsequenzen für etwaige Fehleinschätzungen deinerseits zu tragen hast. Und kein findiger Anwalt der ein paar Euronen dazu verdienen kann ( wenn auch auf so subtile dubiose Weise) wird davor zurückschrecken Dich auf diese Fehleinschätzungen hinzuweisen. Nicht umsonst haben sich bei der schon genannten Internetplattform manche Anwälte eine goldene Nase verdient.
    liebe kritische Grüße die Fee

  • 11.11.09 - 15:02 Uhr

    von: Silberfee28

    @mahocc

    Du musst die Überstunden doch nicht verschenken *gg*
    Du kannst sie doch bestimmt auf der nächsten Weihnachtsfeier verlosen *lach*, oder ?
    und freust Dich bei nem kühlen Bier mit demjenigen/derjenigen der/die sie gewonnen hat *ironieoff*
    liebe Grüße die Fee

  • 11.11.09 - 15:02 Uhr

    von: Mandylein

    Ganz schön viel Trubel hier, wegen diesem Projekt :)

  • 11.11.09 - 15:07 Uhr

    von: zauberlinchen

    @ Mandylein :-)

    Genauso sehe ich das auch*schmunzel*

    @mahocc

    und wenn Kaffee gestetet wird (Beispiel) wird auch jeder Teetrinker zum Kaffeejunkie*lach* *5*

    @ Silberfee28
    nichts des do Trotz bleibt es ganz allein jedem selber überlassen ob/sie sich bewerben will*denk*

    Und eben mal allgemein, ich hab mich grade aus diesem Grund (diese Dauerdiskussion hier) beworben*s*
    Ich hatte lange Jahre einen PC nun seid kurzem nen Läppi, der an seine Grenzen kommt…ICH will gern wissen ob s noch bessere gibt…

  • 11.11.09 - 15:15 Uhr

    von: firecat83

    genau den dem hersteller ist mein rechner jetzt spinnt er nicht mehr an woran kannst liegen .würde mich sehr über einen ersatzlaptop freuen und in gerne für eine wochen testen

  • 11.11.09 - 15:31 Uhr

    von: Sweetie985

    Hallo, ich hatte zwar auch eine Einladung, aber leider keinen einen Blog. Und ich hätte ihn auch gern selbst behalten. *unschuldig guck*.

    Allen die sich beworben haben, auf jeden Fall viel Glück und gutes Gelingen.

  • 11.11.09 - 15:49 Uhr

    von: Lena1989

    Ich lasse lieber anderen den Vortritt, da ich
    1. keinen Blog besitze
    2. einen Laptop habe :)

    Viel Glück den Anderen!

  • 11.11.09 - 15:51 Uhr

    von: BerlinBoy

    Also meine Fragen sind jetzt erstmal ALLE soweit geklärt und ich muss sagen, dass das Projekt nun in sich stimmig klingt und ich keine Bedenken mehr äußere. :-)
    Sehr schööööööööööön. Dann bleibt ja nur noch allen viel Glück und dann natürlich viel Spaß im Projekt zu wünschen.

    Liebste Grüße aus Berlin,
    trnd.Partner BerlinBoy [Chris]

  • 11.11.09 - 16:08 Uhr

    von: pucci

    Ich habe auch eine Einladung bekommen. Mich würde das Projekt brennend interessieren. Ich hätte auch Zeit und Lust an dem Projekt teilzunehmen. Genügend Punkte habe ich auch.

    Ich habe allerdings starke Bedenken, dass der Gewinner des Laptops nachher noch meine gelöschten Daten wieder herstellen kann. Und meine privaten Sachen gehen keinen etwas an. Wenn ich den Laptop behalten dürfte, würde ich mich sofort bewerben.

    So aber lasse ich anderen den Vortritt und werde mich nicht bewerben!

    Allen Teilnehmern wünsche ich viel Spaß.

  • 11.11.09 - 16:09 Uhr

    von: gruebeln7

    Hat sich überhaupt jemand beworben? Wenn ich das hier so lese, weiß ich nicht, ob trnd seine 50 Personen zusammen bekommt.

  • 11.11.09 - 16:13 Uhr

    von: KatiM

    gruebeln7
    Doch es haben sich schon einige beworben, wenn man den Thread so durchliest. Ich denke die Anzahl von 50 Leuten dürfte kein Problem sein.

  • 11.11.09 - 16:14 Uhr

    von: Chris51

    @zauberlinchen

    Ich schmunzle gerade aus verschiedenen Gründen. Vor allem amüsiert vor allem Dein letztgenannter Bewerbungsgrund. Dass es bessere Laptops gibt als Deinen, den Du seit kurzem (!) hast und der an seine Grenzen kommt (so schnell?) ist so sonnenklar, dass es einer Teilnahme an diesem Projekt nicht bedarf. Wirklich nicht. Da solltest Du Dich besser umfassend anhand Deiner Bedürfnisse informieren.

    Meine Computer habe ich immer so gekauft, dass nicht mal eben gerade die Mindestanforderungen erfüllt wurden, sondern bewusst so, dass die Ausstattung zukunftsfähig war. Das spart trotz höherer Kosten pro Kauf eine Menge Geld und Aufwand über die Zeit.

    In diesem Fall werde ich nun abwarten, wie die Fachmagazine den AMILO Pi 3660 einstufen im Ranking der “großen und schweren”. Denn eines weiß ich zumindest genau: Mein künftiges Notebook soll gerade so ein sog. PC-Ersatz wie der AMILO sein: großer Monitor, vollwertige Tastatur, schnell, viel Arbeitsspeicher usw. Und es soll mobil sein können, wenn es auch überwiegend stationär mein zweiter Arbeitsplatz werden würde. Oder erfahre ich von einem der “Tester” tatsächlich etwas mehr???

  • 11.11.09 - 16:20 Uhr

    von: Chris51

    @pucci

    In der Sicherheitsfrage bist Du nicht allein. Dazu kommt noch, dass der jeweilige Gewinner genau weiß, wer zuvor das Notebook benutz hat. Mit Name und Anschrift. Mich würde das stören.

  • 11.11.09 - 16:31 Uhr

    von: zauberlinchen

    @Chris51

    So schmunzeln wir dann gemeinsam*knuff*fg*

    Deine Meinung ist dem auch so richtig:)
    Viell hätte ich meine Bedürfnisse denn besser anpassen können*smile*
    Seit kurzem…ca nen halbes Jahr*schmunzel*

    Was passiert im halben Jahr so alles?

    Dat zauberlinchen hat sich nen Camcorder gekauft, will mehr machen als sie vorher vor hatte..z.B.?
    Dat zauberlinchen will aufeinmal mehr zocken?
    Dat zauberlinchen möchte einfach genau das gleiche tun warum auch ihr da hier seid?

    Testen?

    Und und und ?! schmunzel

    Achja ich hab Schuhgrösse 43*gg* und stand schon immer auf grossem Fusse*flöööt*

  • 11.11.09 - 16:37 Uhr

    von: zuckerpiep

    Mich interessiert das Projekt vor allen Dingen, weil ich das Laptop ausführlich testen kann und mich nicht in einem überfüllten Laden mit unkompetenter Beratung zufrieden geben muss. Nach fünf Jahren Mac kommt bei mir wieder ein PC ins Haus – und zwar einer, der alles kann.
    Bin also ziemlich scharf drauf, den Amilo zu testen :-)

  • 11.11.09 - 17:12 Uhr

    von: BlackLion0

    Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass trnd sich um das mit dem Versandmarken kümmern wird.

    Was ich stark hoffe ist, dass bevor das Projekt startet erklärt/gesagt wird, wie Kommentare der User gespeichert werden sollen. Was ich als Bloginhaber zB nicht machen werde, ist trnd einen usernamen geben, damit sie sich die gewinner raussuchen. Dies wäre auch Datenschutzmäßig gesehen noch einmal komplizierter.

    Am Sinnvollsten halte ich es, dass trnd den Usernamen an den Admin gibt und dieser dann den Gewinner kontaktiert.

  • 11.11.09 - 17:28 Uhr

    von: arifra83

    leider hab ich dafür grad keine zeit und außerdem hab ich keinen blog für sowas. schade. ist ein tolles projekt.

  • 11.11.09 - 18:31 Uhr

    von: Karamell

    wußte gar nicht, dass Fujitsu in Deutschland entwickelt und montiert. Find ich gut.

  • 11.11.09 - 18:59 Uhr

    von: _Lilia_

    Ähm, zu den rechtlichen Fragen:

    1. jeder Blog sollte ein Impressum und eine Datenschutzerklärung haben – auch wenn rein private Webseiten dazu nicht verpflichtet sind.

    2. wegen der VErlosung ist gar nix zu beachten – nicht die Blogeigner verlosen das Notebook, sondern trnd. Denn trnd ist Eigentümer der Notebooks!

    3. Datenschutz meiner Blogleser: wer gewinnen will, MUSS in meinem Blog schreiben, dass ich die Emailadresse weitergeben darf. Wer das nicht im Kommentar macht, dessen Adresse darf und werde ich nicht weitergeben – ist doch ganz einfach.

    4. nur für die, die es immer noch nicht wissen: die Bewerbung für diesen Test ist freiwillig :-)

  • 11.11.09 - 19:03 Uhr

    von: bittersweet35

    Ich lasse trotz Einladung anderen den Vortritt. In der Vorweihnachtszeit werde ich kaum ausführlich zum Testen kommen. Das ist schon etwas zeitaufwändiger als Windeln oder ein Surfstick……

    Allen Testern wünsche ich viel Spaß!!!!!!!!!!

  • 11.11.09 - 19:08 Uhr

    von: tessado

    @zuckerpiep: :-) das ist auch mein Grund, wir hatten schon immer Mac und finden die eigentlich auch super aber mittlerweile haben wir die Nase voll von Mailanhängen die nicht formatiert werden können, mal eben auf Stick ziehen und woanders draufladen ist auch nicht und die Spieleauswahl ist auch bescheiden

  • 11.11.09 - 19:09 Uhr

    von: soulladygv

    @ Silberfee , klar das mit der Paketmarke laeuft auch nich immer so wie es sein soll..

    Meine Oma hat uns vor ca. 3 Wochen ein Paket geschickt.. Versicherter Versand..
    Das isz bis heute nicht angekommen und unsere Nachbarin (meine beste Freundin) hats auch nich angenommen und mehr wohnen hier nicht.
    Hab dann den sendestatus abgefragt & da stand das es ausgeliefert wurde…
    Und es ist trotzdem nicht hier angekommen , klar es ist versichert..
    Aber trotzdem!

  • 11.11.09 - 19:13 Uhr

    von: KatiM

    @_Lilia_

    nein Du selbst verlost den Laptop auf Deinen Blog und nicht trnd. Rechtlich bis Du dafür verantwortlich und haftbar. Glaubst Du trnd übernimmt für Dich ggf. die Haftung wenn Du kein Impressum einstellst auf deinem privaten Blog oder sonstige rechtliche Bedingungen nicht erfüllt sind? Oder willst Du in Deinem Blog das Impressum von trnd angeben?

    Wenn Du z..B. über Deinen ebay-Account etwas für einen Dritten verkaufst dann haftest z.B. auch Du dafür und nicht Dein Freund.

  • 11.11.09 - 20:59 Uhr

    von: Tane4ka

    @ all

    Ich habe eine Frage (sorry wahrscheinlich wurde das schon mal gefragt und auch beantwortet) aber ich würd gern wissen, ob der Tester selbst das Notebook auf seinem Blog verlost oder macht das trnd? Weil wenn die Tester selbst verlosen dürfen, dann können die das ja so machen, dass sie einfach nen Freund/Verwandten wählen und im enddeffekt das Laptop selbst behalten :-) Das wäre dann doof für die Blog-Leser.

  • 11.11.09 - 22:52 Uhr

    von: maus5486

    Irgendwie habe ich bisher zu keinem Projekt eine einladung bekommen :(

  • 12.11.09 - 02:10 Uhr

    von: birka

    Meiner Meinung nach sollte die Projektleitung nochmal über den Projektablauf nachdenken und eine bessere Lösung finden.

  • 12.11.09 - 08:18 Uhr

    von: Mandylein

    Hm, ich dachte bisher, es werden trnd-partner gesucht, die einen eigenen blog haben.. wenn ich mir so die in den Kommentaren eingeworfenen Blogadressen aber ansehe, dann sind das fast aussschließlich blogs, die nur für das Laptop gelten. Sie scheinen also einfach nur mal schnell erstellt worden zu sein, kommts mir vor…..

  • 12.11.09 - 10:06 Uhr

    von: Silberfee28

    @soulladygv and all

    genau das sind die Dinge die ich meine :-)
    Natürlich geht jeder vom Guten im Menschen aus aber bei solchen Werten ist die Versuchung in manchen Bevölkerungsschichten schon da (meine Meinung).
    Und DHL oder wer es geschickt hat besteht darauf das es abgeliefert worden ist (laut Status). Und nun ? Jetzt stell Dir das mal im umgekehrten Fall mit einem Laptop vor *augenroll*
    und die FAQs sind mehr als dürftig und ich kann für alle Bewerber nur hoffen das es keine böse Überraschungen gibt.
    die immer noch kritische Fee

  • 12.11.09 - 10:25 Uhr

    von: TheCloudy

    … wenn ich es schaffen würde, unter die 50 leute zu kommen, dann würd ich mich ärgern, wenn ich das notebook für meinen aufwand (wie z.b. blogbeitrag und bericht schreiben) nicht behalten dürfte…

    aber da ich keinen blog hab, kommt dieses projekt für mich ja eh nicht in frage! ^.^

  • 12.11.09 - 12:27 Uhr

    von: DHJB

    @Silberfee28: Aber dann muss DHL ja auch die Unterschrift vorweisen können. Versicherte Pakete werden ja nur gegen eine solche rausgegeben.

    Aber mal was anderes:
    @toastyle1210: Ich könnte natürlich auch einfach abwarten, ob ich überhaupt im Projektteam bin, aber ich bin halt schon so gespannt .. ;) . Deshalb folgende Frage: In meinem Blog können auch Leute kommentieren, die sich nicht registriert haben. Müsste ich das dann für den Projektzeitraum ändern, weil sonst hätte man vom Gewinner ja evtl. keine E-Mail-Adresse?

    LG
    Denise

  • 12.11.09 - 12:50 Uhr

    von: Silberfee28

    @DHJB Hm so wie ich aber soulladygv verstanden habe hat da keiner was unterschrieben und das Paket war trotzdem nicht zu finden.
    Ich weiß z.B. auch das unser DHL Fahrer
    1. das Paket gerne vor die Tür stellt ( ohne Unterschrift !) oder
    2. das Paket gerne in die Paketstation verpackt die immer mal wieder gerne aufgebrochen werden

    Aber darum soll es vordringlich nicht gehen denke ich.
    Ich finde es nur komisch (ungewöhnlich) das die Organisation bei diesem Projekt so schlecht ist. Da ist man doch anderes gewöhnt bei trnd :D .
    Und die vielen rechtlichen Fragen die noch bezüglich der Blogs ( Impressum, Datenschutz, Minderjährige , etc.) ungeklärt sind laden doch auch zum Nachdenken ein oder ?
    Ich meine das trnd Team ist doch sonst immer so gut aufgestellt warum jetzt nur schleppende Infos ? :D
    liebe Grüße die immer noch ein wenig kritische Fee

  • 12.11.09 - 12:56 Uhr

    von: Entertainment

    Registrierung im Blog? @ DHJB, wo hast du das denn gelesen? Ich sehe da nirgendwo eine derartige Textzeile oder hast du einfach mal interpretiert?

    Denke, das das an sich nicht praktikabel wäre, andererseits würde eien solche Registrierung Mehrfachanmeldungen mehr oder weniger umgehen. (naja, auch nicht wirklich, eine Mail Adresse hat man innerhalb einer Minute angelegt).

    Die beste und sicherste Variante ist, das sich ein Blogteilnehmer bei TRND anmelden muss und mit diesem Nick auch in dem Blog unterwegs sein muss, übrigbleiben würde aber nur noch die Verifizierung einer Adresse ;)

    @ silberfee28
    Zu 1) das ist ein Problem derDHL und nicht dein Problem, denn du hast ja nachweislich keine Unterschrift abgegeben. Haftbar wäre hier die DHL oder der Fahrer, aber nicht du ;) (kommt noch der Passus der Unterschriftenfälschung hinzu, wird es wahrlich interessant). Anders sieht es aus, wenn man einen besonderen Vertrag bei der DHL abgeschlossen hat, der es dem Postboten erlaubt, Pakete an einen bestimmten Ort abzulegen, dann hätte man als Empfänger sehr schlechte Karten, aber ich gene mal davon aus, das das keine machen würde, einen solchen Vertrag abzuschliessen
    Zu 2), ebenfalls das Problem der DHL, was kannst du als Kunde dafür, wenn die DHL dein Paekt nicht verwahren kann.

    Und warum das hier alles so schleppend und ungewöhnlich verläuft, habe ich eine Theorie, die ich aber nicht öffentlich aussprechen möchte (ich kann ja auch falsch liegen ;) ).

  • 12.11.09 - 13:06 Uhr

    von: DHJB

    @Entertainment: Ich habe nirgends etwas von einer Registrierung gelesen, sondern habe mich gefragt, wie man sonst unter allen Kommentatoren verlosen will, wenn nicht alle mit einer E-Mail-Adresse vertreten sind. Man könnte natürlich auch von Anfang an sagen: Gewinnen können nur all diejenigen, die beim Posten auch ihre E-Mail-Adresse angeben.

    Von der Idee, die Blogleser zu zwingen sich bei trnd anzumelden halte ich übrigens nichts, das muss ja jeder selber entscheiden.

  • 12.11.09 - 13:11 Uhr

    von: Michi73

    Von Blogs, wo ich mich erst registrieren muss, wenn ich etwas kommentieren möchte, halte ich generell nichts und würde dann lieber aufs schreiben verzichten, als dass ich mich dort erst anmelden muss.

    Man kann doch (glaube ich) bei jedem Blog einstellen, dass zwar jeder kommentieren kann und auch seine Mailadresse angeben MUSS, diese aber nicht veröffentlicht wird. So ist es zumindest bei meinem Blog und auch bei all denjenigen, wo ich regelmäßig vorbei schaue….

    Und wieder grüßt DieMichi :-)

  • 12.11.09 - 13:13 Uhr

    von: SvenjaBo

    Ich weiß ja nicht wie es bei Blogger und andere Bloghostern ist, aber ich arbeite seit Jahren mit WP und dort kann man einstellen, dass der Kommentator seine Mail-Adresse mit angeben muss. Weiß also nicht, wo das Problem ist.
    Wer das Ding gewinnen will, muss halt seine Mailadresse weitergeben. Wer das nicht tut hat Pech gehabt.

  • 12.11.09 - 14:55 Uhr

    von: Entertainment

    Und dann? Was hindert dich daran, in einem Blog mit 10 verschiedenen Mail Adressen zu schreiben? Und selbst wenn zwei dieser Adressen gewinnen sollten, gewinnt halt meinereiner und dann meine Mutter, Schwester oder Hund/Katze/Meerschweichnen oder was auch immer.

  • 12.11.09 - 15:25 Uhr

    von: SvenjaBo

    @ Entertainment: Meinst du mich? Glaub mir, ich hab es nicht nötig meinem Meerschwein eine Mailadresse zuzulegen und so gefaket an das Notebook zu kommen. Dafür habe ich genug Leute, die meinen Blog lesen… Außerdem würde so das irgendwann auffliegen, glaub mir.
    Klar wäre es schön das Ding nachher zu behalten, ich denke das geht fast allen so. Aber deswegen bescheißen? Das ist nicht nur traurig sondern auch arm!

  • 12.11.09 - 15:56 Uhr

    von: BerlinBoy

    Och Leute ihr zerbrecht euch alle total den Kopf hier.
    Die ersten 500 Kommentare habe ich ja noch alle mitgelesen, aber jetzt so mit der Zeit hat man ja gar keine Ausdauer mehr überhaupt mit zu lesen.

    Lassen wir einfach alles auf uns zukommen und werden dann weitersehen.

    Greeeeeeetz,
    trnd.Partner BerlinBoy [Chris]

  • 12.11.09 - 21:22 Uhr

    von: flesh

    Cooles Projekt :)

  • 12.11.09 - 21:25 Uhr

    von: mybaby2102

    @Entertainment das war genau das selbe was ich als Kritikpunkt sehe. Nicht das abgeben sondern eben diese Verlosung ist nicht so Prickelnd denn da wird bestimmt geschummelt! Und ne Familie kann in dem Fall groooooss sein ;)

  • 13.11.09 - 06:31 Uhr

    von: Bimboruma

    Hatte auch ne Einladung zu diesem Projekt bekomm, hab mich aber nicht beworben, hab keinen eigenen Blog und außerdem ist es nicht toll, wenn man 2 Monate mit dem Laptop arbeitet und nach 2 Monaten muß man ihn wieder abgeben wegen den persönlichen Daten usw. Sollen andere das testen. Ich finde das Projekt nicht so toll, und da ich eh schon einen Laptop als mein Eigen nennen kann, tut es mir nicht weh, daß ich mich auf die Projekteinladung nicht beworben habe. Da haben halt andere dafür die Chance, ins Projekt reinzu komm.

  • 13.11.09 - 10:06 Uhr

    von: activi

    tolles projekt nur schade für die tester …

  • 14.11.09 - 15:14 Uhr

    von: susily

    schade, bin auch nicht dabei, aber vielleicht gewinn ich einen. wie funktioniert das mit den blogs woher weiß man wie die blogs heißen wo man kommentieren kann?

  • 14.11.09 - 18:46 Uhr

    von: Seestern2277

    auch ich schließe mich an und wünsche allen Teilnehmern viel Glück. Ich habe keine Projekt Einladung bekommen aber besitze auch keinen Blog.

  • 17.11.09 - 18:52 Uhr

    von: Mazy1

    Was für ein super Projekt. Schade dass ich keine Einladung gekriegt habe. Sitze schon so oder so die ganze Zeit vor dem Laptop, wäre mal nett gewesen vor einem schöneren zu sizten :-)
    Aber wer weiß vielleicht wartet schon ein neues Projekt auf mich…:-)
    Ich wünsche allen ganz viel Spass mit dem Laptop. Grüße

  • 19.11.09 - 11:57 Uhr

    von: Ihr könnt das neue Fujitsu Amilo Pi 3660 gewinnen » Amilo, Gewinnspiel, Trnd » MountainGrafix :: Agentur für visuelle Kommunikation

    [...] deutet das jedenfalls daraufhin, dass gerade große Blogs hier meinen Gedanken folgen und auch die Reaktion der Community zeigt hier ein sehr gespaltens Bild. Ich werde mir das Spektakel jedenfalls die nächsten Tage [...]